1. Home
  2.  › Haus & Garten
  3.  › Wohnen
Ökologisches Schlafsofa garantiert ohne Schadstoffe.
Ökologische Sofas

Polstermöbel made in Germany

Zu einer individuellen Inneneinrichtung gehören hochwertige Polstermöbel, die am besten aus langlebigen, nachhaltigen Materialien gefertigt sind und regelmäßig auf Schadstoffe geprüft werden. Im Wohn- oder Gästezimmer sorgen bequeme Schlafsofas für praktische Behaglichkeit.

Ein Schlafsofa ist unglaublich praktisch, denn es schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe. Die geräumige Couch im Wohnzimmer kann mit wenigen Handgriffen zum gemütlichen Gästebett umfunktioniert werden, sodass auch spontane Übernachtungsbesuche problemlos möglich sind. Und wer nur wenig Platz in den eigenen vier Wänden hat, freut sich umso mehr über die Doppelfunktion des beliebten Möbelstücks.

Anzeige

Polster aus nachwachsenden Rohstoffen

Gerade für einen nachhaltigen Lebensstil ist das Schlafsofa perfekt geeignet – zumindest, wenn Material, Herstellung und Lebensdauer aus ökologischer Sicht überzeugen. Beim Öko-Händler allnatura werden diese Aspekte streng kontrolliert, denn Qualität, Ökologie und Langlebigkeit sind feste Bestandteile der Firmenphilosophie. Entsprechend werden für die hochwertigen Polstermöbel genauso wie für das gesamte Sortiment kontrolliert umweltverträgliche Materialien verwendet.

Die Polsterung für bequeme Schlafsofas und weitere Polstermöbel besteht entweder aus Kaltschaum oder aus Naturlatex. Dieser wird ausschließlich aus nachwachsenden Rohstoffen wie Naturkautschuk hergestellt, was ihn zu einer natürlichen und äußerst umweltfreundlichen Alternative macht. Massives Buchenholz dient als Material zur Unterkonstruktion. Verarbeitet werden die hochwertigen Materialien in Handarbeit. In einer kleinen Manufaktur in Ostwestfalen, die sich auf die handwerkliche Kunst des Polsterns spezialisiert hat, wird jedes einzelne Polstermöbel individuell und auftragsbezogen angefertigt.

Hochwertige Polstermöbel aus garantiert natürlichen Rohstoffen

Die Grundlage der Polstermöbel besteht aus Naturkautschuk.

Anzeige

Strenge Schadstoffkontrollen

Die Futon-Schlafmöbel, deren Gestell aus Kiefernholz besteht, werden in einer Schreinerei in Dänemark hergestellt, ihre Auflagen aus dicken Baumwollschichten mit Baumwoll-Bezug in Polen – beides unter strenger Einhaltung der allnatura-Standards. Die ökologische Konsequenz ist dem Familienunternehmen ein besonderes Anliegen, weshalb jedes einzelne Material regelmäßig nach schärfsten Richtlinien auf Schadstoffe geprüft und im Anschluss zertifiziert wird. Die unabhängige Schadstoffprüfung wird von allnatura ebenso garantiert wie der unkomplizierte Neubezug sämtlicher Polstermöbel bei Bedarf und auch viele Jahre nach dem Kauf.

Mit seiner Philosophie und den hochwertigen Produkten grenzt sich allnatura deutlich vom Angebot so mancher Möbeldiscounter ab und zeigt, dass hohe Material- und Verarbeitungsqualität, Umweltverträglichkeit und ein umfangreicher Service zu fairen Preisen möglich sind. Dem individuellen Geschmack sind derweil bei der Auswahl des passenden Möbelstücks keine Grenzen gesetzt. Wer sich für ein bequemes Schlafsofa mit Federleisten-Unterfederung entscheidet, kann zwischen fünf unifarbenen Stoffarten für den Bezug und separaten Stoffarten und Farben für die Kissen wählen.

Nachhaltige Wohnzimmermöbel von allnatura.

Ökologische Polstermöbel für die individuelle Einrichtung.

Anzeige

Im Einklang mit Mensch und Natur

Das familiengeführte Unternehmen allnatura setzt seit über dreißig Jahren auf Transparenz und Fairness im Umgang mit Kunden und Mitarbeitern, auf eine nachhaltige Produktion und ökologische Qualität zu fairen Preisen. Sämtliche Möbel werden unter fairen Bedingungen entweder direkt in Deutschland oder im nahen europäischen Ausland hergestellt und regelmäßig unter strengen Bedingungen auf Schadstoffe geprüft. Weitere Informationen zu Philosophie und Sortiment von allnatura.

allnatura punktet mit Qualität, Fairness und Transparenz.

Die nachhaltigen Polstermöbel von allnatura bringen Design und ökologische Qualität zusammen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Gesundheitsschädliche Gase aus Möbeln und Bodenbelägen

Anzeige

Quellen: allnatura Vertriebs GmbH & Co. KG, Bild: allnatura Vertriebs GmbH & Co. KG, Text: Ronja Kieffer