Hier Finden Sie Artikel Und Informationen Rund Um Das Thema Gesunde Ernährung

Was tun gegen die Frühjahrsmüdigkeit?
Frühjahrsmüdigkeit ade5 erfrischende Tipps gegen die Frühjahrsmüdigkeit

Die Vöglein erfüllen die zart duftende Luft mit ihrem Gesang und die ersten Blumenknospen springen auf, verzaubern die Natur mit neuem Leben. Doch statt aufkommender Frühlingsgefühle, will die Müdigkeit einfach nicht verschwinden. Frühjahrsmüdigkeit natürlich bekämpfen: Symptome, Tipps und Tricks.

Gesund ist, was der Bauch sagt
Uwe Knop unser ErnährungswahnWarum du mal wieder richtig hungern solltest?

Im März steht wieder mal der „Tag der gesunden Ernährung“ an. Völliger Quatsch, findet Uwe Knop. Der Ernährungsexperte ist sicher: Gesunde Ernährung ist individuell. Statt auf halbgare pseudowissenschaftliche Thesen sollten wir auf unseren Körper hören! ecowoman hakt nach.

6 Gemüsesorten gesünder gekocht als roh
Ist Rohkost wirklich gesünder?Diese 6 Gemüsesorten sind gekocht besser als roh

Einige Obst- und Gemüsesorten erhalten eine ernährungsphysiologische Erhöhung beim Kochen. Die Wahrheit über den Verzehr von rohem Gemüse. Gesundheitsvorteil von gekochtem Gemüse.

Nordische Ernährung für Vitalität und Gesundheit
Gesunde ErnährungNordisch ernähren um vital zu bleiben

Wer sich über gesunde Ernährung informiert, landet meist irgendwann bei der mediterranen Küche. Doch auch die nordische Ernährung hat viele Vorteile für alle, die sich gesund ernähren wollen.

Zum UN-Weltvegantag: Wann ist eine vegane Lebensweise wirklich nachhaltig?
Eine Million VeganerIst vegan auch nachhaltig?

Der Trend hin zu einer bewussteren Ernährungs- und Lebensweise hält weiterhin an und immer mehr Menschen stellen sich die Frage, ob sie eine vegane Lebensweise durchführen wollen. Doch was ist vegan, was sollte man dabei bedenken und ersetzt eine vegane Ernährung den Konsum ökologischer Produkte? Gedanken und Antworten zum UN-Weltvegantag 2014.

Calcium & gesunde Ernährung: Calciumreiche Lebensmittel schützen vor Osteoporose
Starke Knochen und ZähneWie viel Calcium braucht der Mensch?

Calcium und damit eine calciumreiche, gesunde Ernährung wird von vielen Menschen als Vorbeugung gegen Osteoporose empfohlen. Welche Lebensmittel enthalten aber Calcium und wie viel Kalzium braucht der Mensch?

Nachhaltig Kochen mit dem Kind
Essen selbst machen und dabei lernenMit Kindern kochen

Fast Food regiert die Küche. Alles muss schnell gehen und Kinder bekommen oft Fertiggericht vorgesetzt bzw. Ernähren sich in Schnell-Restaurants. Dabei ist das Zubereiten von Essen für ein gesundes Verhältnis zu einer nachhaltigen Ernährungsweise besonders wichtig. 

Das Koch-Einmaleins in der Schulküche lernen
Kochen ist coolSchüler lernen das Koch-Einmaleins

Das Einmaleins der Ernährung lernt man am besten in der Küche – zu Hause oder in der Schule. Wenn man dann auch im Rahmen eines Wettbewerbs für „KLASSE, KOCHEN“ tolle Preise gewinnen kann, dann finden die Schüler Kochen auch „cool“. Zehn Preisträger wurden nun von Ilse Aigner und Tim Mälzer ausgezeichnet.

Lebensmittel-Recycling: Wie Reste sinnvoll verwertet werden
Lebensmittel-Recycling: Wie Reste sinnvoll verwertet werden

Aus jährlich über 400.000 Tonnen Lebensmittelabfällen und -Resten gewinnt ReFood Grundstoffe zur Herstellung von Biodiesel und erzeugt damit umweltfreundliche Energie in Form von Strom und Wärme. Das dabei entstehende Gärprodukt wird in der Landwirtschaft als hochwertiger, organischer Dünger geschätzt. Nachhaltiges Lebensmittel-Recycling.

Kräuterkunde: Zarte Pflanzen mit Superkräften heilen natürlich
Kräuterkunde: Zarte Pflanzen mit Superkräften heilen natürlich

Anis ist schleimlösend, Baldrian beruhigt und Salbei desinfiziert. Bei vielen Alltagsbeschwerden sind harte Medikamente überflüssig. Hier helfen Hausmittel von Mutter Natur mindestens genauso gut.

Nachhaltig Fernsehen
Nachhaltig Fernsehen

Ja, da war doch was. Genau! Das aktuelle und nachhaltige, sprich ÖKO Fernsehprogramm. Fernab vom Trash TV. Unsere Tipps für die Woche vom 16.04.2012 - 21.04.2012:

Nach dem Skandal ist vor dem Skandal
Nach dem Skandal ist vor dem Skandal

Es ist mal wieder soweit. Ein neuer Lebensmittelskandal macht die Runde, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Baden-Württemberg haben als erste die Finger gehoben und mit dioxinähnlichem PCB verseuchte Eier aus Hühnerfarmen bugsiert. Der Clou: Der erste Eierhof hat konventionelle und Bio-Eier. Letztere sind betroffen. Wie immer tappen die Fachleute ob der Ursache im Dunkeln.

Ganz schön gesund: Gewürze sind das neue Salz
Ganz schön gesundGewürze sind besser als Salz

«Es ist das Salz in der Suppe…». Jeder kennt diesen würzigen Spruch, der aus Zeiten stammt, in denen Salz ein wertvolles Gut war. Das ist lange her und heute ist Salz ein Allgemeingut, das nahezu in allen fertigen Lebensmitteln Verwendung findet, zu viel wie Stiftung Warentest herausfand. Und zu viel Salz, mehr als 6 Gramm täglich, ist gesundheitsschädlich.

Kommen wieder Bären nach Deutschland? Angst unbegründet
Kommen wieder Bären nach Deutschland? Angst unbegründet

Es kommt Panik in Süddeutschland auf, denn zwei Jung-Bären, die derzeit in Österreich und der Schweiz unterwegs sind, könnten durch das Inn-Tal in Deutschland einwandern. Während in Österreich ein friedliches Zusammenleben mit den letzten Bären herrscht, werden hierzulande wieder erste Erinnerungen an «Problembär Bruno» wach und die Angst steigt. Unberechtigterweise?

Vital und mit Power in den Sommer: Gesunde Kräuter
Gesunde KräuterMit Power in den Sommer

Grün ist aber gleichzeitig die Farbe, die wir im Frühjahr als erstes sehen und genießen. Warum nicht mal eine Frühjahrskur nach altem Wissen mit frischen Wildkräutern. Diese entschlacken, sind Mineralstoff- und vitaminreich und geben uns nach dem trüben Winter frische Power. So werden Sie fit für den Sommer. Die Frühlingskräuter-Tipps.

Ganzheitliche Zahnmedizin: Nachhaltigkeit für gesunde Zähne
Ganzheitliche Zahnmedizin: Nachhaltigkeit für gesunde Zähne

Ganzheitliche Zahnmedizin ist ein moderner Trend in der Zahnheilkunde. Bei der nachhaltigen Behandlung der Zähne erfassen diese Mediziner das gesamte Bild des Menschen und heilen ganzheitlich, das bedeutet bei der Anamnese werden alle Organe und auch seelische Aspekte berücksichtig.

Salbei: hilft bei starkem Schwitzen
SommerhitzeSalbei: hilft bei starkem Schwitzen

Schon Hildegard von Bingen wusste um die desinfizierende Wirkung des Salbeis und setzte ihn bei Halsschmerzen und Entzündungen in Mund- und Rachenraum ein. Darüber hinaus hat sich Salbei als pflanzliches Mittel gegen übermäßiges Schwitzen bewährt.

Brennnessel: hilft bei Rheuma und Wassereinlagerungen
Brennnessel: hilft bei Rheuma und Wassereinlagerungen

Brennnessel hinterlassen einen bleibenden Eindruck: Wer sie streift, bricht die spröden Brennhaare an Stiel oder Blättern ab und setzt so den beißenden Saft frei, der unangenehm auf der Haut brennt und gerötete Quaddeln hinterlässt.

Baldrian: lindert natürlich Ängste und Nervosität
Baldrian: lindert natürlich Ängste und Nervosität

Baldrian ist eines der ältesten Hausmittel gegen Schlafstörungen und deshalb arzneilich wirksamer Bestandteil schlaffördernder Tees und pflanzlicher Beruhigungspräparate. Allerdings macht er nicht im klassischen Sinne müde, sondern beruhigt die Nerven und lindert innere Unruhe. Deshalb kann Baldrian tagsüber bei Prüfungsangst oder Panikattacken eine Hilfe sein.

Kamille: befreit verstopfte Nasen auf sanfte Weise
Kamille: befreit verstopfte Nasen auf sanfte Weise

Die Kamille ist ein wahres Allround-Talent und zählt zu den am besten untersuchten Heilpflanzen überhaupt. Sie findet bereits im Leipziger Kräuterbuch von 1435 Erwähnung. Heute wie damals kommen die hübschen weiß-gelben Blütenköpfchen mit dem charakteristischen Duft bei zahlreichen Beschwerden zum Einsatz.

Artischocke: hält die Leber gesund und munter
Artischocke: hält die Leber gesund und munter

Auch die Artischocke hat es zur Heilpflanze des Jahres gebracht. 2003 kürte sie der Studienkreis «Entwicklungsgeschichte der Arzneipflanzen» am Institut für «Geschichte der Medizin» der Universität Würzburg.

Arnika: wirkt natürliche Wunder bei blauen Flecken
Arnika: wirkt natürliche Wunder bei blauen Flecken

Arnika kommt als Gebirgspflanze natürlicherweise auf ungedüngten Wiesen und Weiden vor, ist aber in der freien Natur nur noch selten zu finden. Ihre Wildvorkommen sind selten geworden und stehen deshalb unter Naturschutz.

Anis: hilft sanft bei empfindlichem Magen
Mutter NaturAnis hilft dem Magen

Anis zählt zu den ältesten Heil- und Gewürzpflanzen der Welt. Die wärmeliebende Pflanze stammt ursprünglich aus Asien und den südöstlichen Mittelmeerländern. In unseren Bereichen ist sie fast nur als Kulturpflanze zu finden, wild kommt sie so gut wie nicht vor.

Wo Bio drauf steht ist nicht zwingend Bio drin
Wo Bio drauf steht ist nicht zwingend Bio drin

Kennen Sie den schon? Ein Mann kommt in einen Laden, kauft ein zertifiziertes Bioprodukt und merkt nicht, dass er über den Tisch gezogen wurde. Klingt gar nicht so lustig, denn die Wahrheit ist, dass es für Verbraucher keine Möglichkeit gibt die Echtheit von Öko-Lebensmitteln zu überprüfen. Es stellt sich also die Frage, wie man aus dem Meer von zertifizierter Ware die Bio-Fälschungen herausfiltern soll.

Das lecker, leichte Frühlingsgemüse: Macht Spargel schön?
Das lecker, leichte Frühlingsgemüse: Macht Spargel schön?

Es gibt ihn nur kurz und macht ihn nicht nur dadurch zu einer Besonderheit der Deutschen Küche. Die Rede ist von Spargel. Das leckerste Gemüse des Frühlings ist so reich an vitalisierenden Inhaltsstoffen, dass es auf keinem Speiseplan fehlen sollte. Doch, wie bei so Vielem, gilt: Frische ist Trumpf. Wissenswertes und Überraschendes zu dem «weißen Gold».

nawi Kongress «Nachhaltig wirtschaften» für den Mittelstand
nawi Kongress «Nachhaltig wirtschaften» für den Mittelstand

Wie kann Nachhaltigkeit kleinen und mittleren Unternhehmen helfen? In welchen Bereichen erzeugt nachhaltiges Engagement einen Wettbewerbsvorteil und was kostet Nachhaltigkeit? Diesen Fragen geht das erste «nawi TriForum für nachhaltiges Wirtschaften» am 25. April 2012 in Wiesbaden nach.

Leicht und frühlingshaft: Kabeljau auf Spinatbett
Leicht und frühlingshaft: Kabeljau auf Spinatbett

Mit nur 0,7 Prozent Fettanteil, dafür umso mehr Mineralstoffe und Omega 3 ist Kabeljau eine ideale Wahl für ein leichte Mahlzeit. Laut WWF ist der Kabeljau zudem unbedenklich im Verzehr, da seine Bestände nicht bedroht sind. Dazu Spinat mit einer mediterranen Note  -  eine schnell zubereitete Mahlzeit, die jeden Gaumen überzeugt.

Übersäuerung: Wahrer Grund für viele Beschwerden und Krankheiten
Übersäuerung: Wahrer Grund für viele Beschwerden und Krankheiten

«Ich, er oder sie ist sauer!» Jeder kennt den Spruch und seine Bedeutung. Tatsächlich kann das Sauersein der wahre Grund für viele Beschwerden, Zipperlein, Allergien und Krankheiten sein. Der Grund: Fertigprodukte, eine falsche Ernährung, aber auch Stress und Umweltgifte belasten den Körper und beeinflussen unseren Säure-Base-Haushalt.

Mit Energie in den Tag: Vollkornbrot mit Kräuter-Ei-Hüttenkäse
Mit Energie in den Tag: Vollkornbrot mit Kräuter-Ei-Hüttenkäse

«Frühstücken wie ein König, Mittagessen wie ein Graf und Abendessen wie ein Bettelmann» ist ein Spruch, der auch heute für eine bewusste Ernährung gilt. Gerade mit einem gesunden, energiereichen Frühstück ist ein optimaler Start in den Tag garantiert. Mit sättigendem Vollkornbrot, gesund-aromatischen Kräutern und leichtem Hüttenkäse macht man nichts falsch.

Fit und schlank mit leckerem Beeren-Nuss-Müsli
Fit und schlank mit leckerem Beeren-Nuss-Müsli

«Low Fat» ist einer der wichtigsten Begriffe beim bewussten ernähren. Insbesondere tierische Fette sollten hierbei gemieden werden. Wie wäre es mit einem leckeren Beerenmüsli mit Nüssen? Der Clou an diesem Müsli sind die teils mit Honig pürierten Früchte, Nüsse, geröstete Pinienkerne und der Verzicht von Milch. Denn diese wird durch Apfelsaft ersetzt.