Hier Finden Sie Artikel Und Informationen Rund Um Das Thema Klimawandel

Wenn Torf zum Klimakiller wird
Klimakiller TorfWas sind die dramatischen Folgen des Torfabbaus?

Torf-Moore waren lange Zeit beliebt als Orte für Gruselgeschichten. Heute gibt es in Deutschland kaum noch welche. In den vergangenen Jahrzehnten wurden die meisten von ihnen trocken gelegt. Aber warum ist Torf so wichtig für unsere Umwelt und was hat er mit dem Klimawandel zu tun?

Heuschnupfen-Zeit immer früher und aggressiver durch Klimawandel
Heuschnupfen & KlimawandelHeuschnupfen-Zeit immer früher und aggressiver

Tränende und juckende Augen, eine laufende Nase und ständiges Niesen: es ist wieder Heuschnupfenzeit. Und das bereits Ende Februar. Schuld daran ist der Klimawandel. Denn seitdem die Winter immer milder werden, fliegen die Pollen zeitiger und sorgen für ein verfrühtes Auftreten der Allergien.

Saatgut-Tresor in der Antarktis
Saatgut-Tresor auf SpitzbergenNur so können wir die Biodiversität sichern

Die Gefahren durch den Klimawandel sind vielfältig. Schon heute gefährden nasskalte Winter und heiße, trockene Sommer die Ernten wichtiger Lebensmittel wie der Kartoffel. Was passiert, wenn Sorten aussterben? Oder wenn Katastrophen die Landwirtschaft zerstören?

Was kann ich gegen den Klimawandel tun?
Klimaschutz im AlltagWas kann ich gegen den Klimawandel tun?

Manchmal reicht es schon aus, beim Einkaufen die richtigen Entscheidungen zu treffen. Klimaschutz beginnt im Alltag. Jede und jeder Einzelne kann aktiv werden – und das ohne viel Aufwand. So tun Sie nicht nur sich selbst, sondern auch der Umwelt etwas Gutes.

Die Erde ist am Ende ihrer Kräfte
Living Planet ReportUnsere Erde steht kurz vor dem Burnout

Unsere Erde steht kurz vor dem Burnout! Ein aktueller Report zeigt deutlich: Mit unserem Verhalten treiben wir den blauen Planeten und damit uns selbst in den Ruin. So kann es nicht weitergehen.

Klimawandel? Was geht mich das an?
Klimaschutz muss sexy seinWenn der Klimawandel plötzlich vor der eigenen Tür steht

Klima ist nicht nur Wetter. Wie stark sind die Auswirkungen der Klimaveränderung aber auf unseren Alltag? Am ersten Klima-Informationsabend in Nieder-Olm, der großen Zuspruch fand, erläuterte Dr. Gunther Tiersch, Chefmeteorologe vom ZDF, welche Auswirkungen die Klimaveränderungen bereits haben und haben werden.

Eine Familie suchte die Folgen des Klimawandels
Auf den Spuren des KlimawandelsEine Familie will es mit eigenen Augen sehen

Auf den Spuren des Klimawandels: Eine Familie wollte die Folgen des Klimawandels mit eigenen Augen sehen und ist dazu um die ganze Welt gereist. Ihre Erlebnisse und atemberaubende Bilder zeigen sie bei mehreren Vorträgen.

So beeinflussen Moore, die Torf bilden, unser Klima
Moore und KlimaMoore und Klima: Darum müssen wir unsere Moore schützen

Torfmoore tragen erheblich zum Klimaschutz bei - so das Ergebnis des internationalen Workshops auf der Insel Vilm. Jahrelang haben die Menschen sie ausgebeutet, jetzt gelten viele Moore als zerstört. Dabei müssen Torfmoore ganz dringend wieder Torf bilden!  

Anpassung an den Klimawandel muss sein
Folgen des KlimawandelsUnwetter und Hitze werden Alltag

Hinter uns liegt – mal wieder – ein Rekordsommer. Extreme Hitzewellen und enorme Starkregenfälle haben deutlich gezeigt: Es wird Zeit, dass wir uns anpassen und die richtige Vorsorge zum Schutz vor dem Klimawandel treffen.

Wassermangel hat Mallorca fest im Griff
Folgen des KlimawandelsMallorca trocknet aus

Die Erde ist zwar der blaue Planet, aber trotzdem wird gerade in Touristenregionen das Wasser immer knapper. Viele Orte können den Massenanstürmen von Urlaubern und den immer länger werdenden Dürreperioden nicht mehr lange standhalten. 

Thailand wirft Bäume aus dem Flugzeug
Waldrettung kreativSeed bombing in Thailand

Aufgrund von Waldrodung sind heute weltweit nur noch 6,2 Millionen Quadratkilometer von ursprünglich 16 Millionen Quadratkilometer Wald übrig. Mit Hilfe eines Militärflugzeugs, das sonst dazu genutzt wird, um zerstörerische Landmienen abzuwerfen, sollen gerodete Wälder wieder aufgeforstet werden – eine innovative Idee um den Klimawandel zu stoppen.

Wetterextreme sind Folgen des Klimawandels
7 Wahrheiten zum KlimawandelDas wird passieren!

Die Folgen des Klimawandels sind überall auf der Welt spürbar. In dem Maße, in dem die globale Erwärmung voranschreitet, nehmen die Wetterextreme zu. Phänomene, Katastrophen und Prognosen – so sieht unsere Klimarealität jetzt und in Zukunft aus.

Living Planet - Wir alle können die Welt retten!
VeranstaltungstippDirk Steffens geht auf Living Planet Tour

"Wir alle können die Welt retten!" Unter diesem Motto steht die diesjährige Living Planet Tour mit dem bekannten Tier- und Naturdokumentarfilmer und Wissenschaftsjournalisten Dirk Steffens. Der bereits zum zehnten Mal vom WWF erstellte Living Planet Report dokumentiert den aktuellen Zustand unseres Planeten.

Ist Salat schuld am Klimawandel?
Gemüse als UmweltsünderSalat ist schuld am Klimawandel

Dass es gesund ist, viel Obst und Gemüse zu essen, steht außer Frage. Aber ist es auch gut für die Umwelt? Eine neue Studie aus den USA stellt das infrage. Die Behauptung der Forscher: Salat ist deutlich umweltschädlicher als Speck. 

Online Shops bieten CO2-neutralen Konsum
CO2 ausgleichenOnline Shops bieten CO2-neutralen Konsum

CO2 feuert den Klimawandel an. Jetzt haben Verbraucher die Möglichkeit, in Online Shops einzukaufen und das entstandene CO2  auszugleichen. Eine vorbildliche Idee, um den Klimawandel zu stoppen.

Bäume garantieren unser Überleben
Bäume bestimmen lernenWarum wir Bäume zum Überleben brauchen

Anlässlich des internationalen Tags des Baumes wird deutlich, wie wichtig Bäume für das Überleben der Menschheit sind. Täglich entlasten die Wälder die Atmosphäre von CO2 und sind die größten Klimaschützer.

Junge Generation unterstützt Energiewende
Neue Greenpeace StudieJunge Generation unterstützt Energiewende

Das neue Nachhaltigkeitsbarometer von Greenpeace macht deutlich, wie sehr die junge Generation die Energiewende nachhaltig unterstützt.

Paris 2050, Die Großstadtgärten der Zukunft
Paris wird grünGroßstadtgärten von morgen in Paris

Der berühmte Architekt Vincent Callebaut sorgt in Paris mit einem Vorschlag für Aufsehen: Er zeigt, wie Paris mit Nachhaltigkeit gegen den Klimawandel vorgehen und zu einem grünen Paradies werden könnte.

Milliardenhilfe für Schäden von Naturkatastrophen
DurchbruchMilliardenhilfe für Betroffene

Trotz zäher Verhandlung konnten sich die Mitglieder der UN beim Klimagipfel in Lima auf Milliardenhilfen für Länder einigen, die von Unwetterschäden betroffen sind.

Kopf in den Sand ein beeindruckender Wachaufruf
Aktion gegen KlimawandelAustralier zeigen es ihrer Regierung

Es ist eine außergewöhnliche Aktion von Cranky Curlew Productions, die Menschheit auf die weltweite Klimaveränderung aufmerksam zu machen. Ein echter Hingucker der besonderen Art.

Massivholzmöbel als Klimaretter
Möbel als KlimaretterMassivholzmöbel verhindern CO2

Augen auf beim Möbelkauf. Wer den Klimaschädling CO2 außer Gefecht setzen möchte sollte auf Massivmöbel setzen. Die Vorteile für Mensch und Natur sind vielfältig. 

