Hier Finden Sie Artikel Und Informationen Rund Um Das Thema Kosmetik

Biokosmetik, Naturkosmetik, vegane Kosmetik - der Wandel der Kosmetik-Welt
Schönheitspflege und Make-upBiokosmetik, Naturkosmetik, vegane Kosmetik - der Wandel der Kosmetik-Welt

Schönheitspflege und Make-up haben eine lange Geschichte hinter sich. Schon die alten Ägypter liebten es, sich zu pflegen, zu schminken und sich mit Düften zu beträufeln, wobei die verwendeten Produkte damals ausschließlich aus natürlichen Bestandteilen hergestellt wurden. Männer und Frauen verschönerten sich gleichermaßen – in der Regel galt das jedoch nur für die hohen Kasten.

35 einfache Rezepte für selbstgemachte Naturkosmetik
Naturkosmetik Rezepte35 Einfache Rezepte für selbstgemachte Naturkosmetik

Sie möchten natürliche Kosmetik-Produkte verwenden, die nicht teuer sind und trotzdem wirkungsvoll sind? Hier finden Sie tolle Ideen für einfache Rezepte, mit denen Sie Ihre Naturkosmetik problemlos selbst machen können.

Pickel bekämpfen – Was wirklich hilft!
Unreine Haut und PickelPickel richtig bekämpfen – Was wirklich hilft!

Viele kennen das Problem. Kaum ist ein wenig Stress, schon sprießen die Pickel. Natürlich immer dann, wenn man sie so gar nicht gebrauchen kann. Vor Dates, vor Familienfeiern oder auch vor einem wichtigen Geschäftstermin sprießen diese kleinen fiesen Dinger. Vollkommen normal, denn Stress und Nervosität lösen sie einfach aus. Ruhig bleiben wäre hier die Devise, doch das ist einfacher gesagt als getan. Aber wenn sie schon da sind, sollten sie auch behandelt werden. Bitte nicht mit Hausmitteln wie Zahnpasta irgendwelche Versuche starten. Dies kann nämlich ganz schön nach hinten losgehen.

Gurken-Kosmetik: Naturkosmetik aus Gurken selbst gemacht
Gurken-Kosmetik3 Rezepte für Gesicht, Augen und Füße

Nicht erst seit Hollywood-Klassikern sind die berühmten Gurkenscheiben für müde Augen ein vielbekanntes Mittelchen. In der Tat erfrischen Gurken und vielleicht heben Sie mal ein paar Scheiben für den Sommersalat auf und gönnen Ihrer Haut eine Wohltat. Selbst die Schale hat schon einen tollen Frischeeffekt. Naturkosmetik selbstgemacht.

Was Frauen von Männern lernen können
Wer braucht länger im Bad?Hautpflege: Was Frauen von Männern lernen können

Spätestens vor zehn Jahren konnte das Ammenmärchen davon, dass Frauen grundsätzlich immer länger im Bad brauchen als Männer gekippt werden. Der Kosmetikverband VKE gab bereits im Jahr 2010 eine Information heraus, die besagte, dass sich sowohl Männer als auch Frauen täglich 15 bis 30 Minuten für die Körperpflege gönnen. Heißt das auch, dass Frauen nun Pflegetipps von ihren Partner bekommen?

Selbstgemachte Naturkosmetik: So gehen Sie strahlend schön durch den Winter
Schön im WinterNaturkosmetik selber machen

Gerade in der kalten Jahreszeit ist unsere Haut richtigem Stress ausgesetzt. Trockene Heizungsluft oder der Wechsel zwischen warm und kalt setzt ihr mächtig zu. Da ist Pflege angesagt. Es braucht nicht viel, um sich eine pflegende Naturkosmetik selbst herzustellen. Tipps für einen strahlenden Teint, gegen raue Ellbogen und für ein Körper-Peeling.

