1. Home
  2.  › Blog
Konsumgüter und Nachhaltigkeit Tendence Frankfurt
Nachhaltiger Konsum

Grüner Konsum auf dem Vormarsch

Nachhaltiger Konsum wird immer wichtiger und das Bewusstsein für ökologische Zusammenhänge wächst. Das gilt sowohl für uns Kunden als auch für die Hersteller von Konsumgütern, wie die „grünen“ Aktivitäten einer internationalen Fachmesse deutlich zeigen.

Grün, grün, grün sind alle meine Kleider… Anders als im Kinderlied geht es vielen Menschen nicht in erster Linie um die Farbe ihrer Konsumgüter, sondern zunehmend um deren Nachhaltigkeit. Upcycling-Produkte liegen voll im Trend, es wird nach fairen Produktionsbedingungen und umweltschonender Herstellung gefragt, soziales Engagement von Unternehmen wird vorausgesetzt.

Anzeige

Upcycling-Produkte und nachhaltige Innovationen

Weil das Thema nachhaltiger Konsum so wichtig ist, haben die Veranstalter der Tendence-Messe den Ethical Style Guide herausgebracht. Dieser listet 42 Aussteller aus elf Ländern, die auf der diesjährigen Messe ihre nachhaltigen Waren präsentieren und wird ab sofort Teil des Messekatalogs sein. Er soll den Einkäufern auf der internationalen Konsumgütermesse rund um die Themen Wohnen und Schenken die Übersicht erleichtern und deutlich machen, welche Hersteller „grüne Produkte“ anbieten und in welcher Weise sie sich nachhaltig engagieren.

Upcycling-Produkte, nachhaltiger Konsum

Viele von ihnen sind in mehr als einer der sechs Kategorien zu finden, die unterschiedliche Aspekte der Nachhaltigkeit umfassen: „Umweltfreundliches Material“, „Ressourcenschonende Herstellung“, „Faire und soziale Produktion“, „Re-/Upcycling Design“‚ „Handarbeit“ und „Nachhaltige Innovationen“. Die Auflistung im Ethical Style Guide macht ihr Engagement sichtbar und ermöglicht ein gezieltes Angebot ihrer nachhaltigen Konsumgüter.

Anzeige

Pioniere der grünen Bewegung machen den ersten Schritt

Ein weiteres Anliegen der Jury aus unabhängigen Fachleuten und Nachhaltigkeitsexperten, die über die Aufnahme in den grünen Messeguide entschieden haben, ist es, die Nachhaltigkeit zu einem zentralen Diskussionsthema in Industrie und Handel zu machen. Sowohl bei geschäftlichen Verhandlungen als auch im Marketing-Bereich sollen nachhaltige Aspekte selbstverständlich eine Rolle spielen. Die im Ethical Style Guide aufgeführten Unternehmen sind als Pioniere der „grünen Bewegung“ schon auf dem Weg in eine nachhaltigere Zukunft und können andere Hersteller dazu inspirieren, ihnen zu folgen.

grüne Bewegung, Recycling, Tendence Frankfurt

Die Tendence Messe findet vom 27.-30. August in Frankfurt statt. Bei der nur für Fachbesucher zugänglichen Veranstaltung treffen sich jährlich namhafte Marken und Entscheider der Konsumgüterbranche. Die Stände der im Ethical Style Guide gelisteten nachhaltigen Aussteller sind zusätzlich mit einem grünen Label gekennzeichnet. Weitere Informationen finden Sie hier.

Tendence Frankfurt, Messe nachhaltiger Konsum

Das könnte Sie auch interessieren:

FAIR FRIENDS: Nachhaltiges Engagement im Dialog

Anzeige

Quellen: Livingpress, Bild: Jean-Luc Valentin, Pietro Sutera, Thomas Fedra, Text: Ronja Kiefer