Hier Finden Sie Artikel Und Informationen Rund Um Das Thema Mode

Schickes Upcycling: Wie Dosenclips zur Tasche werden
Modernes UpcyclingWie Dosenclips zur Tasche werden

Brasilien, eine Gruppe von Frauen und tausende Getränkeverschlüsse. Die Geschichte einer aus ärmlichen Verhältnissen stammenden Künstlerin und ihr innovative Idee von einzigartigen Frauen-Taschen.

Bunt macht glücklich: Wie Kleidung unsere Stimmung beeinflusst
Bunt macht glücklichWie Kleidung unsere Stimmung beeinflusst

Gerade nach dem grauen Winter sehnen wir uns nach Wärme, Licht und bunten Farben. Denn diese können sich auch auf unsere Stimmung übertragen. Gelb zur Konzentration, Rot für mehr Energie.  Was Farben noch bewirken.

60 Modefirmen sagen Nein zu Pelz
Fashion without Cruelty60 Modefirmen sagen Nein zu Pelz

Fashion without Cruelty  - "Fur Free Retailer Program". Erste große Unternehmen der deutschen Mode-branche u.a. C&A, Tchibo, s.Oliver, Otto und Ernsting’s Family haben sich dem Fur Free Retailer Program (FFR) angeschlossen. Ziel ist es das Angebot an Echtpelz im Handel konsequent zu reduzieren.

Eve in Paradise: paradiesische Kleider
Eve in Paradise: paradiesische Kleider

Der Winter neigt sich dem Ende zu und wir können Rollkragenpulli und CO. endlich wieder in die hinterste Ecke des Schrankes stopfen, um für luftige Frühlingsoutfits von eve in paradise Platz zu machen. Das Bio-Fashion-Label präsentiert in seiner kommenden Kollektion natürlich-feminine Looks in Eco-Qualität.

Mode ohne Leiden: Peta vergibt veganen Modepreis
Mode ohne TierleidDie UK Vegan Fashion Award Gewinner

Der Pelz unecht, das Schlangenleder gefälscht, der Style stets Top-Notch! Die Tierrechtsorganisation Peta hat mit ihrem frisch ausgelobten UK Vegan Fashion Award erstmals Designer, Labels und Shops geehrt, die in ihrer Arbeit auf die Nutzung tierischer Produkte verzichten.

Fashion Week Spezial
Fashion Week Spezial

Auf der Berlin Fashion Week ging es im Jahr 2013 hoch her.Die neuesten Trends, das Beste, und Schönste aus Mode und Kosmetik beim Berliner Schaulauf haben wir für Sie in diesem Special zusammengetragen. Ökologie und soziale Verantwortung stehen auch dieses Jahr bei den Schöpfern und Besuchern hoch im Kurs.

Die neuesten Trends in Make-up und Mode auf der StyleNite
Die neuesten Trends in Make-up und Mode auf der StyleNite

Auf der Michalsky StyleNite in Berlin gaben sich die Promis die Klinke in die Hand. Die Stars waren aber nicht nur von Michalskys neuer Kollektion begeistert, sondern auch von den exklusiven Make-up-Trends von Sante, dem  grünen Kosmetikpartner des Michalsky-Labels.

Babykleidung: Bio-Mode ist gesünder

Zur Vorfreude auf die Elternschaft gehört auch immer der Gang in die Baby- und Kinder-Abteilung. Alles sieht so süß aus in den knalligen Farben und den witzigen Aufdrucken. Doch oftmals ist eine gefährliche Dosis Chemie enthalten. Das gilt es auch für ältere Kinder zu vermeiden. Hier einige Tipps.

Kayas Kloset: Babys auf grünen Sohlen
Kayas Kloset: Babys auf grünen Sohlen

Auf der Suche nach gesundem Schuhwerk für den frisch geschlüpften Nachwuchs? Die neue ‚Handpainted and Organic’-Slipper-Linie von Kaya’s Kloset bietet eine schöne Alternative zum Babymode-Einerlei. Dafür sorgen nicht zuletzt die Artworks der Bostoner Künstlerin Miranda Greenhalgh.

Sante x Michalsky: Naturkosmetik trifft Berliner Mode
Sante x Michalsky: Naturkosmetik trifft Berliner Mode

Sante goes Michalsky. Rechtzeitig zur Januar-Edition der Berlin Fashionweek geben das Naturkosmetik-Label und der Berliner Modedesigner den Startschuss für eine langfristige Zusammenarbeit. Es ist das erste Mal, dass Hi-Fashion und Eco-Beauty so konsequent Hand in Hand gehen.

Es geht auch anders: Lässige Kleidung Made with Respect
Nachhaltige ModeLässige Kleidung Made with Respect

Nahezu jedes Unternehmen in der Textilindustrie hat seinen Nachhaltigkeitsbericht und spricht von fairen und umweltfreundlichen Produktionsbedingungen. Und was dann aufgedeckt wird oder passiert, offenbart das Gegenteil. Nicht so bei dem Schweizer Label Switcher, dessen Produktion schon lange transparent ist.

Nachhaltige Veränderungen in der Modebranche
Nachhaltige Veränderungen in der Modebranche

Der Beyond Fashion Summit 2012 geht erfolgreich zu Ende. Vertreter der Modebranche diskutierten konstruktiv über eine nachhaltige und umweltfreundliche Veränderung in der Branche. Am runden Tisch formulierten Initiativen und NGOs eine Agenda, die die Fashionwelt verändern wird. Hier lesen Sie mehr über die zukunftsweisenden Resultate der Konferenz.

Esprit: Ab 2020 giftfrei
Esprit: Ab 2020 giftfrei

Knapp eine Woche nachdem Greenpeace mit ihrer ‚Toxic Threads – The Big Fashion Stitch-Up’-Studie zu Giftstoffen in Markentextilien für Aufsehen gesorgt haben, zieht das Ratinger Fashionlabel Esprit jetzt Konsequenzen. Bis 2020 will das Unternehmen alle gefährlichen Chemikalien aus seiner Lieferkette entfernen.

Grüner und größer: Die Ethical Fashion Show geht in die dritte Runde
Grüner und größer: Die Ethical Fashion Show geht in die dritte Runde

Sie wächst und wächst und wächst. Mit ihrer zwischen dem 15. und 17. Januar im Rahmen der Berlin Fashion Week stattfindenden dritten Edition geht die bislang größte Ethical Fashion Show an den Start. Nachhaltigleben.de hat im Vorfeld schon einmal hinter die Kulissen geschaut.

Leesha: Neues Leben für alte Stoffe
Leesha: Neues Leben für alte Stoffe

Upcycle to the Max. Wenn Lisa Berger für ihr Taschen- und Accessoires-Label Leesha in die Stoffkiste greift, kommen nicht nur alte Textildesigns zu neuen Ehren sondern auch Menschen aus Integrations- und Resozialisierungsprojekten in Arbeit. Wie das funktioniert? Nachhaltigleben.de hat nachgefragt.

Ökorausch: Alles neu zur Fünften
Ökorausch: Alles neu zur Fünften

Klotzen statt kleckern. Zur anstehenden fünften Auflage hat sich die Kölner Ökorausch einen umfassenden Relaunch verpasst. Aus der zweitägigen Messe wird ein Festival für Design und Nachhaltigkeit.

Beyond Fashion Summit: Neuer! Größer! Besser!
Beyond Fashion Summit: Neuer! Größer! Besser!

Beyond Fashion Summit goes Station Berlin. Nach dem durchschlagenden Erfolg der ersten Auflage legen die Organisatoren der internationalen Konferenz für Mode und Nachhaltigkeit jetzt mit neuem Termin, breiterem Programm und deutlich größerem Standort kräftig nach.

Nach Karatschi-Katastrophe: Modebranche zeigt sich einsichtig
Nach Karatschi-Katastrophe: Modebranche zeigt sich einsichtig

Am 11. September  starben beim Brand in einer Textilfabrik im pakistanischen Karatschi mehr als 300 Arbeiter. Ein Bündnis aus internationaler Textil- und Bekleidungsindustrie, Gewerkschaften und Kunden geht jetzt in die Offensive.

Grüne Mode trifft Filmklassiker
Grüne Mode trifft Filmklassiker

Glamour and Ethic don’t mix? „Au contraire“ möchte man mit Blick auf die Projekte von Green Carpet Challenge antworten. Die Organisation hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Thema grüne Mode international auf die roten Celebrity-Teppiche zu bringen.

Green Fashion voll im Trend
Green Fashion voll im Trend

Die Fachmesse für nachhaltige Textilien Innatex war ein voller Erfolg. Anfang August zog die Messe mit ihren 225 Ausstellern ein breites nationales und internationales Publikum an. Neben den vielfältigen umweltfreundlichen Modekollektionen, wurden auch Schuhe, Schmuck und Homewear präsentiert.

Öko-Fashion: Die neue Bio-Milchfaser bei Stars beliebt
Öko-FashionDie Bio-Milchfaser bei Stars beliebt

Stars wie Mischa Barton und Ashlee Simpson schwören auf das derzeit angesagteste Label in Hollywood. Schnell mag man vermuten, dass irgendein renommierter Designer eine neue Kollektion lancierte. Doch, weit gefehlt. Die eleganten Kleider kommen aus einer kleinen Firma aus Deutschland und sind noch dazu absolute, sehr innovative Öko-Fashion.

Mittelalter-BH: Sensationeller Fund revolutioniert Mode-Geschichte
Der BH aus dem MittelalterIm Mittelalter trug frau organische BHs

Einen spektakulärer Fund durch Innsbrucker Archäologen scheint die Geschichte der Mode entscheidend umzuschreiben. Bei Renovierungsmaßnahmen eines alten Schlosses stießen Forscher auf viele Kleidungsstücke. Darunter auch 4 Büstenhalter offensichtlich aus dem 15. Jahrhundert. Ein Kleidungsstück, das bis dato dem 19. Jahrhundert zugesprochen wurde.

So erfrischend ist grüne Mode
So erfrischend ist grüne Mode

Nachhaltige Mode erfährt steigende Nachfrage: Fachpublikum und Prominenz zeigen sich begeistert von der eben auf dem GREENshowroom vorgestellten luftigen Kleidern und avantgardistischen Designs über edle Accessoires bis hin zu legerer Casualwear. Auch Cosma Shiva Hagen war überzeugt.

Grüne Lifestyle-Fashion boomt
Grüne Lifestyle-Fashion boomt

Während Berlin Fashion Week präsentiert die Eco-Fashion-Messe GREENshowroom auch diesen Sommer wieder,  ausgewählte grüne Mode- und Lifestylelabels, die Wert auf eine faire, nachhaltige und ökologisch korrekte Produktionsweise legen. Es werden Labels gezeigt, die so gar nicht „öko“ wirken.

Alles nur schöner Schein? Victoria`s Secret, ein dunkles Geheimnis

Jedes Top-Modemagazin präsentiert die Fashion von Victoria`s Secret. Frauen lieben die Bademode- und Wäschekollektionen. Es gibt sogar eine «Fairtrade»-Baumwoll-Linie. Gerade diese gerät jetzt unter Beschuss. Die US-amerikanische Heimatschutzbehörde hat sogar Ermittlungen aufgenommen. Der Verdacht: Kinderarbeit.

Sexy grüne DessousUnbedenkliche Öko-Mode auf der Haut

Weich, sanft zur Haut und einfach schön anzuschauen ist der neueste Trend für Öko-Mode. Genauer, für Dessous. «Öko», weil für die Natur und auch für die Trägerin unbedenklich produziert. Diese Dessous werden aus Bio-Baumwolle, Hanf, Soja oder schnellwachsendem Bambus hergestellt. Wie gut das auch noch aussehen kann, zeigen die angesagtesten Modelle.

Ratgeber Video No3: H & M engagiert sich für Recycling

Der Modekonzern H & M hat eine Recyclingaktion in der Schweiz gestartet. Testweise in 17 Filialen können Kunden des größten Bio-Baumwoll-Einkäufers auf der Welt in ein durchdachtes Recycling-System bringen. Und erhalten dafür einen Warengutschein von 10 Franken. Nachhaltige Erklärung in einem Video.

Nachhaltig: Inka Koffke verbindet das Schöne mit dem Guten

Inka Koffke steht für moderne feminine High Fashion. Präzise Schnitte sind ebenso Markenzeichen des Labels, wie die Verwendung von edlen Stoffen aus nachhaltig produzierten Naturmaterialien. So steht es in weißen Lettern auf schwarzem Hintergrund -

Mit feinen Plätzchen den Lieben eine Freude machen

Heute Morgen im Radio ging es ums Plätzchenbacken. Ich war gerade beim Frühstück. Man solle nicht im Stress sein, wenn man backen wolle, schließlich backe man ja, um anderen eine Freude zu machen. Zum Beispiel der besten Freundin, den Kindern, dem Partner, den Enkeln usw.

Bio-Lebensmittel: Für Verbraucher auch eine Frage des Preises

Bio ist mehr als nur ein Trend. Grund genug, für die Agrarmarktexperten an der Universität Kassel das Konsumverhalten bezüglich Bio-Lebensmittel zu untersuchen. Dabei wurden einige Kaufbarrieren beim Einkauf aufgedeckt. Barrieren, die auch vom Handel selbst kommen.