1. Home
  2.  › Haus & Garten
  3.  › Wohnen
Junge Leute beim Abendessen
Modernes Küche Design

Junge Kreative stellen modernes Küchen-Design vor

Zweckmäßig war gestern. Ob saisonale Gerichte, vegane Küche oder Festtagsmenü, wir kochen wieder gerne. Lifestyle und Nachhaltigkeit schließen sich dabei nicht aus und so ist auch das Kochfeld nicht einfach nur einCeran Kochfeld, sondern das i-Tüpfelchen der modernen Küche.

Langweilige Küchendesigns waren gestern, aber ist Roségold auch das neue Schwarz? So viel ist sicher: Kochflächen müssen nicht immer schwarz sein. Unendliche Farbvarianten, Materialien und Gestaltungsideen und der Faktor Nachhaltigkeit setzen dem Design Ihrer Küche längst keine Grenzen mehr. Alle studentischen Teilnehmer der Ceran® Design Awards 2016 zeigen eindrucksvoll, wie sich Funktionalität und außergewöhnliches Design kombinieren lassen und welche Vielfältigkeit das Material Glaskeramik bietet.

Anzeige

Hhan Phan gewinnt Design Award

Hhan Phan gewinnt den Ceran® Design Award 2016.

Hhan Phan aus Mainz gewinnt

Eine junge Design-Studentin revolutioniert die Kochfläche und bringt neue Töne in die Küche. Von 68 Designvorschlägen der jungen Studenten gewann letztlich Hhan Phan aus Mainz mit ihrem Design „OnLines“. Die Kochfläche der besonderen Art zeigt sich in trendigem Roségold mit metallischem Effekt und setzt auf reduzierte und klare Linien. Herkömmliche runde Kochzonen waren gestern: Die Linien zeigen auf, welche Kochzonen verfügbar sind. Eine harmonische und gelungene Kochfläche, die perfekt in eine moderne Küche passt. Der Entwurf von Hanh Phan wird nun von dem Hausgerätehersteller Bauknecht in limitierter Serie als autarkes Induktionskochfeld produziert, es ist ab dem 22. November 2016 bei Otto erhältlich.

Anzeige

Frau und Mann beim Abendessen

In der Küche wird gegessen, gekocht und gelebt.

Moderne Küche mit dem gewissen Etwas

Um die Küche dreht sich in vielen Wohnungen alles. Hier wird gegessen, gekocht und gelebt. Mit einzigartigen Akzenten verleihen Sie Ihrer Küche das gewisse Etwas und sorgen dafür, dass das (gemeinsame) Kochen hier so richtig Spaß macht. Die für die Kochflächen der Ceran® Design Awards verwendete Glaskeramik wurde speziell für Induktionsherde entwickelt. Durch die Transparenz des Materials lassen sich auf der Unterseite verschiedene Bedruckungen aufbringen, die der Kochfläche einen einzigartigen und edlen Look verleihen. Mit dem Einsatz von umweltverträglichen Farben werden unzählige puristische Designvariationen denkbar – von Edelstahl- über Metall- bis hin zur Mattoptik. Schick, trendy und trotzdem nachhaltig – geht denn das? Das geht.

Anzeige

Effizient, nachhaltig und einfach schön

Moderne Küchen verbinden Nachhaltigkeit, Effizienz und ein ansprechendes Design miteinander. Es zählt eben nicht nur, wo und wie man einkauft, sondern auch, worauf das Essen zubereitet wird. Glaskeramik wird als nachhaltiges Material hauptsächlich aus dem Rohstoff Quarzsand hergestellt, der in der Natur nahezu unbegrenzt vorkommt. Dazu werden 98 % der Scherben aus dem weltweiten Produktionsablauf recycelt. So können Sie sich beim Ausprobieren der nächsten schmackhaften Herbst-Rezepte  in Bio-Qualität sicher sein, auf nachhaltigem Kochflächen-Material zu kochen. Moderne Küchen bringen Mensch, Umwelt und Zeitgeist in Einklang – und das in Roségold.

Alle weiteren Preisträger und Informationen finden Sie auf der Webseite der Schott Ceran® Design Awards.

Das könnte Sie auch interessieren: 

Der Wert von nachhaltiger Produktion

Anzeige

Quellen: Schott, Bilder: Depositphotos/gstockstudio, Text: ib