1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Reisen
Das Restaurant wirkt lebendig im © Scandic Hotel Emporio
Umweltfreundliche Hotels

Nachhaltiger Urlaub in Berlin und Hamburg:

Nachhaltigkeit ist kein kurzweiliger Trend, sondern eine weitreichende Zukunftsvision für eine dauerhaft gesunde Umwelt. Ein Pionier auf diesem Gebiet sind die Scandic Hotels in Berlin und Hamburg.

Anzeige

In bester Lage verbinden die beiden Scandic Hotels in Berlin und Hamburg Nachhaltigkeit und skandinavisches Design. Hinter ihnen steht jeweils ein umweltschonendes, wirtschaftlich effizientes und nutzerfreundliches Gebäude. Alle 325 Zimmer im Scandic Hamburg Emporio am Dammtorwall wurden mit natürlichen und nachhaltigen Materialien in einem hohen ökologischen Standard ausgestattet. Sie enthalten weder umweltgefährliche noch allergene Substanzen. Auch das Scandic Berlin Potsdamer Platz überzeugt auf 561 Zimmern am Potsdamer Platz mit modernem Design, inspiriert durch die vier Jahreszeiten.

Anzeige

Die Zimmer wirken einladend und aus überwiegend natürlichen Materialien © Scandic Hotel Emporio

Die Zimmer in Hamburg wirken einladend und sind aus überwiegend natürlichen Materialien © Scandic-Hotels

Auch das Hotel am Berliner Potsdamer Platz ist geschmackvoll und nachhaltig eingerichtet. © Scandic Hotels

Auch das Hotel am Berliner Potsdamer Platz ist geschmackvoll und nachhaltig eingerichtet. © Scandic-Hotels

Pionier für Umweltschutz und Nachhaltigkeit

Bereits seit 1993 befolgen alle Scandic-Hotels ein umfassendes Nachhaltigkeitsprogramm, dass in der ganzen Branche führen ist. So wurde nicht nur auf den Zimmer und beim Bau, sondern auch in Bereichen wie Lobby und Lounge, sowie Meeting- und Konferenzräume auf Nachhaltigkeit geachtet. Bezüglich Herstellung, Transport, Lebensdauer und Recycling wurde auf Umweltschutz und Energieeffizienz viel Wert gelegt. Auch der Abfall wird nicht einfach in die Tonne geworfen, sondern nach dem Ursprungsprinzip entsorgt. Klimaanlage, Heiz- und Lüftungssysteme sind für eine lange Lebensdauer und kostengünstige Wartung ausgelegt. Beide Hotels verwenden 100 Prozent Ökostrom.

Auch für das leibliche Wohl des Gastes wird nachhaltig gesorgt. In der Küche werden fast ausschließlich Bio-Produkte verwendet, die aus der Region kommen. Außerdem gibt es glutenfreies Brot und laktosefreie Milch. Auf dem Dach des Berliner Hotels leben sogar Bienen, deren Honig die Gäste beim Frühstück essen, aber auch für zu Hause kaufen können.

Die beiden Scandic-Hotels in Hamburg und Berlin sind großartige Pioniere in Sachen Nachhaltigkeit.Dies zeigen auch die vielen Zertifikate und Auszeichnungen, so etwa von Green Globe, Green Brands, des Verbands Deutsches Reisemanagement und der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen.

Aktuell verlosen wir einen zweitägigen Aufenthalt für zwei Personen in einem der beiden Scandic Hotels. Hier geht es zum Gewinnspiel!

Quelle: Scandic-Hotels
Text: Peter Rensch