Hier Finden Sie Artikel Und Informationen Rund Um Das Thema Fahrrad

Stromerzeugung per Pedal: Big Rig von Pedal Power
Stromerzeugung per PedalBig Rig von Pedal Power

Dass der Strom nicht einfach so aus der Steckdose kommt, weiß – zumal zu Zeiten einer propagierten Energiewende – nun wirklich jeder. Ein kalifornisches Erfinder- und Designerteam hat nun ein Prinzip ausgetüftelt, mit dem man sich, auch in entlegener Wildnis, (fast) ganz einfach eigenen Strom erzeugen kann.

Caterham: Britische Sportwagen-Company präsentiert E-Bike Serie
Vintage e BikeCaterham lanciert Klassik E-Bikes

Während der Markt für Elektroautos nach wie vor erschreckend lahmt, setzen sich batteriebetriebene Zweiräder im alltäglichen Straßenverkehr immer mehr durch. Die Formel-1 erprobten Briten von Caterham bringen Anfang 2014 die erste E-Bike-Serie auf die Straßen der Welt.

Nostalgie-Rad mit moderner Technik
BASF VelozipedNostalgie- Modern

Zurück in die Vergangenheit in Kombination mit moderner Antriebstechnologie könnte man das Concept 1865 von BASF nennen. Das Veloziped, ein Rad aus dem 19. Jahrhundert, hat der Konzern nachgebaut und zwar als modernes E-Bike mit Kunststoffen aus dem BASF-Sortiment.

Lampociclo: Vintage Bikes als Pedelecs
Italienische Vintage PedelecsMit Stil und Technik unterwegs

Die Pedelecs von Lampociclo sind etwas Besonderes. Zum einen begeistern sie durch ihr individualisierbares Vintage-Design und zum andern durch ein komfortables und langwährendes Fahrvergnügen dank hervorragender Technik. 

Greyp G 12 - Hochleistungsbike mit Elektroantrieb
WunderbikeDas Hochleistungs-Elektro-Fahrrad

Das Greyp G 12 ist ein technisches Wunderwerk. Das Hochleistungs-Elektro-Fahrrad Greyp G 12 vom Automobilhersteller Rimac kombiniert neueste  Technologie aus dem Sportwagenbereich mit moderner Antriebstechnik. 

Sicherheit mit Stil: Fahrradhelm aus Holz & Kork
Sicherheit mit StilFahrradhelm aus Holz & Kork

Es gibt immer wieder Unternehmen, die sich aus den typischen “Garagen-Experimentierzeiten” heraus in erfolgreiche Unternehmen entwickeln. Coyle Treepieces aus dem US-Bundesstaat Oregon gehört da eindeutig dazu.

Radl&Fashion Show im Zeichen des Oktoberfests
Radl&Fashion ShowUrbane Mobilität & Mode in München

Die dritte Radl&Fashion Show in München steht vor der Tür und zeigt wieder, dass Mode und Fahrräder einfach zusammengehören. Anlässlich des Oktoberfests stehen neben den Rädern vor allem ausgefallene Trachten im Vordergrund.

Der grüne Sommerurlaub: Restplätze noch verfügbar
ReisenGrüner Last Minute Sommerurlaub

Wer schon immer einmal Europa nicht nur zu Land, sondern auch zu Wasser kennenlernen wollte, wenn es zudem auch noch ein grüner Urlaub sein muss, der sollte sich jetzt schnell entscheiden. Restplätze für einen Urlaub mit Rad und Schiff sind noch verfügbar.

Radl & Fashion Show: Eco-Fashion auf zwei Rädern
Radl & Fashion MünchenEco-Fashion auf zwei Rädern

Wenn die mondäne Welt der Mode auf das technikversierte Fahrraduniversum  trifft dann ist es wieder Zeit für die Münchener Radl & Fashion Show. Die mittlerweile dritte Auflage des Events geht am 26. September über die Bühne und verspricht einmal mehr ein Event mit vielen Überraschungen zu werden.

Holz-Fahrrad zum Selberbauen
Trendy Bau dein RadBausatz für ein cooles Bike

Abgesehen von dem nachhaltigen Eindruck, den man sicherlich hinterlässt, wenn man auf diesem Fahrrad durch die Stadt cruist, basiert die Grundidee für das Sandwich-Bike in erster Linie auf der Möglichkeit, das Gefährt minimal verpackt – und damit ressourcenschonend - zu verschicken. 

Fahrrad aus Holz von Waldmeister: Rundum nachhaltig
Fahrrad aus HolzEco ästhetisch nachhaltig

Holzfahrrad, Traumhaftes Design, lange Lebensdauer und nachhaltig hergestellt: Das Waldmeister Fahrrad ist nicht nur eine Augenweide, sondern unterstützt auch einen nachhaltigen und umweltbewussten Lebensstil. Von der Speiche bis zum Lenker ist alles aus Holz, ein umweltfreundliches Designprodukt.

Drahtesel aus Autowracks
Bicyled-BikesDie smarten Fahrräder vom Autofriedhof

Autos sind zwar schneller und bequemer, aber Fahrräder haben eindeutig den längeren Atem. Den Beweis für diese These tritt derzeit die spanische Kreativagentur Lola Hace an, die im Rahmen ihres ‚Bicyled’-Projekts alte Autoteile in neue Drahtesel verwandelt und damit auf ein ungeahntes Feedback stößt. Eine Erfolgsstory to come.

Die neusten Fahrrad-Trends der Extraklasse
Die neusten Fahrrad-Trends der Extraklasse

Der Zeitgeist tritt in die Pedale. Grün und individuell, nachhaltig und chic, mobil und flexibel – vom Renn- bis zum Lastenrad ist das Fahrrad in den Fokus des urbanen Lebens gerückt. Die Berliner Fahrrad Schau 2013 zeigt die neusten Trends.

Leichter, elastischer, bruchsicherer: Die Hi-End Bambus-Bikes von Boo Bicyles
Leichter, elastischer, bruchsicherer: Die Hi-End Bambus-Bikes von Boo Bicyles

Hi-Performance Fahrräder aus Bambus? Was sich zunächst wie eine Idee aus Daniel Düsentriebs Erfinderwerkstatt anhören mag funktioniert bei der US-amerikanischen Bikeschmiede Boo Bicycles dank ausgeklügelten materialveredelnden Maßnahmen bereits seit 2009 ganz hervorragend. 

Alles Fahrrad? Umweltfreundliche Innovationen auf der Eurobike
Alles Fahrrad? Umweltfreundliche Innovationen auf der Eurobike

Mit Spannung werden jedes Jahr die Neuheiten der international renommierten Bike-Messe in Friedrichshafen erwartet. Dieses Jahr wurden alleine 366 Weltneuheiten präsentiert, kamen Aussteller aus 49 Ländern und mehr als 60.000 Besucher. E-Bikes waren einer der Schwerpunkte sowie Produkte, die auch in Umweltbelangen punkten.

Bike Kitchen: ein Rezept um Fahrräder wieder funktionsfähig zu machen
Bike Kitchen: ein Rezept um Fahrräder wieder funktionsfähig zu machen

Hilfe zur Selbsthilfe hört sich irgendwie altmodisch an. Viele denken an Selbsthilfegruppen oder an die Schriftenreihe aus den 60ern „Jetzt helfe ich mir selbst“. Das Thema ist populärer denn je. Gerade für Radler, denn die Bike Kitchen bringt nun jedem bei, seinen Drahtesel selbst zu reparieren.

Eurobike: Alles schön bunt hier
Eurobike: Alles schön bunt hier

Sehr oft ziehen Radfahrerinnen und Radfahrer beim täglichen Nutzen ihrer Bikes, zum Beispiel zur und von der Arbeit das an, was sie etwa im Büro tragen müssen. Oder bleiben mal eben in den Klamotten, die sie gerade tragen, wenn es der kleine Einkauf mit dem Gepäckkorb sein soll. Wenigstens ein Helm sollte es sein und ein paar Handschuhe für den schmerzhaften Fall der Fälle. Dabei sollte Sicherheitsbekleidung von Kopf bis Fuß immer sein.

Auf zur Eurobike nach Friedrichshafen
Auf zur Eurobike nach Friedrichshafen

Vom 29. August bis zum 01. September 2012 findet wieder die Messe Eurobike statt. Eine der größten internationalen Fahrradmessen überhaupt. Schon dieses Jahr im Spätsommer sehen und Probe sitzen, was in der kommenden Saison 2013 Trend sein wird. Jetzt noch ein 2012er Modell kaufen oder doch besser bis zum nächsten Frühjahr warten? In Friedrichshafen am Bodensee wird sich vier Tage lang alles rund ums Thema Radfahren drehen. Urlaub und Messe in einem.

Die Mutter aller Pedelecs ist nachhaltig
Die Mutter aller Pedelecs ist nachhaltig

Elektro-Fahrräder, beziehungsweise Pedelecs auf Neudeutsch sind in aller Münder. Aktuell befasst sich Verkehrsminister Ramsauer intensiv mit dem Thema in Hinsicht auf erlaubte Höchstgeschwindigkeiten und Helmpflicht bis hin zu Moppedkennzeichen. Dabei gab es das im Grunde schon mal, besonders in den Achtziger Jahren in Deutschland sehr hipp. Gebaut aber seit 1946!

Nur fliegen ist schöner...
Nur fliegen ist schöner...

Wenn man in Deutschland offiziell dürfte, wie man es damit könnte, würden einem die hippen Fly-Räder samt Fahrerinnen und Fahrer buchstäblich um die Ohren fliegen. Sinn und Zweck ein mal außen vor gelassen, können diese neuen Räder einen höllischen Spaß machen. Übung macht den Meister – denn ohne intensive Eingewöhnung kann der Schuss nach hinten losgehen.

Holländer unter Strom
Holländer unter Strom

Fast schon genial ist das, was bei Sparta in den Niederlanden auf die Räder gestellt wird. Der international hoch angesehene Traditionshersteller verquickt nämlich die klassische Optik eines Holland-Rades mit modernster Technik eines E-Bikes, beziehungsweise eines angesagten Pedelecs. In den Niederlanden wurden bis heute etwa 600.000 Bikes mit elektrischer Antriebshilfe verkauft. Das ist absoluter Rekord in Europa und weit darüber hinaus.

Batavus - der radelnde Holländer
Batavus - der radelnde Holländer

Wenn ein Land fürs Thema Fahrrad steht, dann die Niederlande. Auch wenn’s beim Fußball noch nicht zu Weltmeisterehren gelangt hat, darf man sich in Swantje-Land über eine Vorreiterrolle in der Bike-Industrie erfreuen. Da es in Holland überwiegend flach zugeht, begegnen einem in den Großstädten überwiegend Ein- oder Dreigangräder. Batavus ist ein renommierter Hersteller.

Auf Hollandrädern durch den Frühling
Auf Hollandrädern durch den Frühling

Die Rückkehr zu den Wurzeln des nicht motorisierten Zweiradfahrens ist in. Moderne Cityslicker beider Geschlechter fokussieren sich auf die klassischen Fahrräder mit „nur“ einem Gang. Start der Reihe angesagter Bikes mit einem Blick sowohl zurück als auch nach vorn...

Radeln wie Großmuttern auf Retrobikes
Radeln wie Großmuttern auf Retrobikes

Bei allem Respekt vor den Leistungen der Freizeitsportler auf ihren Straßen- und Mountainbikes. Aber im topfebenen City-Dschungel verursachen in knallbunte Sponsorenbekleidung – um ihren Profivorbildern zu ähneln – gepackte Radler und mit unzähligen Kettenblättern versehene, sündhaft teure Bikes spöttisches Schmunzeln.

Der Frühling ist da! Ideales Wetter für die erste Fahrradtour
Der Frühling ist da! Ideales Wetter für die erste Fahrradtour

Manchmal ist weniger mehr, auch beim Pedelec. Gerade im Stadtverkehr mit kurzen Wegen, für den Einkauf, den Ausflug ins Café oder zum Shoppen muss es nicht gleich ein Rad der Spitzenklasse sein. Nicht jeder technische Schnickschnack ist entscheidend, sondern Bequemlichkeit. Besonders Frauen schätzen solche Modelle.

Umweltfreundlich und kostengünstig zur Arbeit

Das tägliche Pendeln geht auf Kosten des Geldbeutels, der Gesundheit und die Umwelt. Zwar hat der durchschnittliche Berufspendler nur zehn Kilometer zur Arbeit, trotzdem wählen 67 Prozent den eigenen PKW. Bleibt das Auto stehen, sieht die Umwelt-Bilanz gleich besser aus. Denn es gibt Alternativen.

Pedelec oder E-Bike: Die leichte Art, Rad zu fahren

In der bergigen Schweiz schon lange ein Renner, erobern auch bei uns die elektrisch unterstützten Fahrräder den Markt. Wie funktionieren die Elektroräder und welche Vorteile bieten sie gegenüber dem normalen Drahtesel? Erfahren Sie hier, wie E-Bikes jung und alt das Rad fahren erleichtern.

  • <
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • >