1. Home
  2.  › Wohnen & Haushalt
In seiner Grundfunktion dient der Ma(h)l 2 als Hochstuhl mit praktischem Tritt für die Füße © Lena Peter
Nachhaltige Kindermöbel

Ma(h)l 2: Multifunktionaler Holz-Hochstuhl, der mitwächst

Gerade Kindermöbel haben die Tendenz eine recht kurze Einsatzdauer zu haben. Nachhaltig anders ist dieser multifunktionale Hochstuhl Ma(h)l 2 aus Holz der mitwächst.

Anspruch der jungen bayerischen Designerin Lena Peter war es, ein Möbelstück zu entwerfen, das mit dem Kind mitwächst und auch darüber hinaus noch einen Zusatznutzen entfaltet. Funktionalität und Design sollten im Einklang stehen. Das überzeugende Ergebnis: Ein Designerhochstuhl, den es in dieser Form bislang noch nicht gegeben hat.

Ma(h)l 2 heißt der Kinderhochstuhl, der einem eigentlich einfachen Konzept folgt: Zwei identische Elemente bilden den Hochstuhl. Jedes Element ist zugleich Tisch und Stuhl und kann individuell verwendet werden. Durch das minimalistische und hochwertige Design passt sich Ma(h)l 2 später ebenso hervorragend als Beistelltisch-Set in jeden Wohn- und Schlafbereich ein.

Anzeige

Qualitativ hochwertig und robust. Auseinandergebaut lassen sich viele Dinge mit dem Hochstuhl anstellen © Lena Peter Industrial Design

Qualitativ hochwertig und robust. Auseinandergebaut lassen sich viele Dinge mit dem Hochstuhl anstellen © Lena Peter Industrial Design

Hochwertige Materialien und nachhaltige Funktionalität

Und solange er für’s Kind im Einsatz ist gewähren die höhenverstellbaren Sitz- und Fußflächen in jedem Alter ideale Bewegungsfreiheit. Die waschbaren Stoffe des Sitzpolsters und des Rückenkissens sorgen für bestmöglichen Sitzkomfort und sind, ebenso wie der Sicherheitsgurt, aus Baumwolle entsprechend der Öko Tex Norm. Die beiden Möbelelemente sind aus weiß beschichtetem Multiplex gefertigt, mit Kanten wahlweise ebenfalls in Multiplex oder Eiche Furnier.

Die Designerin zu ihrem cleveren Möbel: "Die Kombination aus nachhaltiger Funktionalität, hochwertigen Materialien und zeitlosem Design machen den Ma(h)l 2 zu einem echten Erbstück.“ Recht hat sie!

Mehr Informationen finden Sie auf www.lenapeter.de

Quelle: Lena Peter Industrial Design
Text: mara

Anzeige