Hier Finden Sie Artikel Und Informationen Rund Um Das Thema Afrika

Die schönsten Baumhotels
BaumhaushotelDie 10 schönsten treehotels

Als Kind gab es nichts Schöneres als auf Ästen zu klettern, im Unterholz Buden zu bauen oder vom eigenen Baumhaus zu träumen. Die Refugien in luftiger Höhe sind auch heute noch absolute Sehnsuchtsorte – und seit Neuestem auch spannende, nachhaltige Urlaubsziele.

Spendenaktion: Sauberes Trinkwasser rettet Leben
SpendenaktionSauberes Trinkwasser rettet Leben

 Seit einigen Jahren gerät die Sonne, die wir so dringend zum Leben brauchen, immer mehr in Verruf. Denn sie schenkt uns nicht nur neue Energie und Spaß am Leben, sondern kann auch sehr gefährlich für unsere Haut werden.

IKEA baut Unterkünfte für Flüchtlinge
FlüchtlingsunterkünfteNotunterkünfte für Flüchtlinge: Erschwinglich, nachhaltig, leicht

Wie in jedem Jahr kämpfen die Nominierten um den begehrten Preis des „Beazley Design of the Year Award“, der nach Beurteilungen der fünf Kategorien Design, Mode, Grafik, Produkt und Transport in London verliehen wird. Dieses Mal kann IKEA einen großen Gewinn davon tragen.

Diese Menstruationstasse hilft Frauen in der Dritten Welt!
Frauenhygiene weltweit verbessernMenstruationstasse hilft Frauen in der Drittenwelt

In einigen Ländern bringt die Monatsblutung – anders als hierzulande – viele Probleme mit sich. Mangelnde Aufklärung und die Tabuisierung der Periode führen zu Schulabbrüchen, Infektionskrankheiten, frühen Schwangerschaften und Prostitution. Mit dem Kauf einer „Ruby Cup“ Menstruationstasse kannst du nicht nur die Umwelt schützen, sondern gleichzeitig anderen Frauen helfen!

Entspannt kochen und die Welt verbessern
Kochen wie bei OmaAlte Kochtechnik neu entdeckt

Dass alte und einfache Techniken oft immer noch wirkungsvoll sind, zeigt die revolutionäre Idee von Sarah Collins. Die Südafrikanerin hat eine nachhaltige Möglichkeit gefunden, dauerhaft etwas gegen Armut und Arbeitslosigkeit in Afrika zu tun – mit einem Stoffsack.

Der Erfolg von Cotton made in Africa
Cotton Made in Africa400.000 Kleinbauern profitieren

Erstmals veröffentlicht die Aid by Trade Foundation ihren Cotton made in Africa Jahresbericht. Darin berichtet die Stiftung über ihre Arbeit in den Projektgebieten Afrikas und auf den globalen Absatzmärkten im Jahr 2013. 

Afrikanische Designer kreieren die Zukunft
Die Designer von MorgenAfrikanische Modemacher im Wettstreit

Mode aus Afrika? Wohl nur ausgewiesene Fashionexperten können hier auf mehr als die traditionellen Trachten verweisen. Doch es tut sich einiges wie der jetzt von Cotton made in Africa und dem Kreativunit  FA254 gelaunchte Desingcontest ‚African Designers for Tomorrow’ beweist.

Nachhaltiger Tourismus: Wohnen in der Tembo Kijani Pangani Ecolodge & auf Safari in Tansania gehen
Öko-TraumurlaubWohnen in der Ecolodge in Tansania

Einmal auf Safari in Afrika gehen und Löwen und Elefanten sehen, ist der Traum von vielen Menschen. Dass dieser Traum in Tansania auch noch unter dem Motto Nachhaltiger Tourismus wahr wird, ist nur in der Tembo Kijani Pangani Ecolodge möglich. Hier trifft die Natur auf neue Energien und schafft den perfekten Öko-Traumurlaub.

Synthetisches Schmerzmittel in Natur entdeckt
Die Heilungskraft der NaturNatürliches Schmerzmittel entdeckt

Wissenschaftler haben in Afrika eine unglaubliche Entdeckung gemacht und konnten in einem Strauch das bislang synthetisch hergestellte Schmerzmittel Tramadol entdecken. Dieser kraftvolle Wirkstoff kommt als auch in der Natur vor.

Rohstoffe wichtiger als Menschen
FlächenkonkurrenzRohstoffe wichtiger als Menschen

Das SÜDWIND-Institut hat Fallbeispiele zum Thema Flächenkonkurrenz veröffentlicht. In den Beispielen geht es um Baumwolle, Kakao und Fleisch und wie diese mit dem Lebensraum des Menschen konkurrieren.

Klimabewusst die Welt bereisen!
Klimabewusst reisenSeidenstraße, Berggorillas und mehr

Mit Wikinger Reisen können Sie die schönsten Regionen der Welt klimabewusst entdecken. Ob nach Afrika, Asien oder Südamerika hier ist für jeden das optimale Reiseziel und ein tolles Angebot dabei. Neue Kulturen, Erkenntnisse und Erfahrungen sind hier garantiert.  

Nachhaltiger Tourismus oder die schönsten Seiten Afrikas erleben
Faszination AfrikaNachhaltiges Tourismus-Angebot

„Serengeti darf nicht sterben“ – spätestens seit diesem 1959 produzierten Dokumentarfilm von Michael und Bernhard Grizmek wurde der westlichen Welt die wahre Schönheit Afrikas und seine faszinierende Tierwelt nahe gebracht. Aber auch deren Ausbeutung. Ein einmaliges Reiseangebot entführt nun in die faszinierende Natur Afrikas. Paradebeispiel für Ökotourismus.