1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Natur
Traditionelle kasachische Kleidung
Weltausstellung

Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur

2017 findet die Weltausstellung Expo in Astana statt. Thema ist die Energie der Zukunft. Mit beeindruckenden Motiven vom Ausstellungsgelände, der Landschaft und den Bräuchen Kasachstans bereitet eine Fotoausstellung in Paris darauf vor. ecowoman hat die Bilder.

Kasachstan ist ein Land, das wir eher selten auf dem Schirm haben. Dabei ist der hauptsächlich in Zentralasien gelegene Binnenstaat (ein kleiner Prozentsatz der Landesfläche wird noch Osteuropa zugerechnet) nicht nur flächenmäßig einer der größten Staaten der Erde, sondern auch noch eines der rohstoffreichsten Länder der Welt. Abgesehen von enormen Öl- und Gasressourcen verfügt Kasachstan aber auch über ein bedeutendes Potential an erneuerbaren Energiequellen.

Anzeige

2017 findet die Weltausstellung Expo in Astana statt

Dementsprechend ist es nur logisch, dass vom 10. Juni bis zum 10. September 2017 unter dem Motto „Energie der Zukunft“ die Weltausstellung Expo in Astana, der kasachischen Hauptstadt, stattfinden wird. Die fünf Millionen erwarteten Besucher erwarten umfangreiche Informationen über verschiedene Energiearten und ein vielfältiges Kulturveranstaltungsprogramm. Im Rahmen der bedeutenden Ausstellung, an der mehr als einhundert Länder und zehn internationale Organisationen teilnehmen, sollen außerdem Grundsatzpapiere von globaler Bedeutung verfasst werden. Sie haben die Förderung eines energieeffizienten Lebensstils und einer aktiven Durchsetzung erneuerbarer Energiequellen zum Ziel. 

Unterthemen der Expo sind unter anderem die Aufgaben, mit denen sich die Weltgemeinschaft in Sachen Energieeffizienz auseinandersetzen muss. Die ökologische Aufgabe besteht darin, die schädlichen CO2-Emissionen nachhaltig zu senken, die ökomische Herausforderung besteht in einer konsequenten Energieeinsparung. Außerdem wird sich die Ausstellung mit der Bewertung von Energie als Grundbestandteil menschlicher Bedürfnisse und Rechte befassen. Expo-Ausrichter Kasachstan steht zwar noch am Beginn seines „grünen“ Weges, möchte aber dennoch Vorbild für andere rohstoffreiche Länder sein.

  • Kasachstan hat wunderschöne Wälder zu bieten.

    Kasachstan hat wunderschöne Wälder zu bieten.
    Romantische Wälder und stolze Berge
  • Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur

    Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur
    Die Expo 2017 in Kasachstan
  • Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur

    Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur
    Alte Traditionen stolzer Völker
  • Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur

    Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur
    Das Baikonur Cosmodrome n der Steppe Kasachtans
  • Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur

    Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur
    Landschaftliche Sehenswürdigkeiten soweit das Auge reicht
  • Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur

    Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur
    Die Expo mit dem Thema "Die Energie der Zukunft"
  • Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur

    Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur
    Die traditionelle Kleidung bietet eine bunte Farbenpracht
  • Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur

    Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur
    Handwerkskunst vom Feinsten
  • Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur

    Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur
    Hochzeitsvorbereitungen auf kasachisch
  • Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur

    Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur
    Wohnen mal anders
  • Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur

    Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur
    Traditionelle Milchherstellung 
  • Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur

    Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur
    Der Lake Kayindy - ein Naturwunder
  • Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur

    Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur
    Unendliche Weite
  • Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur

    Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur
    Panorama von Almaty
  • Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur

    Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur
    Astana bei Nacht
  • Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur

    Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur
    Roter Sandstein prägt die Kulisse
  • Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur

    Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur
    Das Mausoleum von Khoja Ahmed Yasawi    
  • Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur

    Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur
    Lake Burabay im abendlichen Licht
  • Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur

    Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur
    Herrschafltiche Berge und blühende Wiesen prägen das Bild von Kasachstan
  • Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur

    Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur
    Unberührte Landschaften 
  • Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur

    Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur
    Der Bayterek Turm in Astana
  • Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur

    Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur
    Traditionelle Völker bei der Jagd
  • Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur

    Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur
    Jagd in der Steppe Kasachstans
  • Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur

    Erneuerbare Energiequellen in einzigartiger Natur
    Orthodoxe Kathedralen und moderner Städtebau 

Beeindruckende Kasachstan-Bilder bei Fotoausstellung in Paris

Eine Fotoausstellung in Paris, die derzeit im Einkaufszentrum Caroussel du Louvre zu sehen ist, schürt schon jetzt die Vorfreude auf die Expo in Astana. Noch bis zum 9. Juni 2016 sind dort 26 atemberaubende Bilder vom Ausstellungsgelände, den beeindruckenden Bergen und Schluchten Kasachstans und einzigartigen kasachischen Bräuchen und Traditionen zu bewundern. Der Ausstellungsort ist bewusst gewählt: Das Einkaufszentrum im Herzen von Paris gilt als einer der wichtigsten kulturellen Plätze in der französischen Hauptstadt, an dem regelmäßig führende Ausstellungen aus der ganzen Welt stattfinden.

Jagd mit dem Adler ins Kasachstan Steppen

Traditionelle Jagd mit dem König der Lüfte.

Kasachstans Energiequellen der Zukunft

Die Zahlen sprechen für sich, denn das Carrousel wird jährlich von fast siebzehn Millionen Menschen besucht. Bis zum Ende der einen Monat dauernden Ausstellung „Kasachstans Energiequellen der Zukunft“ werden dementsprechend noch jede Menge Besucher erwartet. Die Veranstalter rechnen mit rund anderthalb Millionen. Weil Paris zwar deutlich näher als Astana, aber dennoch kein Katzensprung ist, bringt ecowoman die faszinierenden Bilder direkt zu Ihnen nach Hause. Klicken Sie sich durch unsere Galerie.

Lake Burabay in Kasachstan

Panorama Blick auf den Lake Burabay.

Das könnte Sie auch interessieren:

Utopia wird Wirklichkeit

Quellen: Nationale Gesellschaft „Astana EXPO-2017“, Bild: Nationale Gesellschaft „Astana EXPO-2017“, Text: Ronja Kieffer