1. Home
  2.  › Ernährung
  3.  › Essen
Die gruseligen Apfel-Erdbeer-Monster bringen garantiert echten Halloween-Spaß.
Gesundes Halloween

Gesunde Halloween-Snacks: Die besten Alternativen zum jährlichen Süßkram

Für Halloween steht eine Party an, aber es fehlen noch die passenden Snacks? Wie wäre es mit einer gesunden Alternative zu dem jährlichen Halloween-Süßkram aus dem Supermarkt? Hier finden Sie Rezepte für gesunde Snacks, die einfach und schnell zubereitet werden können.

Halloween kann kommen: Gruselige Apfel-Bissen

Zutaten für die kleinen Monster

   
Zahnstocher Marzipan-Rohmasse oder Fondant
Schoko-Linsen Zitronensaft
Erdbeeren Mandelmus
1 grünen Apfel  Einige Mandelstifte
  

Anleitung

  1. Schneiden Sie den Apfel in Viertel und trennen Sie den mittleren Teil jeweils so raus, dass die Form eines offenen Mundes entsteht.
  2. Bestreichen Sie die Apfelviertel mit Zitronensaft, um zu verhindern, dass der Apfel braun wird. Bestreichen Sie dann die „Mund-Innenseite“ mit dem Mandelmus und stecken Sie die Mandelstifte ringsherum in den Apfel.
  3. Für die Zunge, schneiden Sie Erdbeeren in Scheiben und legen Sie sie auf die mit Mandelmus bestrichene Seite.
  4. Für die Augen formen Sie kleine Kugeln aus Marzipan-Rohmasse oder Fondant und drapieren Sie jeweils eine Schokolinse als Iris in die Mitte.
  5. Die Augen dann noch mit Zahnstochern am Mund befestigen und fertig sind die Apfel-Monster!

Anzeige

Gespenster aus Bananen: Huuuu-huuu

Zutaten

   
Bananen Schokoladen-Nips
    

Anleitung

Schäle eine Banane und teile sie in zwei Hälften. Drapiere einen Schokoladen-Nip als Mund. Für die Augen kannst du einen weiteren Schokoladen-Nip vierteln und zwei der Viertel oberhalb des Mundes platzieren. Schon ist das gesunde Bananen-Gespenst fertig!   

Bananen als schaurige Halloween-Gespenster.

Die lustigen Bananen-Gespenster sind im Nu fertig.

Grüne Monster Sandwiches

Zutaten

   
Vollkorntoast 2 weiche Avocado
Oliven Paprika
Ei Salz, Pfeffer, Zitrone, Knoblauch

Anleitung

  1. Die Avocado in der Mitte halbieren, Stein entfernen und das Fruchtfleisch mit einem großen Löffel herausnehmen und in eine Schale füllen. Einen Spritzer Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Knoblauch zufügen und alles mit einer Gabel zerdrücken und zu einem Mus verrühren.
  2. Anschließend die Toastscheiben mit dem Avocado-Mus bestreichen.
  3. Eier hart kochen, in Scheiben schneiden und das Eiweiß als Augen drapieren. Oliven klein schneiden und als Iris, Haare und Narbe legen. Ein Streifen rote Paprika dient als Mund.

Toast mal anders - in diesem Look essen Kinder auch mal gerne außergewöhnliche Kombinationen.Grusel-Toast für die Kleinsten.

Kürbis mal anders: Mandarinen-Kürbisse

Zutaten

   
Mandarinen Selleriestange

Anleitung

Die Mandarinen schälen. Schneiden Sie die Selleriestange in schmale Streifen und stecken Sie sie jeweils in die Mitte der Mandarinen – und ruck zuck sind die kleinen Kürbisse fertig!

Mandarinen als Halloween-Kürbisse

So einfach werden Mandarinen zum Halloween-Markenzeichen!

Schaurig-schön: Skelett-Kekse

Zutaten

   
 300g Dinkelvollkornmehl 150g Kokosblütenzucker
180g weiche Butter 1 Ei
1 Päckchen Backpulver 1 Prise Salz

Für die Verzierung

   
1 Eiweiß 200g Puderzucker
1 Spritzbeutel  

Anleitung

  1. Butter, Zucker und Salz mit einem Rührgerät vermengen. Danach das Ei unterheben. Anschließend Mehl und Backpulver zufügen und alles miteinander zu einem festen Teig verkneten.
  2. Arbeitsplatte mit Mehl bestäuben und den Teig darauf ausrollen. Mit Lebkuchenmännchen-Ausstechformen den Teig ausstechen. Die Männchen auf ein Backblech legen und bei 190 Grad im vorgeheizten Ofen für ca. 10 Minuten backen.

Die Verzierung

Während die Plätzchen backen und abkühlen, kann die Verzierung vorbereitet werden. Dazu 1 Eiweiß und 200g Puderzucker zu einer geschmeidigen Masse vermischen. Anschließend die Masse in einen Spritzbeutel füllen und die Plätzchen mit gruseligen Skeletten verzieren. Viel Spaß! Weiterlesen…

Skelettkekse aus Dinkelvollkornmehl mit VerzierungSo einfach werden Lebkuchenmännchen zu schaurigen Skelettkeksen. 

Das könnte Sie auch interessieren: 

Fingerfood fürs Picknick: einfache und schnelle Rezepte für Party & Co.

Gesunde Ernährung für die Fahrt in den Urlaub

Partyrezept für vegetarisches Fingerfood: Teigtaschen gefüllt mit Frischkäse-Paprika-Paste

Quellen: red, Bildquellen: Depositphotos/Odelinde,nata_vkusidey, GreenArt_Photography, Autor: