Hier Finden Sie Artikel Und Informationen Rund Um Das Thema Chemie

Kinderkleidung ohne Giftstoffe
Natur erlebenKinderkleidung ohne Giftstoffe

Eltern sein bedeutet ein hohes Maß an Verantwortung zu übernehmen. War man vorher vor allem für sich selbst verantwortlich, muss man nun auch Verantwortung für das neue Familienmitglied übernehmen. Die Verwendung gesunder Textilien und der Kauf von Kinderkleidung ohne Giftstoffe gehören auch dazu.

Klo ohne Chemie und Wasser: Die Komposttoilette für Großevents
Die KomposttoiletteÖko-Toilette ohne Wasser und Chemie

Viele mobile Toiletten auf großen Veranstaltungen arbeiten mit chemischen Substanzen, die die Umwelt belasten. Hinzu kommt ein hoher Wasserverbrauch. Nachhaltigkeit sieht anders aus. Doch jetzt ist Rettung in Sicht: Komposttoiletten.

Delinat: Bioweinpionier stellt Biodiversität und Artenvielfalt in den Vordergrund
Natürlicher WeinbergBesserer Wein dank Biodiversität

Der Bioweinpionier Delinat aus der Schweiz hat sich der Artenvielfalt, Natürlichkeit und Biodiversität verschrieben. Die Delinat-Winzer und deren Weinberge folgen strengen Richtlinien und verbessern so die Qualität ihres Weines und das schmeckt man.

Attila Hildmanns Triät macht jünger, gesünder und schlanker
Vegan for Youth von Attila HildmannAbnehmen und Anti-Aging

Vegan for Youth, das neue Buch des Ernährungsgurus Attila Hildmann, führt momentan die Bestsellerlisten an. Seine neue Triät macht dünner, gesünder und jünger und das alles mit Bewegung und leckeren veganen Rezepten.

Nostalgie-Rad mit moderner Technik
BASF VelozipedNostalgie- Modern

Zurück in die Vergangenheit in Kombination mit moderner Antriebstechnologie könnte man das Concept 1865 von BASF nennen. Das Veloziped, ein Rad aus dem 19. Jahrhundert, hat der Konzern nachgebaut und zwar als modernes E-Bike mit Kunststoffen aus dem BASF-Sortiment.

Neue Nachhaltigkeitsbemühungen: Wird Nike grün?
NachhaltigkeitsbemühungenWird Nike grün?

Ob fehlender Umweltschutz oder fragwürdige Arbeitsbedingungen bei Zulieferern der US-amerikanische Sportwarenhersteller Nike stand in den vergangenen Jahren immer wieder  in heftiger Kritik. Durch die strategische Partnerschaft mit dem Schweizer Unternehmen Bluesign Technologies will man jetzt seine grüne Bilanz heftig aufmöbeln.

Wet-Green Gerbung: Olivenblätter statt Chemie
Wet-Green Gerbung: Olivenblätter statt Chemie

Nie wieder Chemie. Mit Wet-Green geht ein neues und bereits preisgekröntes Gerbeverfahren an den Start. Hauptbestandteil der schadstofffreien Lederbearbeitung ist ein aus Olivenblättern gewonnenes Extrakt.

Celanese: Kekse statt Chemie
Celanese: Kekse statt Chemie

Auch international agierende Chemieunternehmen feiern besinnliche Weihnachten. Glauben Sie nicht? Ist aber so, wie Mitarbeiter von Celanese unlängst mit einem Weihnachtsbaumschmuck-Basteltag in der Kindertagsstätte Pfiffikus in Sulzbach bewiesen.

Nachhaltige Schuh-Mode, oder warum billig oft Sondermüll ist

Es ist wie bei vielen Dingen: Qualität hat seinen Preis. Einen Sonderfall nehmen hierbei Schuhe ein. Gerben, Färben und Sohlenherstellung sind oft nicht nachhaltig. Die Industrie macht auch hier keinen Halt vor umweltschädlichen, teils gesundheitsgefährdenden (Inhalts-)Stoffen. Durch So sind 95 Prozent der gekauften Schuhe Sondermüll.

Fracking jetzt auch in Deutschland: Trinkwasser wird zum Sondermüll

Ist die unterirdische CO2-Speicherung in Deutschland gerade vom Tisch, so ist nun das Fracking, auch Hydraulic Fracturing, Frac oder Frack genannt, in der Diskussion. Fracking ist eine in Deutschland derzeit gestartete Methode, aus Gesteinsschichten kleine Gasvorkommen zu pressen. Mittels viel Chemie. Die Technik ist hochgefährlich für unser Trinkwasser.

Giftige und umweltschädliche Feuerlösch-Schäume verboten

Seit dem 28. Juni 2011 sind EU-weit PFOS-haltige Feuerlöschschäume verboten. PFOS - Perfluoroktansulfonsäure - ist eine extrem umweltschädigende Chemikalie. Die Säure reichert sich in Lebewesen an, ist giftig und selbst in der Arktis nachweisbar. In Textilien und Papier aber nach wie vor verwendet.

Holzschutz: Freie Fahrt für chemiefreie, umweltfreundliche Pflege

In vielen heute erhältlichen Mitteln, die Holz vor Insekten, Feuchtigkeit und Schimmel schützen, stecken nach wie vor teils gesundheitsschädliche Inhaltsstoffe. Während Lösemittel schnell ausdünsten, machen sich andere Substanzen über Jahre unliebsam bemerkbar. Tipps, die Gesundheit und Umwelt schonen.

Dank größerer Artenvielfalt: Weniger Blattläuse auf Öko-Feldern

Landwirte, die Insektizide gegen Blattläuse spritzen, erzielen damit nur kurzfristig einen Effekt. Denn: Ökologisch bearbeitete Felder weisen dank größerer biologischer Artenvielfalt weniger Schädlinge auf. Das berichteten Forscher vom Biozentrum der Uni Würzburg in der Fachzeitschrift PLoS One.

Im Haushalt umweltfreundlich und kostengünstig putzen

Millionen Tonnen von Reinigungs- und Waschmittel laufen jährlich Deutschlands Abflüsse hinunter. Dabei ist so viel Schädliches gar nicht nötig. Hier die Tipps aus Omas Trickkiste.