1. Home
  2.  › Ernährung
  3.  › Rezepte
Leckere Wraps mit Lachs © ?REWE Bio? by Food & Foto, Hamburg
Bio-Fingerfood für Ihre Party

Leckeres Fisch-Partyrezept für Bio-Fingerfood: Wraps mit Lachs

Fingerfood kommt an: Dieses Partyrezept für Wraps mit Räucherlachs begeistert Fischliebhaber und die Füllung mit Lachs und Gemüse ist auch noch leicht und schnell zubereitet. 

Diese Wraps schmecken nicht nur lecker, sondern enthalten gesunde Kräuter und Gemüse. Außerdem versorgt Lachs den Nährstoffhaushalt mit Omega-3-Fettsäuren, die gut für das Herz, die Gefäße, das Gehirn und den Stoffwechsel sind. Außerdem hilft sein Jodgehalt die Schilddrüsenfunktion zu unterstützen und das in ihm enthaltene Vitamin D stärkt die Knochen.

Anzeige

Zutaten für 4 Personen:

100 g Dinkel-Vollkorn Mehl  

4 Eier

1 kleines Bund Dill

1 kleines Bund Petersilie

1 Zitrone

200 g Schmand

50 g Aufstrich Apfel Meerrettich (z.B. von REWE Bio)

100 g Römersalat

½ gelbe Paprika

½ rote Paprika

6 TL Natives Olivenöl

200 g Räucherlachs in Scheiben

Pfeffer

Salz

Holzspieße

Zubereitung:

1. Das Mehl, 200 ml Wasser und 1 Prise Salz mit dem Rührgerät glatt rühren. Eier unterrühren und den Teig für ungefähr 15 Minuten quellen lassen. Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen bzw. Fähnchen von den Stielen zupfen und, bis auf etwas Dill zum Garnieren, klein hacken. Die Zitrone heiß waschen, trocken reiben und die Schale fein abraspeln. Die Zitrone halbieren und den Saft auspressen.

2. Schmand, Meerrettichaufstrich, Zitronenschale und 1 Esslöffel Zitronensaft verrühren, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salat putzen, waschen, trocken schütteln und in Streifen schneiden. Paprika putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Die Kräuter unter den Teig rühren.

3. Vor jedem Pfannkuchen einen Teelöffel Öl in die Pfanne (idealerweise 28 cm Durchmesser) geben und erhitzen lassen, dann aus dem Teig nacheinander sechs dünne Pfannkuchen backen. Pfannkuchen mit Meerrettich-Creme bestreichen, dabei einen Rand von ca. 5 cm lassen. Mit Lachs, Paprika und Salat belegen. Ränder einschlagen und zu Wraps rollen. Mit kleinen Holzspießen feststecken und in der Mitte durchschneiden. Auf Tellern anrichten und mit Dill garnieren. Für den Transport können die Wraps auch in Butterbrotpapier gewickelt werden.

Quelle: REWE BIO
Text: Kristina Reiß

Anzeige