1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Natur
Kunst aus Blumen Frühling fürs Haus
Den Frühling konserviert

Naturzauber fürs Haus,filigrane Blüten-Skulpturen

Zart wie ein Frühlingshauch sind diese wunderbaren Blüten-Skulpturen, die der spanische Künstler Igancio Canales Aracil derzeit noch in einer Madrider Galerie ausstellt.

Die filigranen und zauberhaft schönen Blüten-Werke erinnern an auf den Kopf gestellte Körbe und Gefäße – die ausschließlich aus getrockneten und gepressten Blumen gefertigt werden. Die Kunst des Blumen-Pressens hat eine jahrtausende alte Tradition: Trockenblumen wurden als Grabbeigabe in einem über 3.000 alten Sarkophag, der Tut ench Amuns Mutter zugeordnet wird, gefunden.

Anzeige

Kunst aus Blumen Frühling fürs Haus

Traditionelle Methoden

Die Herstellungstechnik war damals die gleiche wie heute – wobei Ignacio Canales Aracil ein wenig von der traditionellen Methode abweicht bei der Gestaltung seiner Kunstwerke: Er platziert die handgepflückten Blumen in konisch geformte Gussformen. Dort trocknen die Blumen dann etwa einen Monat lang und werden zum Schluss mit einem leichten Lack besprüht, um sie vor Feuchtigkeit zu schützen.

Kunst aus Blumen Frühling fürs Haus

Frühling in Kunstwerken konserviert

Auch die Blumen kommen nicht von der nächstbesten Wiese: Arracil arbeitet mit Landschaftsarchitekten und Gärtnern der berühmtesten Europäischen Gärten zusammen – die ihm erlauben, einzelne Blumen aus ihren Parks und privaten Gärten auszuwählen, um in seinen Kunstwerken den Frühling zu konservieren.
Vorsicht ist allerdings angebracht – denn wie ein zarter Frühlingshauch schnell verweht, so brechen die Kunstwerke auch bei leisester Berührung...

Kunst aus Blumen Frühling fürs Haus

Künstler: Ignacio Canales Aracil, Autor: mara