1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Reisen
BIO-Hotels bieten ein nachhaltiges Urlaubsangebot inmitten schöner Natur.
Entspannte Bio Ferien

BIO-Hotels: Nachhaltig Urlaub machen in Europa

Ganz gleich, ob Sie in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich oder Italien einen Urlaub planen – Wie wäre es mal mit einem BIO-Hotel? «Das Leben pur genießen» lautet das Motto, unter dem der Gast mit allen Sinnen entspannen soll und eine nachhaltige Erholung in schönem Ambiente erfährt.

BIO-Hotels bieten ein nachhaltiges Urlaubsangebot in schöner Natur.

BIO-Hotels bieten ein nachhaltiges Urlaubsangebot inmitten schöner Natur. Foto: biohotels.info

Einladende Landschaften erleben, Genuss pur in Bio-Qualität, schönes, gesundes Ambiente und nachhaltiges Wirtschaften bis hin zum vorbildlichen Recycling haben Sie die 67 BIO-Hotels in den fünf Ländern auf die Fahne geschrieben. Nachhaltiger Tourismus in einer wahrhaft einladenden Form und ein Angebot, dass auf einen gesunden Urlaub Lust macht. Das Angebot reicht vom kleinen, gemütlichen Hotel bis zum mondänen Schlossgut, vom mit Drei-Sterne-Standard bis zum Vier-Sterne-Superior-Status.

Die BIO-Hotels, 2001 gegründet, sind europaweit die einzige Vereinigung von Hotel- und Gastronomiebetrieben, die Bio-Ernährung pur anbieten. Alle beziehen ihre Bio-Lebensmittel aus zertifizierten Bio-Betrieben oder ernten diese nachhaltig aus der eigenen Bio-Landwirtschaft. Selbst bei Getränken wird ausschließlich auf Bio-Qualität geachtet.

Anzeige

Nachhaltige Erholung an der See, in den Bergen oder anderswo

Viele Gründe gibt es für Krisen in der heutigen Zeit. In der Wirtschaft, der Politik oder in der eigenen Persönlichkeit. Meist sind sie vom Mensch selbst gemacht und auch durch ein Leben auf Kosten der Natur, der Ressourcen, Umwelt und Klima. Das Leitbild der BIO-Hotels will dem entgegenwirken mit einer neuen Form des Wirtschaftens und des Urlaubens: Mit nachhaltiger Erholung für Mensch und Natur.

Naturgenuss ist in den BIO-Hotels immer geboten. Ob auf Juist oder Rügen, in St. Gallen oder Schlanders – nicht nur beim Essen ist Nachhaltigkeit Trumpf. Bis Ende 2011 werden in den Wellness- und Beauty-Oasen garantiert nur und zu 100 Prozent zertifizierte Naturkosmetik-Produkte verwendet. Öko-Strom, Recycling-Papier oder schonender Verbrauch von Wasser und Energie sind nach den Nachhaltigkeits-Prinzipien der Vereinigung der Biohotels selbstverständlich. Auch das damit verbundene Ziel, einen möglichst geringen CO2-Ausstß zu verursachen


Bio-Lebensmittel, Wellness und Natur sind in BIO-Hotels Trumpf.

Die Bio-Hotels sind modern eingerichtet und bieten viel Gelegenheit zur Erholung. Foto: biohotels.info

Doch nicht nur das besondere kulinarische Erlebnis und schöne Natur wird geboten, auch darüber hinaus wird nachhaltig gedacht. Je nach Hotel, wird Barrierefreiheit für Rollstuhlfahrer geboten, gibt es Allergiker-Zimmer oder rein vegetarische oder Diät-Kost – anhand einer Übersicht auf der Internetseite der BIO-Hotels findet jeder das, wonach sie oder er sucht, für ein maximal erholsames Urlaubs-Erlebnis.

Dabei sind die Biohotels für gesundheitsbewusste Alleinreisende, Familien, Paare und Aktivurlauber gleichermaßen geeignet. Wandern, Radeln oder Reiten, Klettern, Skilaufen, Kanufahren oder Golfen – ein vielfältiges Angebot wird geboten. Die Natur steht bei den Urlaubs-Aktivitäten immer im Mittelpunkt.

Auch Wellness und Erholung spielt in den meisten Häusern eine große Rolle. So laden die kleineren oder größeren Wellness- und Spa-Bereiche ein, Ruhe, Erholung und Entspannung zu erfahren. Auch hierbei gilt: Auf ganz natürliche Art. BIO-Hotels bieten Urlaub mit allen Sinnen.

Weitere Informationen, Angebote und alle Urlaubs-Ziele finden Neugierige, Urlaubsreife und Erholungssuchende unter: www.biohotels.info

Anzeige

Text: Jürgen Rösemeier