1. Home
  2.  › Ernährung
  3.  › Rezepte
Gemüse Risotto mit Brokkoli
Basisches Rezept

Basische Küche: Rezept für Gemüse Risotto mit Brokkoli & Zucchini

Basische Gerichte sind alles andere als langweilig oder nur was für Vegetarier. Das beste Beispiel ist dieses würzige Gemüse-Risotto, das auch für Vegetarier und Veganer bestens geeignet ist. Die richtige Mahlzeit für eine säurearme Küche, die dem Körper gut tut und auch noch schmeckt. Testen Sie das basische Gemüse-Risotto.

Basische Küche: Rezept für Gemüse Risotto mit Brokkoli & Zucchini

Das Gemüse-Risotto ist leicht und wird ohne ständiges Rühren im Backofen gegart. (c) Thinkstock

Die Basis des Gerichts bildet brauner Reis. Dieser kann bei einer basischen Ernährung ab und zu gegessen werden. Brauner Reis ? zählt zu den sauren Lebensmitteln wie auch Weizen - kann bei einer basischen Diät mit gutem Gewissen ab und zu gegessen werden. Der Clou: Das Gemüse-Risotto ist leicht und wird ohne ständiges Rühren im Backofen gegart.

Anzeige

Rezept für das basische Gemüse-Risotto: Zutaten für 4 Portionen

Zubereitungszeit ca. 15Min, 40min im Ofen

  • 200g frischer Brokkoli, in Röschen geschnitten
  • 1 Tasse frische Erbsen
  • 200g frische Zucchini, in Stückchen geschnitten
  • 1 Stange Lauch, in feine Scheiben geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • 2 EL frische Petersilie, feingehackt
  • 1 ½ Tassen brauner Reis
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 1 EL kaltgepresstes extra natives Olivenöl
  • Meersalz und Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung: So gelingt das Risotto

Das Öl in eine Pfanne geben und darin Lauch und Knoblauch solange anbraten bis der Lauch weich ist. Gelegentlich umrühren. Dan die Zucchini hinzugeben und weitere 5 Minuten garen. Mit Gemüsebrühe aufgießen und den Reis hinzufügen. Aufkochen lassen und in eine feuerfeste Auflaufform geben. Im Backofen zugedeckt bei 200°C für etwa 35 Minuten backen. Zwischendurch kontrollieren, ob genug Flüssigkeit vorhanden ist, ggf. etwas Wasser angießen.

Anschließend Brokkoli, Erbsen und Petersilie hinzufügen. Alles gut miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken und weitere 5 Minuten garen lassen. Aus dem Backofen nehmen, kurz stehen lassen und dann das basische Gemüse-Risotto servieren.

Quelle: Balance-ph.de

Text: Jürgen Rösemeier, Bild: Depositphotos/photodesign

Das könnte Sie auch interessieren: 

Basisch ernähren: Dinkel Brot und Hummus einfach selbst machen

Hummus mal anders! Jetzt Power-Dip aus Guacamole & Kichererbsen selber machen

Köstliche Rezepte für die vegane Party

Schon dieses superleckere Gemüse-Risotto probiert?

Bunter Kichererbsen-Salat mit Avocado-Dressing

Basisch ernähren und auf nichts verzichten: Brot und Hummus

Buchweizen Rezepte: So gelingen die basischen Bratlinge

Weitere basische Rezepte:

Bunter Kichererbsen-Salat mit Avocado-Dressing