1. Home
  2.  › Mode
  3.  › Fashion
Die Stores von DearGoods sind tier- und umweltfreundlich und außerdem fair hergestellt © Jo Henker
Vegane Mode von DearGoods

Vegane Mode von Dear Goods: faire, ökologische Kleidung ohne Tierleid

Ein Konzept, das wirklich funktioniert – bereits in drei Läden und auch online bietet DearGoods aktuelle, zeitgemäße und attraktive vegane Mode und Accessoires für Männer und Frauen, die ausschließlich fair, ökologisch und vegan produziert wird. Wir beleuchten das nachhaltiger Mode.

Tolle Mode: Aus der Natur, in der Natur, für die Natur © Jo Henker

Tolle Mode: Aus der Natur, in der Natur, für die Natur © Jo Henker

2012 hat die Inhaberin und Gründerin von DearGoods, Nicole Noli, gleich drei Läden in ihren Lieblingsstädten München und Berlin eröffnet. Los gings in der Münchner Baldestraße 13 mit dem ersten DearGoods Conceptstore, Ende 2012 folgte der zweite Laden in der Baaderstraße 65, in dem neben Bekleidung für Frauen ein spannendes Angebot an Taschen, Lifestyleartikeln, Kosmetik und Schmuck angeboten werden.

Dieser Laden versteht sich auch als Spielwiese und Ausstellungsfläche für neueste Trends aus der Öko-Szene – ein wandelbarer “Eco-Showroom”.

In Berlin bildet der DearGoods Store seit Oktober 2012 mit dem veganz – Wir lieben Leben und dem Avesu – a vegan shoe – eine äußerst beliebte und in Europa bisher einmalige „vegan avenue“.

Anzeige

DearGoods lädt zum Shoppen ein © Jo Henker

DearGoods lädt zum Shoppen ein © Jo Henker

Menschlich und umweltfreundlich

Unter dem Motto animal- human- ecofriendly bietet DearGoods ausschließlich Produkte, die alle drei Bereiche konsequent abdecken. Die drei Herzen im DearGoods Logo stehen für die Liebe zu Tier, Mensch und Umwelt. Die Philosophie hinter DearGoods ist die Möglichkeit eines gänzlich ausbeutungsfreien Konsums. Schöne Mode macht Spaß, noch schöner sind die Stücke, wenn niemand dafür leiden musste und die Umwelt unversehrt bleibt.

Nicole Noli zu ihrer Vision: “Eines Tages soll niemand mehr auf dieser Welt – weder Mensch, Tier, noch Natur – unter den Bedingungen der Textilproduktion leiden müssen. Trotzdem soll es Spaß machen, unsere Mode zu tragen, ihre Qualität soll überzeugen und jedes einzelne Teil zu einem Lieblingsteil werden.” Wir wünschen weiter viel Erfolg mit diesem überzeugenden Konzept!

Mehr Informationen finden Sie auf www.deargoods.com.

Text: mara
Fotos: Jo Henker

Anzeige