Hier Finden Sie Artikel Und Informationen Rund Um Das Thema Artenschutz

Rote Liste für Steinpilz, Morchel & Co
Großpilze bestandsgefährdetRote Liste für Steinpilz, Morchel & Co

Mit der Veröffentlichung der aktuellen Roten Liste legt das Bundesamt für Naturschutz (BfN) jetzt auch erstmals eine Gesamtartenliste für heimische Ständer- und Schlauchpilze vor. Über 6.000 essbare wie auch ungenießbare heimische Großpilze wurden katalogisiert und auf Bestandsgefährdung geprüft.

Viele Vogelarten vom Aussterben bedroht
Artenschutz ist dringend notwendigListe der Vögel die vom Aussterben bedroht sind

Nach zehn Jahren gibt es eine neue Rote Liste der Vögel in Hessen, die alle bereits ausgestorbenen und vom Aussterben bedrohten Vögel in dem Bundesland verzeichnet. Neben großen Erfolgen gibt es auch einige unerfreuliche Entwicklungen.

Bienen-Wettbewerb macht nicht nur Bienen glücklich
Make a bee happy!Diese Bienen-Aktion macht richtig Spaß

Be happy! Make a bee happy! Die Initiative “Deutschland summt!” möchte Bienen glücklich machen und ruft und in einem bundesweiten Wettbewerb dazu auf, gemeinsam tolle Lebensräume für die wichtigen Bestäuber zu schaffen. Deutschland greift den Bienen unter die Arme.  

Living Planet - Wir alle können die Welt retten!
VeranstaltungstippDirk Steffens geht auf Living Planet Tour

"Wir alle können die Welt retten!" Unter diesem Motto steht die diesjährige Living Planet Tour mit dem bekannten Tier- und Naturdokumentarfilmer und Wissenschaftsjournalisten Dirk Steffens. Der bereits zum zehnten Mal vom WWF erstellte Living Planet Report dokumentiert den aktuellen Zustand unseres Planeten.

Online-Atlas der Amphibien und Reptilien
Atlas für mehr ArtenschutzReptilien und Amphibien in Gefahr

Kommt der Alpensalamander nur im Alpengebiet vor? Wie viele Reptilien stehen auf der Roten Liste? Wie heißt eigentlich diese Kröte, die bei uns im Wald lebt? Diese und andere Fragen können Sie sich jetzt mithilfe des ersten Online-Atlas der Amphibien und Reptilien beantworten.

Genbanken für Nutzpflanzenvielfalt sorgen für Artenschutz und Biodiversität
Artenschutz im FokusNutzpflanzenvielfalt durch Genbanken

Im Sinne des Artenschutzes und des Weiterbestehens der Biodiversität ist es für die Nutzpflanzenvielfalt von besonderer Bedeutung, dass Genbanken genetische Muster von ihnen aufnehmen. 

Internationaler Tag der biologischen Vielfalt: HiPP engagiert sich auf Firmengelände für Artenschutz
Internationaler Tag der biologischen VielfaltArtenschutz auf dem Firmengelände

Anzeige: Am Internationalen Tag der biologischen Vielfalt zeigt auch das Unternehmen HiPP, was es in puncto Artenschutz zu bieten hat. Biodiversität wird nämlich auch auf dem Firmengelände groß geschrieben, das zeigen Nistkästen, Grünflächen, Bäume und Blumen.

Vom Aussterben bedroht: Pappmaché-Pandas auf Tour durch Hongkong
Pandas on Tour1600 Pandabären in Hongkong gesehen

Sie sind bereits durch ganz Europa getourt – seit Juni sind 1.600 Pandas aus Pappmaché Station an zehn spektakulären Orten und Sehenswürdigkeiten in Hongkong zu sehen.

Besserer Tierschutz in Zoos: Gutachten über Mindestanforderungen an die Haltung von Säugetieren
Aktualisiertes SäugetiergutachtenMehr Tierschutz im Zoo

Durch das neue aktualisierte Gutachten über Mindestanforderungen an die Haltung von Säugetieren verbessert sich der Tierschutz zum Beispiel in Zoos für Säugetiere wie Affen und Zebras und Tierhalter werden besser informiert.

Wie lange gibt es noch Schmetterlinge?
ArtenschutzStirbt der Schmetterling aus

Die Agrarpolitik sei gefordert, um die heute schon sensiblen Bestände von Schmetterlingen oder Tagfaltern zu schützen. Das ergab eine europaweite Studie der Gesellschaft für Schmetterlings-Schutz, kurz GfS. Allein der Aurorafalter könnte bis zum Jahr 2080 aufgrund fehlender Lebensräume nahezu ausgestorben sein.

