Weitere Nachrichten

Ostern und seine Bräuche: Ein Fest der Freude
OsterbräucheVon Osterlamm bis Osterhase

Die Natur ist erwacht und es wird traditionell der Wiederauferstehung Christi gefeiert. Doch viele Bräuche aus der Osterzeit sind älter als das Christentum und stammen aus germanischer Herkunft. Der älteste Osterbrauch hierbei ist wohl der des Ostereis. 

Gratulation an die Gewinner des More than Honey-Gewinnspiels!
Gratulation an die Gewinner des More than Honey-Gewinnspiels!

Wir freuen uns über die zahlreiche Teilnahme an unserem Gewinnspiel zu More than Honey. Hier verkünden wir die glücklichen Gewinner.

E-Bikes und Pedelecs im Test
E-Bikes und Pedelecs im Test

Der Verein ExtraEnergy testet seit nunmehr als 20 Jahren Pedelecs und Elektrofahrräder auf Herz und Nieren und erstellten anhand dieser Tests Marktübersichten.  Für den diesjährigen Herbsttest in Tanna werden noch Teilnehmerinnen gesucht.

Der Ma­ya Ka­len­der für September 2012
Der Ma­ya Ka­len­der für September 2012

Die energetischen Wirkkräfte der Zeit nach dem Maya-Kalender für den Monat August 2012 - monatlich vorgestellt von Jürgen Knoop

E10-Verbot gegen Welthunger?
E10-Verbot gegen Welthunger?

Viel Leid und Hungersnot hat Bundes-Entwicklungsminister Niebel auf seinen vielen Auslandsreisen hautnah sehen können. Deshalb rückt er nun die Biospritdebatte in den Fokus und will damit den Welthunger stoppen. Wie sinnvoll ist diese „Teller-gegen-Tank-Debatte“ oder handelte Niebel aus politischem Kalkül?

Allianz-Konzern im Kreuzfeuer von Oxfam
Allianz-Konzern im Kreuzfeuer von Oxfam

„Hoffentlich nicht Allianz versichert!“, könnte man zum Schluss kommen, wenn die schweren Vorwürfe nicht entkräftet werden können. Verstehen. Handeln. Zwei Worte, die beschreiben, wie wir die Welt betrachten. So lautet die Philosophie der Allianz.

Maya Kalender August 2012
Maya Kalender August 2012

Die energetischen Wirkkräfte der Zeit nach dem Maya-Kalender für den Monat August 2012 - monatlich vorgestellt von Jürgen Knoop  

Ökologische Katastrophe Golfplatz
Ökologische Katastrophe Golfplatz

Golfsport wird immer beliebter, aber die Golfplätze sind alles andere als umweltfreundlich und haben schwerwiegende Konsequenzen für die Bevölkerung, besonders in ärmeren Ländern des Südens.

Gratulation an den Gewinner unseres Großen Gewinnspiels!
Gratulation an den Gewinner unseres Großen Gewinnspiels!

Wir freuen uns sehr über die zahlreichen Teilnehmer an unserem Großen Gewinnspiels und hier ist der glückliche Gewinner.

Solaranlagen für Privatkunden
Solaranlagen für Privatkunden

Immer mehr Verbraucher entscheiden sich für die Nutzung von erneuerbaren Energien in Form einer Solaranlage. Die Begründung dafür liegt nicht nur in den ständig steigenden Preisen der großen Stromanbieter.

Gegen Stechmücken: Natürliche Zitronella-Kerzen und Cremes helfen

Sommerzeit ist Insektenzeit. Viele lästige Stechmücken und Fliegen surren in der Luft und können das Balkon- oder Gartenvergnügen kräftig stören. Und auch in der Wohnung fühlen sich die Plagegeister wohl. Zitronella in Kerzen, Cremes und Lotions verschafft da natürliche Abhilfe.

Ringelblumensalbe selber machen: Einfache und natürliche Medizin

Jetzt leuchten sie in vielen Gärten – Ringelblumen. Doch die schönen Dauerblüher sehen nicht nur toll aus, sie haben auch eine nachgewiesene medizinische Wirkung bei kleinen Verletzungen, strapazierter Haut oder Sonnenbrand. Wie Sie eine Ringelblumensalbe selber machen, lesen Sie hier.

Artenschutz im Kleinen: Die Aufzucht eines putzigen Eichhörnchens

Artenschutz ist heute mehr denn je wichtig, um die Vielfalt der Natur zu schützen. Das Beispiel eines jungen Eichhörnchens zeigt, wie einfach es letztlich ist, dass jeder etwas zum Artenschutz beiträgt. Ein wachsames Auge und gewusst wie hilft, wie das lustige Video zeigt.

Mit der Natur statt dagegen: Wie Weiden zum Kunstwerk werden
Mit der Natur statt dagegen: Wie Weiden zum Kunstwerk werden

Der Sandworm des Umweltkünstlers und Architekten Marco Casagrande erweckt in den Dünen des belgischen Wenduines großes Aufsehen. Der 45 Meter lange Sandworm verbindet Kunst mit regionalem Handwerk, der Weidenflechterei. Vier Wochen dauerte es, bis das temporäre, rein natürliche Kunstwerk entstand, welches sich die Natur irgendwann zurückholen wird.

Kommen wieder Bären nach Deutschland? Angst unbegründet
Kommen wieder Bären nach Deutschland? Angst unbegründet

Es kommt Panik in Süddeutschland auf, denn zwei Jung-Bären, die derzeit in Österreich und der Schweiz unterwegs sind, könnten durch das Inn-Tal in Deutschland einwandern. Während in Österreich ein friedliches Zusammenleben mit den letzten Bären herrscht, werden hierzulande wieder erste Erinnerungen an «Problembär Bruno» wach und die Angst steigt. Unberechtigterweise?

Wo Bio drauf steht ist nicht zwingend Bio drin
Wo Bio drauf steht ist nicht zwingend Bio drin

Kennen Sie den schon? Ein Mann kommt in einen Laden, kauft ein zertifiziertes Bioprodukt und merkt nicht, dass er über den Tisch gezogen wurde. Klingt gar nicht so lustig, denn die Wahrheit ist, dass es für Verbraucher keine Möglichkeit gibt die Echtheit von Öko-Lebensmitteln zu überprüfen. Es stellt sich also die Frage, wie man aus dem Meer von zertifizierter Ware die Bio-Fälschungen herausfiltern soll.

nawi Kongress «Nachhaltig wirtschaften» für den Mittelstand
nawi Kongress «Nachhaltig wirtschaften» für den Mittelstand

Wie kann Nachhaltigkeit kleinen und mittleren Unternhehmen helfen? In welchen Bereichen erzeugt nachhaltiges Engagement einen Wettbewerbsvorteil und was kostet Nachhaltigkeit? Diesen Fragen geht das erste «nawi TriForum für nachhaltiges Wirtschaften» am 25. April 2012 in Wiesbaden nach.

Nachhaltiger Wurstkonsum: «Hinter jedem Fleisch steckt ein Tier!»
Unsere kleine FarmFleisch hat ein Gesicht

«Wurst ein Gesicht geben», lautet das Motto von Student Dennis Buchmann, der auf seinen Wurstverpackungen einen Aufkleber des verarbeiteten Schweins anbringt. Seine Idee, seine Ziele und die Hintergründe seines Erfolgs lesen sie im Interview mit ecowoman.de.

CO2 Marathon Wiesbaden: Mitmachen statt zuzuschauen
CO2 Marathon Wiesbaden: Mitmachen statt zuzuschauen

Wiesbaden setzt auf Initiative des Umweltamtes ein Zeichen für das Klima und startet einen bislang einzigartigen CO2 Marathon. Scholz & Volkmer entwickelte im Rahmen dieser Aktion für die Landeshauptstadt die Online-Plattform www.co2marathon.org. Beginnend mit der „Earth Hour“ am 31. März sollen in 22 Tagen bis zum „Earth Day“ 100 Tonnen CO2 eingespart werden.

Karl May, seine Helden sind unsterblich
Karl May, seine Helden sind unsterblich

«... Wir haben Taten verrichtet, die uns unsterblich machen...» – lässt Karl May seinen Hadschi Halef Omar in einem seiner Bücher sagen. Damit hatte er recht, seine Helden und seine Geschichten sind unsterblich geworden. In 42 Sprachen übersetzt und 200 Millionen Mal gedruckt steht das Wirken Karl Mays für Friede, Toleranz und Völkerverständigung.

Klartext: Fluglärm und Schadstoffe ruinieren nachhaltig die Gesundheit!
Klartext: Fluglärm und Schadstoffe ruinieren nachhaltig die Gesundheit!

Im Gespräch mit Dirk Treber, von der Interessengemeinschaft zur Bekämpfung des Fluglärms (IGF) e. V. und der Bundesvereinigung gegen Fluglärm (BVF) e. V. über Formfehler beim Flughafenausbau Frankfurt am Main, wie Lärmschutzgegner undemokratisch blockiert werden und wie sich jeder engagieren kann.

Nachhaltig in Europas schönste Fahrradstädte reisen
Nachhaltig in Europas schönste Fahrradstädte reisen

Amsterdam, Kopenhagen und Berlin gehören zu den fahrrad-freundlichsten Städten Europas. Aber auch Paris und Rom lassen sich problemlos per Rad erkunden. Fahrradfreunde, die eine Reise in die schönsten Fahrradstädte Europas planen und im Rahmen Ihrer Reise nicht auf ihr eigenes Rad verzichten möchten reisen im City Night Line bequem über Nacht ans Ziel.

Studie: Banken setzen verstärkt auf Nachhaltigkeit
Studie: Banken setzen verstärkt auf Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist längst kein Nischenthema mehr für Umwelt- und Sozialbanken. Wollen doch mittlerweile 84 % aller deutschen Kreditinstitute in Zukunft nachhaltiger wirtschaften. Sechs von zehn Bankmanagern erwarten sogar, dass dieses Thema die Geschäftsmodelle der Branche stark verändern wird. Diese und weitere Ergebnisse einer Studie.

Berlin: nachhaltiger Solarprotest im Regierungsviertel
Berlin: nachhaltiger Solarprotest im Regierungsviertel

Die Pläne der Bundesregierung, den Ausbau und die Förderung von Solarstromanlagen noch in diesem Frühjahr zu beschneiden, treffen in der Solarwirtschaft auf Widerstand. Anlässlich einer Anhörung des Umweltausschusses zum Thema Solarstrom-Förderung haben Vertreter der Branche ihre Thesen an die Vorsitzende des Umweltausschusses übergeben.

Shen Yun mit Zusatz-Vorstellung in der Frankfurter Jahrhunderthalle
Shen Yun mit Zusatz-Vorstellung in der Frankfurter Jahrhunderthalle

Am 30. und 31. März wird das New Yorker Künstlerensemble Shen Yun Performing Arts zum fünften Mal in der FrankfurterJahrhunderthalle gastieren, aufgrund der hohen Nachfrage mit einer zusätzlichen Aufführung am 31. März.

Immer mehr Bürger betroffen: Fluglärm macht krank
Immer mehr Bürger betroffen: Fluglärm macht krank

In Deutschland existiert das dichteste Netz an Flughäfen weltweit. Es gibt 38 Flughäfen für Passagier- und Frachtflugzeuge sowie 439 Flugplätze für Kleinflugzeuge. Immer häufiger beschweren sich Bürger über unerträglichen Fluglärm, der den Alltag zur Hölle macht und die Gesundheit nachhaltig schädigt.

EnBW wechselt die Seiten: neuer Chef ist grün!
EnBW wechselt die Seiten: neuer Chef ist grün!

Der baden-württembergische Stromriese EnBW bekommt einen neuen Chef. Wie das manager magazin berichtet soll der bisherige E.on-Manager Frank Mastiaux den Posten übernehmen.  Mastiaux gilt als Experte für erneuerbare Energien.

Bei bundesweitem Wettbewerb Frühling erforschen
Bei bundesweitem Wettbewerb Frühling erforschen

Der Frühling lockt die Menschen wieder aus dem Haus. Die ersten Knospen sprießen und die zwitschernden Vögel beginnen mit dem Nestbau. Jetzt die Natur erleben ist ein Genuss. Aus diesem Grund veranstaltet die Jugendorganisation des Naturschutzbundes NABU den Kinderwettbewerb «Erlebter Frühling». Nachhaltig die Natur entdecken.  

Raus aufs Land ? Ist jetzt mitten in der Stadt!

Landwirtschaft, regionale Spezialitäten, Gartenwelten zum Anfassen – Positives Echo im Vorfeld – Attraktives Konzept mit starken Partnern - 1. bis 4. März 2012 auf dem Frankfurter Messegelände

Nachhaltige Hochzeit: Grün heiraten ist im Trend
Nachhaltige Hochzeit: Grün heiraten ist im Trend

Blechring, Grünkernfrikadellen und Jutsack als Hochzeitskleid. Das ist nicht das, was man sich unter einer grünen Hochzeit vorstellen muss. Nachhaltig und grün heiraten ist ein Trend aus den USA, der mittlerweile auch bei uns angekommen ist. Mit einer verantwortungsvollen Planung und ein paar wichtigen Eckpunkten, kann das schöne Fest im Leben auch nachhaltig sein.