1. Home
  2.  › Markt
  3.  › Produkte
Nachhaltiger Schmuck von Thomas Becker aus Hamburg ist schick.

Nachhaltiger Schmuck: Schick, ökologisch und fair produziert

Die Zahlen sind weniger schön, betrachtet man einmal die konventionelle Schmuckproduktion. Alleine durchschnittlich 20 Tonnen verseuchte Erde entstehen bei der Produktion eines einzigen Rings. Das ist wie wenn Sie die Säure einer Autobatterie auf einem Fußballplatz verteilen. Garantiert nachhaltig sind die tollen Schmuckstücke von Thomas Becker, Hamburg.

«Lokale Lösungen für globale Herausforderungen» lautet das Motto des Hamburger Ateliers für Schmuck von Thomas Becker. Das für seine Familienfreundlichkeit am Arbeitsplatz von der Bundesregierung und die ersten zehn Unternehmen nominierte Schmuckatelier setzt bei seiner Schmuckherstellung ganz auf Nachhaltigkeit gemäß dem CSR-Konzept.

Anzeige

Goldschmied aus Passion, nachhaltige Schmuck-Herstellung aus Überzeugung

Als Goldschmied ist sich Thomas Becker seiner globalen Verantwortung beim Umgang mit Gold bewusst und setzt sie in lokales und konkretes Handeln um: Im Rahmen seines ganzheitlichen CSR-Konzeptes verwendet er fast ausschließlich Ecofaires Gold und versteht darunter Gold aus Recycling oder ökologischer Gewinnung und Fairem Handel. Auch Diamanten werden nicht von Kinderhänden geschliffen, sondern, ganz CSR, in einem zertifizierten Betrieb in die edle Form gebracht. Dass nachhaltiger Schmuck gemäß CSR-Richtlinien gut aussieht und dennoch nicht wesentlich teurer ist, als konventioneller Schmuck, beweisen die nachhaltigen Schmuck-Stücke des Hamburger Kreativkopfes. Lediglich 3 – 5 Prozent sind die CSR-Ringe, Ketten und Co. teurer, als konventioneller Schmuck. Für jeden leistbar. Umweltfreundlich und fair noch dazu.

Ab Mai 2012 wird unter tbschmuck Onlineshop für die wunderschönen, nachhaltigen Schmuckstücke des Hamburger Ateliers von Thomas Becker installiert sein.

Gold ist, neben Baumwolle, jenes Produkt, dass weltweit die schlechtesten Arbeitsbedingungen hat und den meisten Schaden an der Umwelt verursacht. Dass auch trotz Fairtrade-Siegel Kinder ran müssen, zeigt der Verdacht um Baumwolle für Victoria Secret

Nachhaltiger Schmuck wie Eheringe von Thomas Becker aus Hamburg sind schick.

Ob Grau-, Rot-, Weiß- oder Gelbgold, die maßgeschneiderten Hochzeitsringe schmücken jede Trägerin und jeden Träger. Reines Gewissen ob der nachhaltigen Produktion inklusive. Foto: (c) Atelier für Schmuck, Thomas Becker, Hamburg

Nachhaltiger Schmuck: Auch Diamantschmuck kann nachhaltig produziert sein.

Diamantketten, individuell aber nachhaltig produzierter Schmuck. Foto: (c) Atelier für Schmuck, Thomas Becker, Hamburg


Quelle: Atelier für Schmuck, Thomas Becker, Hamburg Text: Jürgen Rösemeier