1. Home
  2.  › Ernährung
  3.  › Essen

Gesund, lecker und einfach Bio: Weltgrößte Messe BioFach

Über 2.500 Aussteller präsentierten 2011 auf der größten Bio-Messe in Nürnberg Bio-Produkte. Dem Bio-Trend folgend, gibt es auch dieses Jahr unzählige Produkte aus dem Bio-Bereich. Die diesjährigen Highlights sind Mode, Olivenöl, Kaffee, Weine sowie Fisch in Bio-Qualität. Hinzu kommen Produkte aus dem Fairen Handel und zuverlässige Naturkosmetik.

Biofach

Eine steigende Zahl an Konsumenten schwört auf die natürlichen Ingredienzen und die natürliche Pflege mittels Naturkosmetik. Foto: (c) Bio Fach

Großes internationales Interesse besteht an der weltweit größten Bio-Fachmesse in Nürnberg. Die 2.500 Aussteller präsentierten über 40.000 Fachbesucher Neues und Bewährtes rund um das Thema Bio. Bio-Lebensmittel und sonstige Naturwaren, Naturtextilien oder Ökolandbau und dessen Vermarktung sind genauso die Hauptthemen der Messe wie Fairtrade-Produkte Naturkosmetik und Körperpflege, Drogerieartikel sowie Wellnessprodukte. Letztere werden auf der integrierten Naturkosmetik-Messe «Vivaness» präsentiert.

Anzeige

Mehrheit der Besucher auf der BioFach aus dem Ausland

Alleine 71 Prozent der letztjährigen Besucher waren aus dem Ausland. Interessanterweise ist das Partnerland dieses Jahr Indien mit über 40 Ausstellern auf 1.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche. Denn in Indien boomt derzeit der Bio-Markt. Der indische Markt zählt weltweit zu den am schnellsten wachsenden Absatzmärkten für Lebensmittel, Bio inklusive. 2012 soll die Fläche für den Öko-Landbau auf 2 Mio. Hektar erweitert werden.

Bio-Genuss: Olivenöl

Einer der Trends auf der Bio-Fach ist Olivenöl aus Bio-Produktion. Denn wahre Genießer schwören auf Olivenöl aus biologischem Anbau. Kein Wunder, bietet Olivenöl doch eine erstaunliche Geschmacksvielfalt und glänzt durch eine Vielzahl an unterschiedlichsten Aromen und ist darüber hinaus auch noch sehr gesund. Erst recht in zuverlässiger Bio-Qualität.

Bio-Wein: Verleihung des Internationalen Bio-Wein-Preis Mundus Vindi

Auf der Bio-Fach 2011 präsentieren über 200 Bio-Wein-Produzenten ihre fachmännisch, rein natürlich produzierten und ausgebauten Schätze. Alleine 219 rein biologisch produzierte Tropfen erhalten einen Preis, der vom «Großen Gold» über «Gold» oder «Silber reicht». Der Mundus Vini ist Deutschlands größter Wettbewerb für Bio-Weine.

Bio-Fisch: Höchste Standards für maximale Qualität

2012 können sich Fachbesucher und Bio-Fisch-Liebhaber auf ein weiteres Highligt auf der Bio-Fach freuen. Denn eine eigens für die Besucher aufgebaute Fischhalle bringt maritimen Flair auf die Nürnberger Messe. Viele zertifizierte Bio-Produkte werden hier den Facheinkäufern angeboten, die später in den Regalen der Geschäfte zu finden sein werden.

Nachhaltige Mode auch auf der Bio-Fach eines der Leitthemen

Bunt, modern, international und alles andere als langweilig kommt auf der Bio-Fach nachhaltige Mode daher und ist einer der weiteren Schwerpunkte der Bio-Messe. Denn:
Grüne Mode ist in aller Munde. Auch hier gilt: Ökologische Materialien und eine faire, nachhaltige Produktion, gepaart mit ansprechendem Modedesign.

Vivaness: Naturkosmetik erobert die Bäder

Der kritische Kunde, aber auch viele Allergiker haben den Trend zur Naturkosmetik schon längst akzeptiert. Eine steigende Zahl an Konsumenten schwört auf die natürlichen Ingredienzen und die natürliche Pflege mittels Naturkosmetik. Ein Grund dafür, dass in Nürnberg parallel zu Bio-Fach die Naturkosmetik-Messe Vivaness die Tore geöffnet hat und die Fachbesucher davon überzeugen wird, das Angebotsspektrum an Naturkosmetik in den Geschäften kontinuierlich auszubauen.

Mehr zur Naturkosmetik und Green Fashion

Quelle: www.biofach.de
Text: Jürgen Rösemeier