1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Heimat
Deutsche Stadt erhält Preis für Nachhaltigkeit.
Hier lebt man am besten

Das sind Deutschlands nachhaltigste Städte

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die nachhaltigste im ganzen Land? Die nominierten Städte und Gemeinden für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2016 stehen fest. Am 25. November 2016 werden sie für ihr außergewöhnliches Engagement ausgezeichnet.

Bereits zum neunten Mal werden Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit in Wirtschaft, Kommunen und Forschung mit dem größten Europäischen Preis seiner Art ausgezeichnet. Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis (DNP) wird in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung, dem Rat für Nachhaltige Entwicklung sowie führenden Kräften aus Wirtschaft, Kommunen, Zivilgesellschaft und Forschung am 25. November 2016 in Düsseldorf vergeben. Insgesamt neun Städte und Gemeinden sind für die Auszeichnung zur nachhaltigsten Stadt Deutschlands nominiert und sollen für ihren herausragenden Beitrag für kommunale Nachhaltigkeit geehrt werden.

Anzeige

Das sind Deutschlands nachhaltigste Städte

Die Nachhaltigkeitspolitik in den nachhaltigsten Städten Deutschlands verfolgt einen zunehmend integrativen Ansatz. Besonders dort, wo Nachhaltigkeit mit persönliches Engagement einhergeht. Die Bürgerinnen und Bürger werden zunehmend in die Entscheidungsprozesse eingebunden, wodurch nicht nur mehr Transparenz geschaffen wird, sondern auch zur Zufriedenheit und Lebensqualität der Bürger beiträgt. Die folgenden Städte und Gemeinden wurden für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2016 nominiert.

Deutschlands nachhaltigste Großstädte

  • Gelsenkirchen
  • Hannover
  • Nürnberg

 

Anzeige

Deutschlands nachhaltigste Städte mittlerer Größe

  • Delitzsch
  • Geestland
  •  Wernigerode

Deutschlands nachhaltigste Kleinstädte und Gemeinden

  • Alheim
  • Ascha
  • Enkenbach-Alsenborn

Nachhaltigkeitsprojekte und nachhaltige Stadtentwicklung

Alle nominierten Städte verfolgen im Rahmen ihrer finanziellen Möglichkeiten eine nachhaltige Stadtentwicklung in den Bereichen Ökologie, Ökonomie und Soziales. Auch Nachhaltigkeitsprojekte wurden von den nachhaltigsten Städten Deutschlands bereits erfolgreich umgesetzt.

Anzeige

Diese ganzheitlichen Nachhaltigkeitsprofile überzeugten die 13-köpfige Expertenjury des Deutschen Nachhaltigkeitspreises unter dem Juryvorsitz von Prof. Dr. Günther Bachmann, Generalsekretär des Rates für Nachhaltige Entwicklung. Die Sieger werden auf der Preisverleihung am 25. November 2016 im Rahmen des Deutschen Nachhaltigkeitstages in Düsseldorf bekannt gegeben. Sie können sich auf eine projektgebundene Fördersumme von je 35.000 Euro von der Allianz Umweltstiftung freuen, mit der sie die nachhaltige Stadtentwicklung in Deutschland weiter voran treiben können.

Das könnte Sie auch interessieren: 

Die neue Form des Urban Farming

Anzeige

Quellen: Deutscher Nachhaltigkeitspreis, Bild: Frank Fendler, Marc Darchinger, Text: ib