Gesundheit

Gesundheit wird durch viele Faktoren beeinflusst, wie zum Beispiel durch Umwelt und Ernährung. Gesundheit und positives Denken, eine gute Kombination. Gesundheit ist für die Lebensqualität wichtig, sie steigert die Lebensfreude und zugleich die Lebenserwartung. Positives Denken hilft Schatten zu vertreiben und stabilisiert die Psyche. Es heißt nicht umsonst, Gesundheit beginnt im Kopf. Wer heute seine Gesundheit erhalten möchte, hat ausreichend Möglichkeiten etwas für sich selbst zu tun. Es gibt zahlreiche Wege, die Gesundheit zu fördern. Hier finden Sie eine Reihe von Anregungen und Tipps zu diesem zentralen Thema.

  1. Home
  2.  › Körper & Geist
  3.  › Gesundheit
Hausstauballergie: Allergisch gegen unsichtbare MitbewohnerUnsichtbarer Feind im BettHausstauballergie: Symptome und Behandlung

Für Menschen, die unter einer Hausstauballergie leiden, ist nicht der Staub das eigentliche Problem, sondern der Kot der Milben. Betroffene haben oft das ganze Jahr über Beschwerden und versuchen die Symptome mit Medikamenten, aber auch einfachen Hausmitteln zu lindern. 

Neurodermitis: Wenn Juckreiz zum Alltag gehört
Chronische HautkrankheitNeurodermitis: Wenn Juckreiz zum Alltag wird

Gerötete Haut, rissige Stellen und quälender Juckreiz: Typische Symptome für Menschen mit Neurodermitis. Ecowoman gibt einen Überblick über die chronische Hauterkrankung, deren Ursachen sowie Behandlungsmethoden und geht der Frage nach, ob alternative Hausmittel Linderung versprechen.
Weiterlesen

Schilddrüsenunterfunktion: Ein Kraftwerk gerät aus dem Takt
Schilddrüsenunterfunktion:Wenn ein Kraftwerk aus dem Takt gerät

Schon ein kleines Ungleichgewicht der Hormonproduktion in der Schilddrüse kann die Gesundheit beeinträchtigen. Eine häufige Ursache ist eine Unterfunktion des schmetterlingsförmigen Organs. Ecowoman gibt einen Überblick über Symptome, Diagnose und Behandlungsansätze.
Weiterlesen

Morbus Crohn: Ursachen, Symptome und Ernährungstipps
Ernährungstipps und BehandlungsmethodenMorbus Crohn: Lebenslanger Begleiter

Regelmäßige Durchfälle und starke Bauchkrämpfe – das können Anzeichen einer chronisch-entzündlichen Darmerkrankung (CED) sein. Eine der am häufigsten auftretenden Krankheiten dieser Art ist Morbus Crohn. Das Wichtigste zu Symptomen, Behandlung und Ursachen im Überblick.
Weiterlesen

COPD: Wenn die Luft zum Atmen fehlt
Lungenkrankheit im CheckCOPD: Wenn die Luft zum Atmen fehlt

Tabakrauch, Luftverschmutzung oder Staub: Mögliche Auslöser für die Lungenerkrankung COPD, die laut der WHO zu den häufigsten Krankheiten weltweit gehört und die, die Betroffenen in ihrem Alltag stark beeinträchtigen kann. Alles über Symptome, Ursachen und Folgen.
Weiterlesen

Was tun gegen Durchfall? Tipps zur natürlichen HilfeProbleme mit dem MagenNatürliche Hilfe bei Durchfall

Was tun gegen Durchfall? Ein laut hörbares Rumpeln im Verdauungstrakt deutet sehr häufig auf eine angehende Durchfallerkrankung hin. Viren, Bakterien und Unverträglichkeiten sind in erster Linie für die Symptome verantwortlich. Das schlagartige Auftreten muss Sie aber nicht zwangsläufig zur Arztpraxis führen, denn in vielen Fällen lässt sich mit etwas Eigeninitiative die Krankheit gut auskurieren.

... mehr Artikel