1. Home
  2.  › Ernährung
  3.  › Essen
Snacks mit wenig Zucker
Zucker reduzieren

Diese süßen Snacks enthalten weniger Zucker

Ab und zu verlangt der Körper nach einem süßen Snack. Doch herkömmliche Süßwaren lassen sich nur schwer mit einer gesunden Ernährung vereinbaren. Also müssen Alternativen mit einem geringen Zuckeranteil her. Hier gibt’s Ideen für die süße, aber bewusste Auszeit zwischendurch.

Wer sich gesund und bewusst ernährt, reduziert seinen Zuckerkonsum auf ein Minimum. Denn Zucker begünstigt nicht nur Zahnkaries, sondern auch schwerwiegende Erkrankungen wie beispielsweise Diabetes mellitus Typ 2 oder Adipositas. Und auch im Darm kann zu viel Zucker für Chaos sorgen. Deswegen gilt: Je geringer der Zuckeranteil im täglichen Speiseplan, desto besser! Süßes muss in der Regel nicht absolut tabu sein. Vielmehr kommt es darauf an, welche Art von Zucker in welcher Menge konsumiert wird.

Anzeige

Frisches Bio-Obst mit geringem Fruchtzuckeranteil

Frische Himbeeren als gesunder Snack

Bio-Obst ist eine tolle Alternative zu herkömmlichen Süßigkeiten, da es zahlreiche Vitalstoffe wie Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe enthält. Beim Fruchtzuckeranteil ist jedoch Vorsicht geboten, denn je nach Obstsorte ist dieser höher oder niedriger. Weintrauben und Süßkirschen gelten als Obst mit höherem Fructosegehalt im Vergleich zu fructoseärmeren Früchten wie Himbeeren und Brombeeren oder auch Erdbeeren, Grapefruits und Aprikosen. So sollte von fruchtzuckerreichem Obst täglich eher etwas weniger gegessen werden. Vom fruchtzuckerarmen Obst darf es etwas mehr sein.

Anzeige

Süßholztee als süßer Drink zwischendurch

Süßholztee

Der Appetit auf Süßes lässt sich zum Beispiel auch mit der Süßholzwurzel stillen. Kein Wunder, denn sie dient als Basis für Lakritze. Da handelsübliche Lakritze allerdings nicht in den gesunden Lifestyle passt, gibt es eine schöne Alternative: Tee aus Süßholzwurzel. Zum Süßholztee müssen weder Honig noch Zucker gegeben werden. Denn die Süßkraft der Wurzel ist stark, wie ihr Name bereits vermuten lässt. Gerade aufgrund der intensiven Süßkraft sollte man Süßholz immer in Maßen zu sich nehmen. Auch hier heißt es: Weniger ist mehr! Die Süßholzwurzel gilt übrigens auch als Heilpflanze und soll unter anderem bei Magenproblemen und Husten helfen.

Anzeige

Hochwertige Schokolade mit geringem Zuckergehalt

Soulmate Schokolade

Hochwertige Schokoladen eignen sich ebenfalls wunderbar als süßer Snack ohne schlechtes Gewissen. So enthalten vor allem Schokoladen mit hohem Kakaoanteil weniger Zucker als herkömmliche Schokoladen. Wer nicht immer Lust auf Bitterschokolade mit 70 bis 100 % Kakao hat, für den gibt es schokoladige Alternativen. Zum Beispiel Soulmate – die neue Schokoladenmarke der Macher von Vivani und iChoc, die der ein oder andere mit Sicherheit aus dem Bioladen kennt. Die Soulmate-Serie besteht aus vier verschiedenen Bio-Schokoladen mit 30 % weniger Zucker als vergleichbare Schokoladen. Enthalten sind hochwertiger Kakao, Roh-Rohrzucker in reduziertem Maß, das ein oder andere Geschmackshighlight sowie pflanzliche Ballaststoffe aus der Agave. Und genau diese Ballaststoffe ermöglichen die Reduzierung von Zucker in der Rezeptur, denn sie dienen als raffinierter natürlicher Füllstoff. Die feinen Bio-Schokoladen gibt es in den Sorten: milk (zarte Vollmilchschokolade), milk hazelnut (Vollmilchschokolade mit gerösteten Haselnusshälften), white vanilla (cremige weiße Schokolade mit echter Bourbon-Vanille) und dark 62% (dunkle Schokolade mit einem Kakaoanteil von 62 %). Alle Schokoladen enthalten Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau und sind frei von Lezithinen und künstlichen Aromen. So passen sie als süßer Gelegenheitssnack wunderbar in die bewusste und ausgewogene – und zuckerreduzierte – Ernährung.

Übrigens: Die Soulmate-Schokoladen sind konsequent ökologisch verpackt. Anstelle von Plastik oder Alu dient eine kompostierbare Naturfolie aus nachhaltiger Holzfaser als Verpackung.

Weitere Infos finden Sie auch auf der Instagram-Seite von Soulmate

Quellen: Soulmate, Bilder: Depositphotos/Nolonely, ViktoriaSapata, Luisecheverriurrea; Soulmate, Text: red