Umweltministerin Barbara Hendricks zu Besuch in KlimaKunstSchule
Umweltministerin zu BesuchKlimaKunstSchule: Kreative Umwelt

Das Projekt KlimaKunstSchule sensibilisiert Kinder für den Klimaschutz und den Klimawandel und bringt ihnen die Themen auf kreative, spielerische Art näher. Umweltministerin Barbara Hendricks hat das Projekt besucht.

Luftgütepartnerschaft in Hamburg gegen Luftverschmutzung
LuftgüterpartnerschaftHamburgs Unternehmen für saubere Luft

Die Freie und Hansestadt Hamburg hat gemeinsam mit der Hamburger Wirtschaft eine Luftgütepartnerschaft initiiert. Unternehmen, die eine solche Partnerschaft übernehmen setzen sich für eine Reduzierung der verkehrsbedingten Luftschadstoffe in Hamburg und damit weniger Luftverschmutzung ein.

Mehr Extremwetterlagen durch Klimawandel: Große Auswirkungen auf die Forst- und Landwirtschaft
Gefahr durch ExtremwetterlagenKlimawandel gefährdet Landwirtschaft

Der Klimawandel führt dazu, dass es immer häufiger zu Extremwetterlagen wie Sturm, Hitze und Hagel kommt. Die Auswirkungen dieser Wetterextreme stellen die Forst- und Landwirtschaft vor neue Herausforderungen, die die Forschung gerade erst zu erkunden beginnt.

WHO-Weltgesundheitstag 2014: Gesundheitsgefahren durch Klimawandel & CO2
Weltgesundheitstag 2014Der Klimawandel macht uns krank

Am Weltgesundheitstag der Weltgesundheits-organisation WHO wird wieder deutlich, dass immer mehr Menschen an Krankheiten leiden oder sterben, die durch den Klimawandel, CO2, Feinstaub und Ozon ausgelöst werden. Wir Menschen machen uns damit selbst krank.

Weltklimabericht: Klimawandel und seine Folgen schneller & weitreichender als angenommen
WeltklimaberichtKlimawandel: schneller & schlimmer

Das IPCC hat einen neuen Weltklimabericht veröffentlicht. Demzufolge sind die Folgen des Klimawandels und damit die globale Erwärmung wesentlich schlimmer als erwartet und schreiten zudem noch schneller voran.

Upcycling Schwimminsel asap-island als Heimat der Küstenbewohner
Insel aus Recycling-MaterialUpcycling Schwimminsel asap-island

Die Folgen des Klimawandels werden immer verheerender. Bald wird das Wasser die ersten Küsten und Küstenorte verschlucken. Wohin sollen die Menschen dann gehen? Die Upcycling-Schwimminsel asap-island bietet eine Alternative.

UN-Klimarat bestätigt: Mensch hat Schuld an Klimaerwärmung
UN-Klimarat-StudieMensch hat Schuld an Klimaerwärmung

Eine Arbeitsgruppe des UNO-Wissenschaftsrats IPCC, dem sogenannten UN-Klimarat, hat in Stockholm die Ergebnisse einer Studie zum Klimawandel vorgestellt. Das Ergebnis: Technische und landwirtschaftliche CO2-Emissionen des Menschen sind der Hauptfaktor für die Klimaerwärmung.

Globale Erwärmung: März war kalt, weil es in Arktis wärmer wird
Warum war der März so kaltStudien: Klimawandel schon im Gang

Der März war kalt, ungewöhnlich kalt. Auf den ersten Blick mag es paradox klingen, aber der März war so kalt, weil das Klima sich erwärmt. Das ist das Ergebnis gleich mehrerer Studien. Eine der Hauptursachen sei die immer kleiner werdende Eisdecke über dem Nordpol. Die Erklärungen und woher Klimaskeptiker überhaupt kommen.

Zwei Wege zu Terra Preta
Zwei Wege zu Terra PretaSchwarze Erde Herstellung

Terra Preta – was ist damit eigentlich gemeint? Viele kennen sie und ihre Vorteile nicht. Denn die Terra Preta, portugiesisch für schwarze Erde, ist eine Wundererde. Sie fördert fruchtbaren Boden, gesunde Pflanzen und Lebensmittel, sowie eine hohe und sichere Ernte. Und nebenbei hilft sie durch ihren hohen Hummusgehalt auch den Klimawandel entscheidend zu mildern. Ideal fürs Frühlingsbeet. Zwei Wege, wie Sie Terra Preta selbst herstellen können.  

  • <
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • >