1. Home
  2.  › Haus & Garten
  3.  › Garten
Blühwiese für Bienen
Projekt Biene sucht Blüte

Blühwiesen verschenken

Es gibt immer einen tollen Anlass, jemandem ein kleines Geschenk zu machen und gleichzeitig auch Mutter Natur zu beschenken. Zum Beispiel mit einer Samen-Mischung für bienenfreundliche Pflanzen wie Ringelblume, Kornblume und Phazelie.

Bienen sind wichtig für unser Leben

Nicht nur für leckeren Honig braucht man Bienen. Sie sind ein bedeutsamer Teil des Ökosystems und tragen einen großen Anteil zur Erhaltung der biologischen Vielfalt bei. Denn sie sorgen für blühendes Leben. Wichtige Kulturpflanzen wie Obstbäume, Ölsaaten und Gemüsepflanzen werden durch Bienen bestäubt. Die fleißigen Insekten sichern unsere Nahrungsgrundlage. Doch Faktoren wie Umweltgifte, landwirtschaftliche Monokultur, Pilze, Milben und Bakterien gefährden die Bienen. Die Folge ist ein weltweiter Bienenrückgang, der unsere Umwelt, unsere Lebensmittel und die Landwirtschaft bedroht.

Aktiv für den Bienenschutz, Blühwiesen pflanzen

Aktiv für den Bienenschutz, Blühwiesen pflanzen

Anzeige

Dem Bienenrückgang entgegenwirken

Für Bio-Pionier Allos ist der Bienenschutz ein Herzensprojekt. Das Unternehmen stellt nicht nur biologische Lebensmittel her, sondern auch ihr Handeln mit der Natur basiert auf einer Haltung, die in den Pioniertagen der Naturkostbewegung ihren Ursprung hat. Mit dem Projekt „Biene sucht Blüte“ trägt Allos so seit 2012 dazu bei, Lebensraum und Nahrung für Bienen sicherzustellen. Begonnen hat “Biene sucht Blüte“ mit einem Azubi-Projekt und einem kleinen Blühstreifen hinter dem traditionellen Allos Hof. Darauf folgten eigene Blühwiesen an den Unternehmensstandorten sowie die Unterstützung von Gemeinden und Vereinen. 

Bienen fühlen sich auf Blühwiesen sehr wohl.

Bienen fühlen sich auf Blühwiesen sehr wohl.

Projekt Biene sucht Blüte 

Mittlerweile ist „Biene sucht Blüte“ zu einem nachhaltigen Großprojekt für bienenfreundliche Bepflanzung geworden und jeder kann mitmachen! Mit der Bereitstellung von regionalem Saatgut hilft Allos auch Schulen, Imkern und Landwirten bei der Einsaat von Blühflächen. So entstanden allein im letzten Jahr rund 4,5 ha buntes Blütenmeer für Bienen & Co. Mit einer bunten Saatgutmischung kann jeder seinen Beitrag zum Bienenschutz leisten, auf dem eigenen Balkon oder im heimischen Garten. Wie im vergangenen Jahr verteilt Allos auch 2019 dafür wieder 100.000 kostenlose Samentütchen in Biomärkten bundesweit und unterstützt so die Einsaat von über 2 ha neuen Blühflächen.

Samentütchen als Dankeschön

Biene sucht Blüte Saatgut

Allos Geschenktütchen

Warum nicht gleich eine kleine Blühwiese schenken statt eines Blumenstraußes? Ein blühendes Dankeschön für unsere Freunde oder Liebsten mit einem Samentütchen statt Blumen. Die Saatgutmischung ist auch eine tolle und zugleich nachhaltige Aufmerksamkeit und ein Dankeschön an unsere Liebsten. Sie enthält einen bunten Mix an nektarreichen Wildpflanzen, die nicht nur Bienen unterstützen, sondern auch das Nahrungsangebot für Hummeln und Schmetterlinge bereichern. Kornblumen, Ringelblumen, Phazelien, Borretsch, Dill und Buchweizen sind auch schön fürs Auge und bringen ein Stück wilde Natur ins eigene Heim.

Schmetterling auf Sonnenblume

Übrigens: Wenn Sie größere Flächen zur Verfügung haben und Unterstützung für das Anlegen von Blühflächen ab 0,5 ha suchen, können Sie sich mit Allos in Verbindung setzen.

Weiter Infos finden Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren: Blumen und Gemüse selber ziehen, Wildbienen anlocken

Anzeige

Quelle: Allos, Bilder: Allos, Depositphotos/Objog, Autor: Text: red