10 Pflegetipps: Was tun bei trockener Haut im Winter?
Hilfe aus der NaturDiese Pflanzenöle helfen bei trockener Haut

Gerade erst hat die Sonne unserer Haut zugesetzt, jetzt fordert der Winter seinen Tribut. Trockene und juckende Hautstellen an Ellbogen, Schienbeinen und Händen. Je kälter es draußen wird, desto wärmer lieben wir es drinnen. 

10 Pflegetipps: Was tun bei trockener Haut im Winter?
Natürliche Pflege im Winter10 Pflegetipps: Was tun bei trockener Haut im Winter?

Es gibt nichts schöneres, als einen ausgedehnten Spaziergang durch den Schnee. Kalter Wind und Minusgrade sind nämlich kein Grund, sich in der Wohnung zu verstecken. Nur einer, die empfindliche Haut davor zu schützen. Ausgerüstet mit Schal, Mütze und einer guten Gesichtspflege kann der Winter kommen.

Porentiefe Reinigung des Gesichts: Warum Mineralwasser genügt!
Gesicht nur mit Wasser waschenPorentiefe Reinigung mit Sprudelwasser

Trinkst du gerne Mineralwasser? Dann wird dir dieses Beautygeheimnis, das bereits seit einigen Jahren in Japan und Korea angewandt wird, sicherlich gefallen. Das Geheimnis lautet: Verwende Mineralwasser, um dein Gesicht zu waschen und du erhälst ein klares und gereinigtes Hautbild. Was an dem Versprechen dran ist und warum Sprudel gut für die haut ist, erfährst du hier!

Bio und vegan: Individuelles Shampoo individuell anfertigen lassen
Bio-StylishKreier dir dein Shampoo!

Ein Shampoo selbermachen ist nicht jedermanns Sache. Nicht immer kommt das gewünschte Ergebnis heraus und sich durch den Dschungel an Anleitungen zu kämpfen ist auch nicht so leicht. Doch was tun, wenn man sich nicht länger auf die konventionellen Shampoos verlassen möchte? Ein Selbsttest.

Marktcheck findet krebserregende Stoffe in Shampoo
Krebserregende KosmetikIst Mizellenwasser krebserregend?

Ob Gesichtswasser, Kosmetiktücher, Reinigungstücher, Waschcreme oder Shampoo: immer mehr Hersteller werben mit Produkten, in denen sogenanntes Mizellenwasser enthalten ist. Das Verbrauchermagazin „Marktcheck“ fand jetzt heraus: Mizellenwasser ist krebserregend.

Naturkosmetik Marke feiert 50-jähriges Jubiläum
Nachhaltige KosmetikKosmetik im Einklang mit der Natur

Naturkosmetik, die mehr als nur die Haut berührt – dafür steht diese Marke bereits seit 50 Jahren. Ihre Gründer nutzten damals die Wirkkräfte der Natur, um ein Pflegekonzept zu entwickeln, das noch heute einzigartig ist.

Tipps und Tricks für ein straffes Dekolleté
Dekolleté-PflegeStrahlend schön in den goldenen Herbst

Die zarte Haut an Hals und Dekolleté ist vielen äußeren Einflüssen ausgesetzt. Kälte und ständige Bewegung reizen sie ebenso wie Hitze und starke Sonnenstrahlung. Die Folgen: raue Haut und erste Fältchen. Mit der richtigen Dekolleté-Pflege lässt sich vorbeugen.

Der Brexit, ein europäisches Drama
Ein Brexit-StatementDer Lush Gründer Mark Constantine spricht über den Brexit

Europa befindet sich nach der britischen Brexit-Entscheidung in Schockstarre. Was bedeutet der EU-Austritt Großbritanniens für internationale Firmen und deren Mitarbeiter? Das Statement eines ecowoman-Partners zeigt die große Sorge angesichts einer ungewissen Zukunft.

