1. Home
  2.  › Channel
  3.  › Specials
Winterliches_Wurzelgemuese
Die gute alte Küche

Von Kohlrabi bis Topinambur: Winterliches Wurzelgemüse

Möhren, Pastinaken, Kohlrabi oder Rote Bete – zum Wurzelgemüse gehören bunte Rüben und Knollen aller Art. Meist unterschätzt und völlig in Vergessenheit geraten, sind sie wahre Vitaminbomben und in der Küche vielseitig einsetzbar. 

Die aufgrund ihres hohen Stärkeanteils oft süßlich schmeckenden und teilweise sehr aromatischen Wurzelgemüse werden in der Küche vielseitig verwendet. Sie können als Eintopf gekocht, in der Pfanne gebraten, im Ofen gebacken, eingelegt oder roh verzehrt werden. Einige von ihnen, wie Möhren und Knollensellerie, sind fester Bestandteil des Suppengrüns und daher auf unseren heimischen Speisezetteln noch häufig vorhanden. Gleichermaßen sind auch Rote Bete und Radieschen in der deutschen Küche bekannt. Von den Sorten Topinambur, Schwarzwurzel oder Pastinake sind uns höchstens noch die Namen geläufig. Gegessen, geschweige denn selbst gekocht, haben sie vermutlich die Wenigsten.

Anzeige

Bei unseren Großeltern eine alltägliche Kost im Winter, zwischenzeitlich fast vergessen, erleben die Knollen und Rüben derzeit ein regelrechtes Comeback. Wir haben hier für Sie tolle, besondere und vor allem leckere Rezepte mit dem winterlichen Wurzelgemüse zusammengestellt!

Das Comeback der heimischen Wintergemüse
Heimische Wintergemüse: So lecker sind Kohl, rote Bete und Co.

Gemüseliebhaber kommen auch im Winter voll auf ihre Kosten. Heimische Winter-Gemüse erleben gerade ein Comeback – völlig zu Recht, denn sie überzeugen durch ihre Vielfalt, ihren Geschmack und ihre zahlreichen Nährstoffe und wärmen uns in der kalten Jahreszeit von innen.
Weiterlesen

Vitaminbombe Kohl, gesund und wohlschmeckend
Kochen mit vitaminreichem Kohl

Kohlgemüse ist gesund und schmeckt lecker. So kochen Sie vitaminreich und lecker in der kalten Jahrezeit.  
Weiterlesen

Leckeres 3-Gänge-Weihnachtsmenü
Menüvorschlag für 3-Gänge-Menü

Viele sorgen sich um gute Ideen für Weihnachtsgeschenke, wer möchte sich da auch noch Gedanken um das Weihnachtsmenü machen. Für alle, die es dennoch an Weihnachten gerne festlich möchten, haben wir hier einen Menüvorschlag für ein leckeres 3-Gänge-Menü zusammengestellt.
Weiterlesen

Vitamin-Rezepte für gesundes Schlemmen
Vitamin-Rezepte für gesundes Schlemmen

Hasen sagt man eine Schwäche für das knackige Wurzelgemüse nach: Die Rede ist natürlich von der Karotte. Bekannt für ihre positive Wirkung auf unsere Augen, zählt sie zu einem der häufigsten Gemüsesorten in unserer Küche. Jetzt hat sie Saison.
Weiterlesen

Radieschen: scharfe und knackige Wunderwerke
Radieschen: scharf und knackig

Radieschen geben Salaten und Dips eine leichte Schärfe und verwandeln Gerichte, nicht nur durch ihre rote Farbe, in einen Augenschmaus. Zudem sind besonders reich an Mineralstoffen und äußerst kalorienarm. Zwei Rezepte für ein frisches, knackiges Vergnügen.
Weiterlesen

Tipp für den Februar: Deftige Kohlgerichte
Tipp für den Februar: Deftige Kohlgerichte

Von wegen langweilig: Gerade im Winter sind Kohlgerichte genau das Richtige. Denn das Gemüse hat gerade Hochsaison und ist zudem auch reich an Vitaminen, Mineral- und Ballaststoffen und stärkt die Abwehrkräfte. Ob Grün-, Weiß-, Rot-, Rosen- oder Spitzkohl - mit diesen drei Rezepten den Kohl neu entdecken. 
Weiterlesen

Gemüsesuppen selbstgemacht: Würzige Wohltat gegen Winterblues
Gemüsesuppen selbstgemacht: Würzige Wohltat gegen Winterblues

Die Werbung macht es vor: Wenn draußen winterliches Schmuddelwetter herrscht, sind winterliche Gemüsesuppen genau das Richtige. Doch, statt eine Tüte aufzureißen oder eine Dose zu öffnen – warum nicht mal eine leckere Gemüsesuppe schnell selbst zubereiten? Das 1 x 1 der richtigen Gewürze, wie eine klare Gemüsebrühe entsteht und wie einfach es ist, eine Gemüsesuppe zu zaubern.
Weiterlesen

Mit Kohl aus deutschen Landen variantenreich und gesund essen
Mit Kohl aus deutschen Landen variantenreich und gesund essen

Kohl hat im Winter Hochsaison und ist zu Recht auf der deutschen Speisekarte beliebt. Er ist variantenreich und in der kalten Jahreszeit eine wahre Vitaminbombe. Alleine letzten Winter wurden laut Pressebüro Deutsches Obst und Gemüse 73.100 Tonnen frischer Kopfkohl gekauft. Und das Gute daran, vier Fünftel kamen aus heimischem Anbau. Doch es muss nicht immer die klassische Beilage sein.
Weiterlesen

Vergessener Genuss: Pastinaken
Vergessener Genuss: Pastinaken

Viele alte Gemüsesorten sind in Vergessenheit geraten, so auch die Patinake. Die gesunde Rübe erlebt jetzt dank ihres süßlich-würzigen Geschmacks eine Küchenrenaissance. Als Püree schmeckt sie besonders im Herbst lecker zu feinen Fleischgerichten. Hier geht’s zum Rezept.
Weiterlesen

Würziger Genuss im Glas: Rote Beete einkochen
Rote Beete einlegen: süß-sauer und vielseitig

Die ursprünglich aus dem Mittelmeerraum stammende Rote Rübe, die Rote Beete, auch Rote Bete oder Rahner genannt, ist reich an Vitamin-B, Eisen, Kalium und Folsäure und bereichert nicht nur die Herbst- und Winterküche ideal. Jetzt aus dem eigenen Garten oder frisch vom Markt: Einfach mal süß-sauer selbst einkochen als Basis für Salate oder einfach pur. Gesunder, farbenfroher Genuss.
Weiterlesen

Gesundes Wurzel-Gemüse: Mit Rote Beete herzhaft genießen
Gesundes Wurzel-Gemüse: Mit Rote Beete herzhaft genießen

Wir achten mehr auf unsere Ernährung. Immer mehr Menschen kaufen Bio-Produkte, investieren gerne mehr in Produkte aus artgerechter Tierhaltung und bevorzugen regionale Lebensmittel, deren Herkunft nachhaltig und garantiert ist. Die besten Rezepte hierzu, die noch dazu einfach jedem schmecken, finden Sie hier.
Weiterlesen

Entschlackend und aromatisch: Kohlrabicremesuppe mit Asia-Touch
Entschlackend und aromatisch: Kohlrabicremesuppe mit Asia-Touch

Kohl galt lange Zeit als ein «Arme-Leute-Essen». Doch heute erlangt Kohl immer mehr Beliebtheit, zu Recht. Er ist kalorienarm, ballaststoffreich, hat viele Vitamine und Mineralstoffe und, entschlackt. Zudem ist ihr Gehalt an sekundären Pflanzenstoffen optimal für eine gesunde Ernährung und eine optimale Fitness. Leicht und durch Tandoori-Paste herrlich exotisch.
Weiterlesen

Radieschen: Gesunde Wurzel bereichert unsere Küche
Radieschen: Gesunde Wurzel bereichert unsere Küche

So gesund wie Radieschen sind, sollten sie jeden Tag einen festen Platz auf unserem Speiseplan einnehmen. Denn die kalorienarmen Wurzeln strotzen vor gesunden Inhaltsstoffen und positiver Wirkung auf unser Wohlbefinden. Dass die tolle Wurzel nicht nur einfach geknabbert werden will, zeigen unsere schmackhaften Rezeptvorschläge.
Weiterlesen

Mit Power in den Frühling: Radieschen gehören dazu!
Mit Power in den Frühling: Radieschen gehören dazu!

Knackig, je nach Anbauweise, mehr oder weniger scharf und nicht nur zum Brot ein leckeres, gesundes Gemüse. Wenn es Frühling wird, dann ist auch Radieschen-Zeit. Wer in den Genuss des vollen Aromas kommen will, sollte auf aromatische Freilandradieschen setzen. Warum Radieschen so gesund sind, selbst Krebs vorbeugen und wie Sie nicht nur pur zum Genuss werden.
Weiterlesen

Vitaminreiche Pastinaken: Altes Gemüse neu entdeckt
Vitaminreiche Pastinaken: Altes Gemüse neu entdeckt

Recht unauffällig kommt er daher, sieht aus wie eine farblose Karotte. Der Pastinak oder die Pastinake, auch «Germanenwurzel» genannt, ist eine alte, süßlich schmeckende Wurzelgemüse-Sorte, die in Deutschland sehr geschätzt wurde. Aber in Vergessenheit geriet. Heute erfährt sie selbst in der Sterneküche eine große Renaissance.
Weiterlesen

Wintergemüse: Natürliche Vitamine für Ihre Gesundheit
Wintergemüse: Natürliche Vitamine für Ihre Gesundheit

Mit Kohl und Co. fit durch den Winter und der Erkältung oder der Grippe nachhaltig vorbeugen. Schon bei unserer Großmutter hatte das frischgeerntete oder eingemachte Wintergemüse einen hohen Stellenwert. Es ist so reich an Vitaminen und Mineralstoffen, dass, regelmäßig verzehrt, Sie den Vitaminpillen ade sagen können. Die wichtigsten Infos.
Weiterlesen

Intro-/Fokusbild: © Hemera Technologies / Photos.com