1. Home
  2.  › Haus & Garten
  3.  › Haushalt
Orchideen sind beliebte Zimmerpflanzen
Blumentipp

So bleibt die Orchidee frisch und gesund

Ob Phalaenopsis oder Frauenschuh – Orchideen sind beliebte Zimmerpflanzen. Mit ihren prachtvollen Blüten machen sie als heimische Dekoration eine richtig gute Figur. Aber wie pflegt man Orchideen, sodass sie möglichst lange vital und gesund bleiben?

Die Orchidee hat wie jede andere Pflanze ihre ganz eigenen Bedürfnisse. Nur bei passender Pflege bleibt sie über viele Jahre gesund und vital. Da Orchideen eigentlich in tropischen Regionen zuhause sind, gibt es bei der Orchideenpflege im eigenen Heim einige Dinge zu beachten:

Staunässe verhindern

Nach dem Gießen sollte überschüssiges Wasser unbedingt abgegossen werden und nicht im Blumentopf bleiben. Orchideen mögen es feucht, aber nicht zu nass. Eine beliebte Methode ist daher auch das wöchentliche Eintauchen in Wasser. Gesammeltes Regenwasser oder abgekochtes Wasser bekommen der Orchidee am besten.

Anzeige

Angenehmes Licht

Direkte Sonneneinstrahlung tut der Orchidee gar nicht gut. Besser für die dekorative Zimmerpflanze ist eine Umgebung, die zwar grundsätzlich hell, aber vor zu viel und vor allem direkter Sonne geschützt ist. Unmittelbare Nähe zur Heizung sollte ebenso vermieden werden.

Passende Erde verwenden

Orchideensubstrat

Für Orchideen verwendet man keine gewöhnliche Blumenerde, sondern spezielles Orchideensubstrat. Das körnige Substrat ist an die besonderen Bedürfnisse der Pflanze angepasst. Es sollte alle zwei bis drei Jahre erneuert bzw. die Orchidee entsprechend umgetopft werden.

Anzeige

Regelmäßig befeuchten

Orchideen-Spray

Das Orchideen-Spray liefert Feuchtigkeit und wichtige Nährstoffe

Orchideen sind eine hohe Luftfeuchtigkeit in der freien Natur gewohnt. So wollen nicht nur die Wurzeln der Pflanze mit Feuchtigkeit versorgt werden, sondern auch ihre Blüten und Blätter.

Zum Besprühen eignet sich beispielsweise das homöopathische Orchideen-Spray von Biplantol. Neben Feuchtigkeit liefert es auch wertvolle Mineralien, Spurenelemente und Pflanzenauszüge. Mit den natürlichen Inhaltsstoffen stärkt das Spray Wurzeln und Blätter, erhöht die Blühfreudigkeit sowie Blütenbildung und steigert die Regenerationsfähigkeit der Orchidee. Besonders praktisch: Die fertige Sprühlösung ist leicht anzuwenden und hinterlässt keine Kalkflecken auf der Pflanze.

Übrigens: Unter den Orchideen gibt es viele verschiedene Arten mit unterschiedlichen Bedürfnissen. So kann der Bedarf an Licht, Wärme und Bewässerung variieren und sollte individuell an jede Orchideenart angepasst werden.

Schöne Orchideenblüten

Quellen: Bioplant Naturverfahren, Bilder: Bioplant Naturverfahren, Text: red