1. Home
  2.  › Ernährung
  3.  › Rezepte
Gemüse Biospitzenkoch
BioSpitzenkoch Simon Tress

Klimaschutz mit BioSpitzenkoch Simon Tress: Rezept für Geschmorten Orangen-Fenchel mit Amaranth

Es ist ganz leicht mit kleinen Veränderungen das Klima zu schonen. BioSpitzenkoch Simon Tress empfiehlt vegetarische, faire, saisonale Lebensmittel & Gerichte wie das Rezept Geschmorter Orangen-Fenchel mit Amaranth.

Simon Tress Biospitzenkoch

Simon Tress ©oekolandbau.de

Der Frühling ist da und mit ihm viele alltägliche Möglichkeiten klimabewusst zu sein und so CO2 zu sparen. Die Heizung wird ausgeschaltet, das Fahrrad rausgeholt und das Licht kann abends länger ausgeschaltet bleiben – gleichzeitig wird so die Klimabilanz verbessert. Gerade beim Kochen und Essen lässt sich mit Genuss und ganz einfach CO2 sparen. BIOSpitzenkoch Simon Tress zeigt in seinem Bio-Restaurant „Rose“ in der Schwäbischen Alb täglich, dass nachhaltiges, klimafreundliches Essen leicht sein kann, denn er setzt auf saisonale, biologisch angebaute Zutaten aus der Region. Saisonal, bio, fair und vegetarisch/vegan sind seiner Meinung nach die Stichworte für eine klimafreundliche Ernährung. Auch B-Ware eignet sich hervorragend für leckeres Essen, denn nicht das Aussehen, sondern der Geschmack ist entscheidend. Simon Tress verwendet so für seine berühmte Alblinsensuppe krumme Kartoffeln und Bruchlinsen, damit wirkt er der Lebensmittelverschwendung entgegen. Wer mit Ökostrom kocht, Dosen und Gläser aus recycelten Materialien verwendet und unverpackte Produkte kauft, schont das Klima. Ein weiterer Tipp: Selbst kochen – so weiß man genau, was auf den Teller kommt. Hier schonmal eine kleine Anregung vom Biospitzenkoch Simon Tress: Geschmorter Orangen-Fenchel mit Amaranth.

Anzeige

Rezept: Geschmorter Orangen-Fenchel mit Amaranth

Geschmorter Fenchel oekolandbau.de

Geschmorter Fenchel schmeckt gut ©oekolandbau.de

Zutaten:

2 Fenchel

1 TL Madras Curry

700 ml Orangensaft

50 m Ahornsirup

50 ml Olivenöl

250 g Amaranth

Gemüsebrühe

Salz Pfeffer

Gehacktes Fenchelgrün

Zubereitung:

1. Den Fenchel vierteln und das Fenchelgrün fein hacken.

2. Olivenöl mit Curry erhitzen, bis es leicht hellbraun wird. Fenchel dazugeben und mitrösten. Mit Orangensaft ablöschen und einkochen lassen. Dann den Ahornsirup dazugeben. Fenchel weich werden lassen und mit Salz abschmecken.

3. Gemüsebrühe aufkochen, Amaranth hinzugeben und bei niedriger Temperatur circa 20 Minuten köcheln lassen, bis der Amaranth aufgequollen ist. Abschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken und Fenchelgrün hinzugeben.

Rezepte, Einkaufstipps und weitere Infos rund um das klimafreundliche Kochen gibt es auf www.bio-spitzenkoeche.de.

Quelle: BioSpitzenköche; oekolandbau.de
Text: Kristina Reiß

Anzeige