Hier Finden Sie Artikel Und Informationen Rund Um Das Thema Zucker

Diabetes mellitus – Symptome, Erscheinungsformen und Prävention der Stoffwechselkrankheit
ZivilisationskrankheitDiabetes: Erste Anzeichen und Symptome

Diabetes gehört zu den global weit verbreiteten Krankheiten – besonders der Typ-2-Diabetes wird oft als eine der häufigsten Zivilisationskrankheiten genannt. Erfahren Sie hier, welche Diabetesformen es gibt und wie man das Risiko einer Erkrankung minimieren kann.

Ernährung und Psyche: wie Lebensmittel für Stimmungsschwankungen sorgen
Ernährung und PsycheDiese Lebensmittel können depressiv machen

Ungesunde Lebensmittel verursachen schlechte Laune, sorgen gar für Stimmungsschwankungen, Aggressionen und Depressionen? Fest steht, Ernährung ist ein wesentlicher Bestandteil für unser Allgemeinempfinden. Zucker und Zusatzstoffe in Nahrungsmitteln fördern Reizbarkeit und Übellaunigkeit. Wir haben genauer hingesehen, welche Lebensmittel unglücklich machen. 

Aspartam: Auslöser für Krebs, Depressionen und Heißhunger?
Macht Aspartam dick und depressiv?Wie gefährlich ist Aspartam wirklich?

Zucker hat eine schlechten Ruf. Um Übergewicht und daraus resultierende gesundheitliche Folgen vorzubeugen, werden viele Lebensmittel heute mit Zuckeraustauschstoffen wie beispielsweise Aspartam gesüßt. Wir schauen genauer hin und beantworten die Frage, ob Aspartam für Heißhunger sorgt und dick macht – und auch Depressionen fördert. So gefährlich ist Aspartam wirklich!

Schluss mit Zucker: 9 Tipps gegen Heißhunger
Tschüss, Zucker-Sucht!Schluss mit Zucker: Nie mehr Heißhunger Attacken

Sind Sie auch eine Naschkatze, die der süßen Versuchung nicht widerstehen kann? Bekämpfen Sie die Sucht nach Zucker nicht durch radikale Diäten, sondern setzen Sie einfach diese Lebensmittel auf den Speiseplan. Jetzt heißt es: Schluss mit Zucker – nie wieder Heißhunger!

Zuckerhaltige Lebensmittel: Hier lauert versteckter Zucker
Kampf gegen Diabetes und FettsuchtZuckerhaltige Lebensmittel: Hier lauert versteckter Zucker

In Deutschland erkranken täglich fast 1.000 Menschen an Diabetes. Damit hat Deutschland neben Spanien die höchste Quote an „Zuckerkranken“ im gesamten europäischen Raum. Doch was kann man tun, immerhin ist Zucker in Lebensmittel nicht immer direkt ersichtlich. Vor allem der Einfachzucker wird als Geschmacks- und Aromaverstärker in fast allen industriell gefertigten Lebensmitteln verwendet. Oder hätten Sie gedacht, dass in 200g Heringssalat beispielsweise 5 Stück Würfelzucker beinhaltet sind? Wir zeigen, in welchen Lebensmitteln versteckter Zucker enthalten ist.

Ist Kokosblütenzucker gesünder als weißer Zucker?
KokosblütenzuckerGesunde Zucker-Alternative?

Der gute alte Haushaltszucker ist schwer in Verruf geraten. Er enthält keine Nährstoffe, macht dick und süchtig. Eindeutig: Alternativen müssen her. Eine davon hat ecowoman mal genauer unter die Lupe genommen.

Wasser natürlich mit Geschmack versehen – ohne Zucker!
Nachhaltiges TrinksystemSchmackhaftes Wasser ganz ohne Zucker

Weil pures Wasser nicht jedem schmeckt, setzen viele auf Wasser mit natürlichem Fruchtgeschmack. Dass dieser Geschmack meistens gar nicht so natürlich ist und dahinter häufig die Zuckerfalle lauert, ist vielen nicht klar. Mit diesem neuen Trinksystem lässt sich Wasser ganz natürlich mit Geschmack versehen – komplett ohne Zucker!

Zucker in Babynahrung: Falsche Ernährung schon bei Säuglingen
Gefährliche SüßeViel zu viel Zucker in Babynahrung

Falsche Ernährung gilt als weltweit häufigste Ursache von schweren Krankheiten. Übergewicht, Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen nicht selten zum Tod. Grund genug, etwas dagegen zu unternehmen und nicht stattdessen die Grenzwerte für Zucker in Babynahrung weiter anzuheben – oder, EU?

Zu viel Zucker: So krank macht er uns wirklich!
Zucker ist überallZucker ist gefährlich! Stimmt das?

WHO warnt vor zuckerhaltigen Lebensmitteln. Prognose für nächste Generation: Eltern überleben Kinder aufgrund steigender Erkrankungen durch Industriezucker. Zucker lässt Hirn schrumpfen und Haut schneller altern. Gesüßte Lebensmittel fördern Fettleibigkeit.  

Diese süßen Snacks enthalten weniger Zucker
Zucker reduzierenWeniger Zucker beim Naschen

Ab und zu verlangt der Körper nach einem süßen Snack. Doch herkömmliche Süßwaren lassen sich nur schwer mit einer gesunden Ernährung vereinbaren. Also müssen Alternativen mit einem geringen Zuckeranteil her. Hier gibt’s Ideen für die süße, aber bewusste Auszeit zwischendurch.

Ungesüßtes Müsli: Völlig natürlich
Start in den TagUngesüßtes Müsli für ein gesundes Frühstück

Müsli steht sinnbildlich für einen guten Start in den Tag. Es liefert satt machende Kohlenhydrate, gesunde Ballaststoffe und wichtige Nährstoffe. Aber in vielen Fertigmischungen aus dem Supermarkt stecken oft Zutaten, die nicht unbedingt zu einem gesunden Frühstück gehören – zum Beispiel jede Menge Zucker. Nicht so in den drei neuen Sorten der Bio-Marke Allos. Die kommen ganz ohne zugesetzten Zucker aus und schmecken trotzdem superlecker.

Echte Stevia-Blätter sind jetzt in Tee's erlaubt
Stevia-Blätter im TeeKommt jetzt der Durchbruch für die Natursüße?

Bisher war in der EU nur der durch chemische Verfahren gewonnene Süßstoff Stevioglykosid zugelassen, eine neue Genehmigung könnte nun jedoch den Durchbruch für die Stevia-Blätter bringen. Wir sagen Ihnen, was Sie als Verbraucher jetzt wissen müssen.

Gesund genießen mit Kokosblütenzucker, Dattelsüße, Ahornsirup & Co.
Natürliche Alternativen zu ZuckerGesund genießen mit Kokosblütenzucker, Dattelsüße und Ahornsirup

Was tun wir, wenn wir traurig sind, schnelle Energie brauchen oder uns belohnen wollen? Richtig, wir gönnen uns etwas Süßes. Und zwar am liebsten ohne schlechtes Gewissen, ergo: ohne den – mittlerweile in schlechten Ruf geratenen – weißen Haushaltszucker. Alternative Süßungsmittel wie reine Dattel- oder Kokosblüten-Produkte machen’s möglich – genießen ohne schlechtes Gewissen.  

Die perfiden Tricks der Zuckerlobby
Die Macht der ZuckerlobbyDie Zuckerlobby: Tarnen, täuschen

Hinter einer Initiative, die über Zahngesundheit aufklärt, vermutet man zunächst mal keine bösen Absichten. Wenn aber die Zucker-Lobby dahintersteckt, sieht das Ganze schon anders aus. Tatsache ist: Der Lobbyismus in der Industrie kennt keine Grenzen – und keine Skrupel. Fest steht: Die Macht der Zuckerlobby gefährdert unsere Gesundheit.

Zucker ist Zucker - egal wie er heißt
Zucker enttarnenSo entdecken Sie versteckten Zucker

Dass Zucker ungesund ist, wissen wir alle. Doch wie viele verschiedene Bezeichnungen für Zucker uns eine gesunde Ernährung schwer machen, ist Vielen gar nicht klar. ecowoman erklärt, wie Sie versteckten Zucker entdecken.

Mojito-Minze ganz einfach im Topf pflanzen und leckere Cocktailrezepte genießen
Sommer-Tipp: Mojito-MinzeKaribischer Kräutertrend erfrischt

Wer eine Mojito-Minze im Topf pflanzt, kann sich so kubanisches Lebensgefühl ganz einfach in die eigenen vier Wände zaubern und leckere Rezepte für Cocktails mit und ohne Rum ausprobieren, von denen schon Ernest Hemingway begeistert war.

Nylon aus Zucker: Feiner Stoff aus nachwachsendem Rohstoff
Neuer nachwachsender Rohstoff für KleidungIst Zucker das neue Nylon?

Zucker ist nicht nur zum Naschen da, sondern soll künftig auch als Kleidung getragen werden. So das nachhaltige Forschungsergebnis asiatischer Wissenschaftler aus Singapur, die Nylon aus Zucker und damit aus einem nachwachsenden Rohstoff herstellen können.

Zucker in Lebensmitteln entdecken: Süßmacher unter der Lupe-App klärt Verbraucher auf
Süßmacher unter der LupeZucker-App klärt Verbraucher auf

Die App Süßmacher unter der Lupe der Verbraucherzentrale hilft Verbrauchern Zucker in Lebensmitteln zu entdecken, in die er nicht reingehört oder in denen er unter Synonymen versteckt wurde.

Marmelade und Fruchtaufstriche schnell selbst gemacht

Wer sich einmal die Rückseite eines Marmeladeglas angeschaut hat, weiß was darin enthalten ist. Schnell kommt man auf 65 Prozent Zucker. Mit Fruchtgenuss hat dies oft nicht mehr viel gemein. Dabei sind viele Marmeladen schnell selbst gemacht, oft in nur 20 Minuten und lange nicht so zuckerhaltig.

Keine Kalorien, rein pflanzlich und nachhaltig: Stevia ersetzt Zucker

Zucker macht glücklich. Aber auch krank. Wegen Zucker wurden schon Kriege geführt und ganze Dörfer in Mittelasien plattgemacht. Jetzt bekommt der Zucker Konkurrenz: Seit Ende vergangenen Jahres darf ein zartes, immergrünes Kraut, Lebensmittel süßen. Die wichtigsten Fakten über den neuen Zuckerersatz.