Hier Finden Sie Artikel Und Informationen Rund Um Das Thema Getreide

Grünkern – das heimische, gesunde Superfood
Heimisches SuperfoodGrünkern: regionales und vor allem gesundes Superfood

Grünkern - nichts anderes als zu früh geernteter Dinkel. Doch viele kennen das heimische Getreide gar nicht, denn lange Zeit war es in der Versenkung der gastronomischen Welt verschwunden und von den Speiseplänen der heimischen Küche verbannt. Dabei steckt insbesondere der Grünkern voller gesunder Nährstoffe und ist auch noch gut für die Umwelt – nicht umsonst wird er auch als grünes Gold bezeichnet. Also höchste Zeit sich den frühreifen Dinkel einmal genauer anzuschauen und mit leckeren Rezepten wieder aufleben zu lassen. 

Bio-Getreide: Hintergrundinfos und leckere Rezepte
Getreide-RezepteBio-Getreide: Infos und leckere Rezepte

Brot, Brötchen, Gebäck und Nudeln! Getreide landet bei uns meist täglich auf dem Teller. Fast alle Getreideprodukte können wir auch in Bioqualität kaufen. Doch, wo genau liegen die Unterschiede? Hier gibt’s die wichtigsten Infos zu Bio-Getreide und zwei tolle Rezepte aus der Bio-Spitzenküche. 

Regionalprojekt fördert Vertrauen und Qualität
Regional, Bio, fairProjekt fördert regionalen Öko-Landbau

Regional erzeugte Produkte aus Öko-Landbau vermitteln Vertrauen, stehen für Transparenz und Qualität. Ein bekannter Naturkosthersteller fördert die ökologische Landwirtschaft in seiner Heimat mit einem außergewöhnlichen Projekt, das bereits erste Früchte trägt.

Studie der Uni Hohenheim beweist: Emmer Getreide im Anbau gleichwertig mit Dinkel
Neue Chancen für EmmerEin Urgetreide auf dem Weg zum Trend

Das Urgetreide Emmer war jahrelang in Vergessenheit geraten und Getreidesorten wie Dinkel und Weizen hatten den Vorrang beim Anbau in der Landwirtschaft. Nun steigt die Nachfrage nach dem Urkorn zum Beispiel für Bier wieder, doch viele Bauern und Müller haben Vorurteile. Eine neue Studie der Uni Hohenheim kann diese widerlegen.

Zöliakie: Wie Brot & Gluten uns krank machen kann
Glutenfrei ernährenWenn Brot uns krank macht

Etwa 800.000 Deutsche leiden aktuellen Schätzungen zufolge an der tückischen Autoimmunerkrankung Zöliakie. Doch welche Alternativen gibt es bei Glutenunverträglichkeit?

Rohstoffe wichtiger als Menschen
FlächenkonkurrenzRohstoffe wichtiger als Menschen

Das SÜDWIND-Institut hat Fallbeispiele zum Thema Flächenkonkurrenz veröffentlicht. In den Beispielen geht es um Baumwolle, Kakao und Fleisch und wie diese mit dem Lebensraum des Menschen konkurrieren.

Alte Getreidesorten im Trend
Altes Getreide KerngesundQuinoa, Emmer, Amarant, Einkorn

Jeder kennt Weizen, Roggen, Hafer und Gerste. Was  aber ist mit Getreidesorten wie Emmer, Amarant und Grünkern? Es gibt eine große Vielfalt an Getreidesorte. Viele von ihnen, gerade die Ur-Getreidesorten, erleben mit der stetig wachsenden Palette an Bio-Lebensmitteln eine Renaissance. 

Klima-Erwärmung hat negativen Einfluss auf Weizen- und Mais-Ernte

Eine aktuelle Studie US-amerikanischer Forscher über 30 Jahre belegt, dass der Klimawandel die Getreideernten schrumpfen lässt. Aufgrund der globalen Erwärmung wird weltweit weniger Getreide geerntet. Der Verlust entspräche der Anbaumenge Frankreichs.

24. Juni ist Johannistag, ehemals heidnisches Fest der Sonnenwende

Schon lange vor dem heute christlichen Fest zur Geburt von Johannes dem Täufer, war der Tag von heidnischen Wurzeln geprägt. In der Johannisnacht, der eigentlichen Sommersonnenwende, wurden Heilpflanzen und -Kräuter wie das Johannis- oder Sonnenwend-Kraut gesammelt oder mit Feuer Dämonen vertrieben.

Dank größerer Artenvielfalt: Weniger Blattläuse auf Öko-Feldern

Landwirte, die Insektizide gegen Blattläuse spritzen, erzielen damit nur kurzfristig einen Effekt. Denn: Ökologisch bearbeitete Felder weisen dank größerer biologischer Artenvielfalt weniger Schädlinge auf. Das berichteten Forscher vom Biozentrum der Uni Würzburg in der Fachzeitschrift PLoS One.

Fleischlos glücklich! Wir haben Tipps für angehende Vegetarier

Fleisch ist gesund. Aber kein Fleisch auch. Vegetarier müssen aber einiges beachten. Sie tun nur dann etwas Gutes für Ihre Gesundheit, wenn sie ihren Protein- und Eisen-Mangel durch Fleischverzicht mit den richtigen Lebensmitteln ausgleichen. Unsere Tipps für eine gesunde vegetarische Ernährung.