10 gefährliche Gifte in Kosmetika
So gefährlich kann Kosmetik sein!10 giftige Inhaltsstoffe in Kosmetika für Sie gelistet

In Europa sind mehr als 8000 kosmetische Inhaltsstoffe zugelassen und müssen auf der Verpackung des Produktes angegeben werden. Doch was bedeuten Hydroxymethylglycinate, Phthalate, Alaun und Co. eigentlich? Wir haben die 10 schädlichsten kosmetischen Inhaltsstoffe für euch übersetzt und erklären, was sich dahinter verbirgt.

So modellieren Sie Ihre Augenbrauen richtig
Augenbrauen TutorialSo zupfen Sie Ihre Augenbrauen richtig

Schön geschwungen, nicht zu dünn, nicht allzu dick: Die Augenbraue ist ein wichtiges Element im Gesicht, das frau richtig betonen sollte. Wie das gelingt, welche Augenbrauenform zu Ihrer Gesichtsform passt und welche Produkte dafür geeignet sind, das präsentieren wir Ihnen jetzt

Zartes Make-Up für den perfekten Frühlingslook
Step-by-Step TutorialZartes Make-Up für den Frühlingslook

Winterblässe ade! Wenn die ersten Sonnenstrahlen locken, soll die Haut vor allem eines: strahlen. Die sanften Farben der Natur im Frühling sind Inspirationsquelle für die gerade sehr angesagten zarten und zugleich strahlenden Make-Up-Trends. ecowoman zeigt Ihnen einen einfachen und zugleich effektvollen Frühlingslook zum Nachschminken.

Naturkosmetik-Boom: Was bedeuten welche Siegel?
ecowoman erklärtWas bedeuten diese Naturkosmetiksiegel

Immer mehr Menschen greifen zu Naturkosmetik – der Markt boomt. Doch wie unterscheiden sich die vielen Naturkosmetiksiegel? Wie sieht es mit dem Anteil von natürlichen Inhaltsstoffen am Endprodukt aus? Und was ist „nicht zertifizierte Naturkosmetik“? ecowoman erklärt die wichtigsten Siegel.

Pflegende Bio-Gesichtsmasken gegen Falten
Faltenfrei ins neue JahrDiese Biomasken pflegen Ihre Haut faltenfrei

Frisches Aussehen, möglichst wenig Falten und eine junge Ausstrahlung:  wer wünscht sich das nicht. Mit einer natürlichen Hautpflege auf Bio-Basis können Sie Ihre Haut tatsächlich verjüngen.

Mikroplastik: Je kleiner, desto gefährlicher
Kampf gegen MikroplastikSo retten wir unsere Meere und seine Tiere

Es ist zwar unsichtbar, aber dafür umso gefährlicher: Die Rede ist von Mikroplastik. Vor allem in Kosmetikartikel finden sich jede Menge der winzigen Kunststoffpartikel, die unsere Meere verschmutzen. ecowoman verrät, welche Produkte Mikroplastik enthalten.

Pornografie-Vorwürfe gegen Kosmetikfirma
Pornografie-VorwürfeNackte Haut sorgt für Empörung

Vier Frauen stehen mit dem Rücken zur Kamera vor einer weißen Wand. Sie alle sind unterschiedlich groß, haben unterschiedliche Figuren, Haarfarben, Teints. Doch eins haben sie gemeinsam: Sie sind alle nackt.

Das Geheimnis der Kartoffel: Erdapfel, das Universalgenie
Geheimnisvolle KnolleDie Kartoffel als wahres Universalgenie

Gesund, beliebt, lecker und vielfältig in der Küche und sogar im Beauty-Segment einsetzbar. Die Kartoffel ist ein Multitalent. Ulrike Haunschmid widmet ihr neues Buch dem beliebten Erdapfel.