Artenschutz im Kleinen: Die Aufzucht eines putzigen Eichhörnchens

Artenschutz ist heute mehr denn je wichtig, um die Vielfalt der Natur zu schützen. Das Beispiel eines jungen Eichhörnchens zeigt, wie einfach es letztlich ist, dass jeder etwas zum Artenschutz beiträgt. Ein wachsames Auge und gewusst wie hilft, wie das lustige Video zeigt.

Klimawandel: Der Schmetterling gewinnt
Klimawandel und SchmetterlingeDie Gewinner der Erderwärmung

Ein Tagfalter lässt Hoffnung aufkeimen. Wie englische Forscher berichten, hat sich der Kleine Schönröschen-Bläuling, ein zierlicher Schmetterling, an den Klimawandel angepasst. Er vergrößerte in Großbritannien sein Verbreitungsgebiet in den vormals kühleren Norden und seine Larven haben sich auf andere Wirts- oder Futterpflanzen eingestellt.

Der imposante Hirschkäfer ist Insekt des Jahres 2012

Mit bis zu 9 cm Größe und 3 cm langem Geweih das nur die Männchen tragen ist der Hirschkäfer das größte Insekt Mitteleuropas. Das Geweih des von Aussterben bedrohten Hirschkäfers sind tatsächlich seine Oberkiefer. Diese setzt das Insekt des Jahres 2012 für Revierkämpfe ein.

Schöne Herbstzeit: Den Wald im Waldkulturerbe-Jahr entdecken

Entdecken, entspannen und genießen - insgesamt 6.000 Veranstaltungen waren im Jahr des Waldes geplant. Unter dem Motto «Entdecken Sie unser Waldkulturerbe» locken uns jetzt noch einmal rund 900 Veranstaltungen, um den buntverfärbten Herbstwald hautnah zu erleben. Lassen auch Sie sich verzaubern!

Dohle, Vogel des Jahres 2012: Image- und Bestandsprobleme

Der NABU und der Landesbund für Vogelschutz, NABU-Partner in Bayern, haben heute die Dohle, Coloeus monedula, zum «Vogel des Jahres 2012» gekürt. Die beiden Verbände wählten den Rabenvogel auch aus dem Grund, um darauf hinzuweisen, dass die intelligenten Singvögel einen besseren Schutz benötigen.

Barbie will aufhören, Regenwald für Wegwerf-Kartons zu zerstören

Asia Pulp an Paper, APP, Verpackungslieferant für den Weltkonzern Mattel beteuert auch heute noch, dass sie kein Holz für Verpackungen aus Regenwaldabholzung verwenden. Warb sogar mit einem grünen Image. Doch, das berühmteste Spielzeug der Welt droht den Regenwald zu zerstören. Der Firma Mattel reagierte und beendete die Geschäftsbeziehung.

Merkl gibt Verdienstkreuz nach Wiesenhof-Skandal-Reportage zurück

Kaum hat eine ARD-Reportage die verheerenden Zustände bei der Massenzucht von Wiesenhof-Hähnchen angeprangert, wird reagiert. In der Schweiz nehmen Einzelhandelsketten Wiesenhof-Hähnchen aus den Regalen und Merkl gibt aus Ablehnung Auszeichnung zurück. Was war da los?

Artenschutz europaweit stark gefährdet

Unzählige Straßen, Autobahnen, Zuggleise, intensive Landwirtschaft und die Stadtentwicklungen sorgen für eine immer größer werdende Fragmentierung Europas. Der Effekt: Europäische Landschaften werden in immer kleinere Stücke zerteilt und Tier- und Pflanzenarten sterben aus. Artenschutz muss verbessert werden.

IWC-Konferenz: Scheitert Walschutz an Korruption?

Vom 11. – 14. Juli trafen sich die Mitglieder der Internationalen Walfangkommission, IWC, um über die neuen Wahlfang-Quoten zu diskutieren. Trotz bestehendem Walfang-Verbot, wird aus angeblich wissenschaftlichen Gründen in einigen Ländern der Walfang gestattet. Korruptionsvorwürfe begleiteten das Meeting.

Ausflugstipp Gondwanaland: Ökosystem Tropenwald live erleben

Die Tropenerlebniswelt Gondwanaland im Zoo Leipzig ist eröffnet. Im tropischen Regenwald mitten in Leipzig soll der Besucher das einmalige Öko-System live erleben können. Rund 300 Tiere und mehr als 17.000 Pflanzen laden zum Entdecken ein. Ein Arten- und Klimaschutzprojekt, das einen Ausflug lohnt.