1. Home
  2.  › Familie
  3.  › Finanzen
BaumSparVertrag
Nachhaltige Geldanlage

Ein Baum für die Welt und für ihr Geld

Ob Ökostrom, Fairtrade-Produkte oder Bio-Lebensmittel – immer mehr Menschen übernehmen Verantwortung und leben bewusst nachhaltiger. Ein Trend, der längst auch im Bereich der Geldanlagen angekommen ist. Viele Menschen wollen ihr Erspartes lieber in sinnvolle Projekte investieren, statt großen Banken zu vertrauen. Ein neuer Trend: Baum- bzw. WaldSparVertrag.

Nach dem Grundsatz „Tue Gutes und verdiene daran“ gibt es bereits seit 2003 für jedermann die Möglichkeit BaumSparVerträge abzuschließen. Wer sein Geld in die Natur und deren Zukunft investieren möchte, ist hier gut aufgehoben. 

Denn "sparen" viele Leute Bäume, dann wird somit bereits ein ganzer Wald geschaffen. So entsteht Baum für Baum auf ehemaligen Brach- und Weideflächen ein neuer artenreicher Mischwald. Die Anleger investieren ökonomisch, ökologisch und sozial nachhaltig in die eigene Vorsorge und schaffen Werte für ihre Kinder und Enkelkinder. Im Gegensatz zu vielen anderen Investments ist dies auch eine Anlagemöglichkeit für Menschen mit einem kleineren Budget.

Doch wie funktioniert’s? Für jeden abgeschlossenen Vertrag werden in Mittel- oder Südamerika Brach- und Weideflächen mit verschiedenen Baumarten aufgeforstet und diese im Auftrag der BaumSparer über einen bestimmten Zeitraum gepflegt. Die so entstehenden Mischwälder bieten ein hohes Maß an Artenvielfalt, übernehmen ökologische Funktionen wie Wasser- und Bodenschutz und speichern klimaschädliches CO². Zusätzlich werden dadurch sozial abgesicherte Arbeitsplätze in strukturschwachen Regionen geschaffen.

Mehrere Unternehmen bieten den Kunden die Option des Baum-/Wald-Sparens an. 

Weitere Informationen zu den einzelnen Konditionen finden Sie hier:

Ecoforests logo

http://www.ecoforests.eu

EcoForests ist ein spanisches Unternehmen, das nachhaltige und ökologische Forstwirtschaft in abgeholzten Gebieten entwickelt. Auf über 1000 Hektar konnten bereits über 300.000 Bäume aus Edelholz gepflanzt werden.

forest finance

http://www.forestfinance.de

Die ForestFinance Gruppe forstet bereits seit Mitte der 90er Jahre ökologische Mischforste in Panama auf. Über Baum Investments, Waldsparbuch oder CacaoInvest, die Optionen der Nachhaltigkeit sind vielfältig.

Life forestry

http://www.lifeforestry.com

Die Life Forestry Group hat ein innovatives Drei-Säulen-Modell für nachhaltige Forstwirtschaft in den Tropen entwickelt. Damit können jetzt Privatanleger in den boomenden Holzmarkt investieren und von den hohen Renditechancen profitieren.

Lignumag

www.lignumag.de

Die zur Lignum -Unternehmensgruppe gehörige Nobilis Edelholz Sachwertanlagen AG beschäftigt sich mit sozialökologische Investments und bietet Menschen, die ihr Vermögen oder Kapital zukunftssicher und wertorientiert anlegen möchten, eine lukrative Sachwertanlage in Edelholz.

Miller investment

http://miller-investment.de

Die Miller Forest Investment AG bietet Direktinvestments in die Anlageklasse Wald an. Waldparzellen im südamerikanischen Paraguay mit schnellwachsenden Laub- und Nadelbäumen der Arten Kiefer und Eukalyptus werden zum Kauf oder zur Pacht angeboten. 

share wood

http://sharewood.com

Die ShareWood Switzerland AG beschäftigt sich mit dem Aufbau und derBewirtschaftung von nachhaltigen Forstinvestments in Brasilien und den internationalen Absatz und die Verwertung der Hölzer.

Baum invest

http://www.bauminvest.de

BaumInvest beschäftigt sich mit der ökologischen Aufforstung von ehemaligen Weideflächen mit hochwertigen, tropischen Edelhölzern in Costa Rica. Dazu wurde eigens ein Die-Säulen-Modell entwickelt, um eine optimale Nutzung der Aufforstungsflächen zu gewährleisten.

Text: Christina Jung, ©kwasny221-thinkstock

Anzeige