Auch Biomärkte schneiden schlecht ab: ÖKO-TEST testet die Eigenmarken von Supermärkten
Eigenmarken im TestBioprodukte: unfair & krebserregend

ÖKO-TEST hat die Eigenmarken verschiedener Supermärkte getestet und enttäuschende Ergebnisse veröffentlicht: Viele Produkte haben eine schlechte Qualität, enthalten giftige Stoffe oder wurden unter schlechten Bedingungen hergestellt. Auch die Biomärkte wie denn’s und Alnatura schneiden nicht besser ab.

Zu Gast in der Lush Kitchen in England: Frische, handgemachte Kosmetik in limitierten Auflagen
Zu Gast in der Lush KitchenAus dem Kühlschrank in die Kosmetikdose

Das Unternehmen LUSH steht für „Fresh Handmade Cosmetics“. Die LUSH KITCHEN in Poole in England stellt deshalb transparent für alle Kunden frische, handgemachte Pflegeprodukte her, die streng limitiert sind. Wir waren zu Gast in England und haben selbst in der Kosmetikküche „gekocht“.

Der Lush Prize 2014: Auf der Suche nach Alternativen für Tierversuche
Jetzt bewerben: LUSH PRIZE 2014Alternativen zu Tierversuchen

Auch 2014 wird der LUSH PRIZE wieder in London verliehen. Der Preis zeichnet Forscher und Projekte aus, die auf der Suche nach Alternativen zu Tierversuchen sind, unter anderem im Bereich Kosmetik. Ab sofort können sich Interessenten bewerben.

Die Geschichte des Seifenstücks: von Kernseife bis selbstgemacht
Ur-NaturkosmetikSeifenstücke sind Umweltfreundlich

Schmutzige Finger, fettige Haut, Körpergeruch – gegen all das hilft Seife schon seit Jahrhunderten. Die Geschichte der Seife ist lange, denn es ist eines der ältesten vom Menschen hergestellten Naturprodukte. Gerade Naturseife & Seife selber machen ist Naturkosmetik. Zudem sind Seifenstücke gut für die Umwelt, denn sie haben eine umweltfreundliche Verpackung & enthalten keine Plastikreinigungspartikel. 

Steigende Baumwollpreise: Recycling kann Kostenspirale stoppen
BaumwollpreiseRecycling kann Kostenspirale stoppen

Hohe Lagerbestände, große Nachfrage und wieder anziehende Preise. Um zukünftig Engpässe in der Baumwollbeschaffung zu vermeiden muss die Textil- und Bekleidungsindustrie nach Ansicht von Experten auf radikale Innovationen setzen.

Der richtige Hautschutz für Wintersportler
Hautschutz für WintersportlerFünf nachhaltige Pflegeprodukte für Sie

Zur Freude der Wintersportfans hat die Skisaison, begleitet von viel Schnee, begonnen. Der Berg ruft, der Schnee glitzert und man kann trotz der dunklen Winterabende Sonne tanken. Doch die Intensität der Sonneneinstrahlung wird häufig unterschätzt und es entstehen die berühmt-berüchtigten Wintersonnenbrände. Wir haben für sie fünf nachhaltige Pflegeprodukte zusammengestellt, die in keinem Winterrucksack fehlen dürfen!

Dr. Grandel wird mit Branchen-Oscar ausgezeichnet
Dr. Grandel wird mit Branchen-Oscar ausgezeichnet

Bereits zum dritten Mal freut sich der Kosmetikhersteller Dr. Grandel über die Reformwaren-Auszeichnung. Das Augsburger Unternehmen überzeugte die Fachjury dieses Jahr mit seinem innovativen Ampullensortiment.

Esprit: Ab 2020 giftfrei
Esprit: Ab 2020 giftfrei

Knapp eine Woche nachdem Greenpeace mit ihrer ‚Toxic Threads – The Big Fashion Stitch-Up’-Studie zu Giftstoffen in Markentextilien für Aufsehen gesorgt haben, zieht das Ratinger Fashionlabel Esprit jetzt Konsequenzen. Bis 2020 will das Unternehmen alle gefährlichen Chemikalien aus seiner Lieferkette entfernen.

  • <
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • >